ANZEIGE
Avatar

Stabiler Futterdummy gesucht!

  • ANZEIGE

    Hallo!


    Wollte mal fragen ob ihr Tipps/Erfahrungen habt.


    Suche einen möglichst stabilen Futterdummy. Wir hatten bis dato diesen "Preydummy" aus Jute (innen so kunststoffmäßige Auskleidung) mit Reißverschluss und Klettverschluss.


    Da sich unsere Hündin fast ihr gesamtes Futter mit so einem Dummy auf den Spaziergängen erarbeiten muss ist er jeden Tag und auch bei jedem Wetter im Einsatz. Dementsprechend sehen die Dinger dann immer schnell ziemlich eklig aus. Wir hatten bis jetzt immer zwei, damit immer einer im Einsatz sein kann wenn der andere gewaschen wird.


    Jetzt fallen die Dinger aber langsam auseinander, bzw. Reißverschluss ging kaputt.


    Habt ihr ne gute Alterniv-Idee bzw. gibts Futterdummys, die mehr aushalten?


    Wäre um Tipps sehr dankbar. Liebe Grüße!

  • ANZEIGE
  • *merkmerk*
    Sowas suche ich auch, am Besten in XXL !

    LG
    ¤*¨¨*¤.¸¸.¤*¨¨*¤.¸¸. ¤*¨¨*¤.¸¸.¤
    Cosmix & der schwarze Teufel ( 12.07.2008 )
    ¤*¨¨*¤.¸¸.¤*¨¨*¤.¸¸. ¤*¨¨*¤.¸¸.¤

  • hallo,
    ich habe so einen grauen mit schwarz abgesetzten beutel von hunter. das teil hält schon eine ganze weile, läßt sich super säubern, sieht noch aus wie neu - wenn er nicht gerade im einsatz war.


    die größe weiß ich nicht mehr genau, das teil ist 27 cm lang. wobei ich überlege noch einen kleineren zu kaufen, denn den beutel kann ich schlecht sperren.


    der dobi arbeitet damit.


    gruß marion

  • ANZEIGE
  • Ich habe auch die von Hunter - kleine ,in schwarz orange. Sehen immer noch super aus und lassen sich ganz einfach waschen. Wir sind damit sehr zufrieden,


    LG Jana

    Liebe Grüße, Jana



    Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.


    Amy's Fotothread

  • Ich schwöre auf die Dummys von Hunter, gibt es in vielen Größen, sind super stabil und notfalls halten sie auch ne Waschmaschine aus.....

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Hallo!


    Schlampermäppchen aus dem Ein-Euro-Shop gehen auch, wenn die hin sind, ist es kein großer Verlust. Die halten selbst bei Dauergebrauch sicherlich 2 Monate.


    lg Andrea

  • Hm...vielleicht werden wir mal konkret, dann is die Entscheidung für mich leichter:


    Wie lange halten denn die Dummys von Hunter bei euch so?


    Waschmaschine muss ein Dmmy bei uns sowieso in regelmäßigen Abständen aushalten müssen, denn bei uns ist der Dummy ja nicht nur von außen schlonzig, sondern auch von innen, weil Prinzesschen ihr Trockenfutter draußen nur mit nem Löffel Nassfutter gemischt nimmt (Ja, unser Hund hat uns gut erzogen).


    Der Dummy, den wir jetzt hatten, hat jetzt ca. 5 Monate gehalten. Sind meine Ansprüche vielleicht einfach zu hoch und 5 Monate herhalten ist gut?


    Ich finde die Dummys mit ner Lasche überm Reißverschluss eigentlich besser.


    Danke aber schon mal für eure Erfahrungsberichte!


    Zur Not ist das mit den Schlampermäppchen auch gar keine blöde Idee

  • Amy's 1. Dummy ist jetzt ungefähr 8 Monate alt, war mehrfach in der Waschmaschine und sieht noch aus wie neu. Allerdings habe ich ihr nie erlaubt drauf rumzukauen, sie nimmt ihn nur vorsichtig und bringt in mir dann.
    Der Reißverschluß ist verdeckt, so daß man auch den Zipper verstecken kann. Wir haben extra kleine Dummy's genommen, da sie große Sachen nicht aufnimmt. Da paßt zwar weniger rein, aber ich kann im Wald ja nachfüllen ;) .


    LG Jana

    Liebe Grüße, Jana



    Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.


    Amy's Fotothread

  • Meine Dummys von Hunter sind zwischen 6-12 Monaten alt.


    Bisher ist kein Dummy kaputt gegangen, die gehen bei mir immer nur verloren.... :kopfwand:

  • Bei dem von Hunter war bei mir nach zwei Wochen der Reißverschluss kaput. :motz:


    Für mich der beste Futterdummy aller Zeiten.
    Der vom Antijagdtrainingshop.


    Außen Kunstleder, das sich wie Wildleder anfühlt.
    Superrobuster Reißverschluss
    Klettverschluss drüber
    Innen mit Wasserdichtem Nylonmaterial ausgekleidet.


    Seit 1,5 Jahren im Einsatz und wie neu. :D
    Achja, er war auch schon oft in der Waschmaschine.

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE