Avatar

Ballspielen arbeiten über Ball

  • ANZEIGE

    Hallo, ich selbst bin Rollstuhlfaher und habe eine 4 Monate allte Weiße Schäferhündin . Mit ihr bin ich in einer sehr bekannten Hundeschule in Bad Bramsted.Nun würde mir schon oft gesagt ich sollte auf keinen Fall mit ihr Ballspielen da das den Hund zu einen Balljunkie machen würde. Mich würde eure erfahrungen zum Thema Interiessiern. MFG

  • ANZEIGE
  • Das kommt drauf an, was du mit dem Hund machst.


    Nur Werfen, ja richtig, erziehst du dir einen Balljunkie. Und warum das nicht toll ist, findest du hier: http://www.dogforum.de/viewtop…3070&highlight=balljunkie


    Wenn du aber mit ihm arbeitest, Kommandos einführst, ist das wieder was anderes - also das ganze in Richtung Dummytraining machst.


    Also z.B. werfen und Hund darf erst auf Kommando los. der Abrufen aus dem Loslaufen. Oder Hund rennt, Kommando Platz, dann darf er weiter.

    ~~~~~~What you give is what you get~~~~~~
    Kritik an anderen hat noch nie die eigene Leistung erspart
    ***Lena - Labrador-Dalmatiner-X-Mix geb. 06/2007***

  • Ballspielen heißt nicht gleichzeitig, einen Balljunkie heranzuziehen.
    Es kommt auf den Hund an und auch auf die Art und Weise, wie du spielst.
    Ich kenne nen Aussie Rüden, der ist völlig behämmert und absolut ballgeil. Der dreht durch, :irre: wenn er weiss, du hast nen Ball in der Tasche.
    Hast du nen triebstarken Hund, kann das schnell passieren...aber eben nicht pauschal.

    Ich spiele mit Mücke kontrolliert mit nem Hundefussball, übe Impulskontrolle und Gehorsam dabei...das hat aber nichts mit Balljunkie zu tun. Stellvertretend für den Ball könnte auch was anderes stehen bei uns,ein Zerrseil oder ein Futterbeutel.
    Kommt halt drauf an.

    Melanie mit Bandit & Anton
    und Mücke im Herzen



    BX und Labbi

  • ANZEIGE
  • sehe das so ähnlich wie muecke. wenn ich mit meinem am tag die eine große runde gehe. nehme ich den ball mit um mit ihm zu spielen. damit er weiß ,auch mit mir kann man spielen.


    bis jetzt bellt er nicht , springt nicht hoch zum ball oder ähnlichen.


    wenn er zu weit weg ist entweder kommt er legt sich hin und vom ball lässt er ab. oder er bleibt da wo er ist und warten im liegen auf mich mit dem ball vor sich. er knurrt nicht oder ähnlichen wenn ich ihn weg nehme. darf er schon garnicht schon wegen meiner tochter da sie auch mal werfen darf.
    ball spielen auch nur einmal am tag .. mehr nicht


    Und bis jetzt konnte ich noch kein negatives verhalten anmerken.
    kommt auf den charakter und den hund an.


    das sind alles verschiedene faktoren.


  • Hallo, danke für eure antworten. Meine Hundetrainerin sagte ich sollte nicht im Welpen alter Ballspielen, sondern erst wenn sie Alter ist. Aber ist dann nicht schon zu spät? Findet sie den Ball dann nicht voll langweilig? MFG

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Zitat von "Roeedel"


    Hallo, danke für eure antworten. Meine Hundetrainerin sagte ich sollte nicht im Welpen alter Ballspielen, sondern erst wenn sie Alter ist. Aber ist dann nicht schon zu spät? Findet sie den Ball dann nicht voll langweilig? MFG


    hallo,
    ich kann dir nur sagen, sehe zu, dass dein hund spielen lernt. meiner kannte es nicht, als ich ihn bekam und ich habe sehr lange auf dem hundeplatz daran arbeiten müssen, dass er sich durch ein bringsel mutivieren läßt. einen ball guckt er heute noch nicht mit dem hintern an.
    es ist viel leichter mit dem hund zu arbeiten, dass heißt ja nciht unbedingt, dass er dadurch zum ballverrückten hund werden muß.


    gruß marion

  • Hallo,


    ich sehe es auch so.
    Wenn man mit dem Hund arbeitet, dann ist das auch kein Problem und wenn es meinen Hund motiviert, er dabei lernt und wir gemeinsam Spaß haben, dann ist das doch das Ziel welches man erreichen will, oder?


    Nur werfen und hinterher hetzen lassen würde ich sie jedoch nicht.


    Liebe Grüße


    Steffi

    Liebe Grüße


    Steffi E.


    ____________________________



    Filou August 2007 der Spanier
    Murphy April 2010 der Amerikaner
    Ronja 10.08.1998 - 13.06.2012 die Deutsche, tief im Herzen und unvergessen

  • ist das abrupte stoppen nicht schlecht für die knochen?

  • Hallo,


    wenn Hunde miteinander spielen, dann ist das auch eine ziemliche Belastung.
    Leider vergessen das viele.
    Agility kann auch mächtig auf die Knochen gehen wenn man es übertreibt.



    Wenn man alles mit etwas Bedacht macht, dann ist das auch ok.


    Liebe Grüße


    Steffi

    Liebe Grüße


    Steffi E.


    ____________________________



    Filou August 2007 der Spanier
    Murphy April 2010 der Amerikaner
    Ronja 10.08.1998 - 13.06.2012 die Deutsche, tief im Herzen und unvergessen

  • Ich denke, wenn ein Trainer der deinen Hund kennt das sagt, dann hat das seinen Grund. Manche Hunde bringen Veranlagungen mit, da sollte man auf keinen Fall mit Bällen spielen.
    Ich würd bei einem Hund in dem Alter aber eh nicht mit Bällen spielen. Sie soll doch erst gar nicht lernen, hinter sich bewegenden Objekten herzulaufen.


    Bist du bei Bettina ?


    Gruß, staffy


    Steffi E. wenn du das vergleichen willst, dann kannste nen Welpen auch die Treppen hochhetzen, im Spiel springen die auch ;-)

    Begegne einer Gemeinheit mit einem Lächeln, es beschützt einen Teil deiner Seele !

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!