ANZEIGE
Avatar

Hunde(decke) und Wäsche (Waschmaschine) - wie macht ihrs??

  • ANZEIGE

    Hallo!
    Ich habe gerade mal wieder Wilmas Kissen inkl. 1 der zig Decken in der Waschmaschine und mir graut es jetzt schon wieder davor, wenn die ferrtig ist. Obwohl ich die Decken schon vorher ausschüttele wie eine Wilde, bleiben glaub ich alle Haare drin hängen :gott:
    Dann stopfe ich die Decke in einen Kissenbezug mit Reißverschluss, damit wenigstens hinterher nicht der größte Teil der Haare in der Waschmaschine und somit nach der nächsten "Menschen-Wäsche" an den Klamotten hängt.
    Langsam verzweifle ich echt daran. Dadruch das Wilma ja seit nem knappen Vierteljahr auch so tiereishce Probleme mit den Analdrüsen hat, muß ich auch seitdem wesentlich öfter waschen, damit nicht das ganze WZ nach Hund (bzw. Analdrüsensekret) stinkt!!


    Wie macht ihr es denn mit der Hundewäsche? Am liebsten wäre mir ja eine Decke an der sich die Haare nicht oder nicht so extrem festkrallen. Gibt es sowas? Sie soll ja schon weich und bequem liegen. Ich kenn auch die KUDDE, die allein wäre ja was, fällt aber momentan aus finanziellen Gründen flach. Und die Decke die ich von der Firam gesehen habe, ist haartechnisch sicherlich vom selben Kaliber wie die ausrangierten Woll-bzw. Fleecedecken die jetzt im Korb liegen... :/


    Also, auf gehts! Freu mich schon auf eure Erfahrungwerte :D


    LG, Simone

    Der Charakter eines Menschen lässt sich leicht daran erkennen, wie er mit Lebewesen umgeht, die nichts für ihn tun können.

  • ANZEIGE
  • Da ich auch schon ewig nach einer decke suche... wo die hundehaare sich nicht zu drin festkrallen klink ich mich hier mal mit ein...


    ein Trockner zieht glaube ich fast alles an Hundehaaren aus der decke... ich weiss bloss im Moment noch nicht wo ich einen hinstellen kann !


    Mal ne ganz dumme frage... gibts eigentlich eine Waschmaschine mit integriertem Trockner? :???:

    Alice
    *09.08.2007
    Bonny
    *16.07.2008

  • Zitat von "Juliaaaa"


    Mal ne ganz dumme frage... gibts eigentlich eine Waschmaschine mit integriertem Trockner? :???:


    Das würde mcih auch mal interessieren.
    * Lesezeichen *

  • ANZEIGE
  • Nen Trockner haben wir. Aber auch da hast du dann das Problem, das die Haare nicht komplett im Sieb verschwinden. Und wenn dann die nächsten Klamotten reinkommen hast du immer wieder Haare an deinen KLamotten hängen. Da bekomme ich beim bügeln jedes mal nen Hals. Und auch das trocknen in dem Kissenbezug mit Reißverschluss bringt m.M. nach nicht viel, weil ein Teil der HAare zwar trotzdem aus der Decke "rausgetrocknet" wird, aber ja aus dem Bezug nicht rauskann. Somit ist der Teil der Haare die nicht mehr an der Decke kleben verschwindend gering.


    Eien Freundin von mir, hat damals 2 Waschmaschinen gehabt. Eine fürs Hundezeug und eine für ihre Klamotten. Damals hab ich sie für hochgradig bekloppt gehalten... :ops:
    Jetzt wo Wilma - anders als Lotte - einen eigenen PLatz hat und somit eben auch der Platz schneller mal nach Hund riecht, kann ich meine Freundin sehr gut verstehen. Allerdings kann und werde ich mir keine 2. Wama anschaffen ;)

    Der Charakter eines Menschen lässt sich leicht daran erkennen, wie er mit Lebewesen umgeht, die nichts für ihn tun können.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • hallo,
    ich wasche meine hundedecken, nachdem ich unsere wäsche gewaschen habe. danach kommen alle decken in den trockner - aus dem flusensieb kann man sich mit sicherheit einen neuen kleinen hund stricken :D


    die waschmaschine wird mit einem lappen von innen gesäubert und dann läuft sie einmal ohne füllung. danach kommen dann socken und jeans rein.;)


    bin gespannt, ob jemand eine bessere idee hat.


    gruß marion

  • Kauft euch bloß keinen Waschtrockner!!!!!!


    Ich hatte mal einen, absoluter Mist.
    Die trocknen zwar die Wäsche aber haben kein Flusensieb wie ein normaler Trockner. Somit bleiben alle Haare genauso in den Sachen drin wie wenn die Wäsche luftgetrocknet ist.


    Hundedecke im Waschnetz waschen (dann sind keine Haare in der Waschmaschiene) und dann zum trocknen und enthaaren in den Trockner (guuuuute Investition).


    Zwei meiner Hunde haaren zum Glück nicht, die dritte aber umso mehr. Ausserdem kommen oft haarende Besuchshunde.
    Einen guten Staubsauger (Dyson), eine vernünftige Waschmaschiene und ein Trockner weiss man mit dem Viechzeuch erst richtig zu schätzen.

  • Ich hab da mal ne Frage die so halb zum Thema passt...


    Also ich habe eine schwarze Fleecejacke die über mit Hundehaaren ist... Geht net mal mit der Fusselrolle sauber....
    Habt ihr ne Idee wie ich die ansatzweise hundehaarfrei bekomme? :hilfe:

    LG Linny


    Queeny *07.06.2007 (Malinois x Beagle x ? - Mix)
    ______________________________________________


    Die Liebe eines Tieres ist unermesslich, die Liebe eines Menschen reicht manchmal leider nur bis zur nächsten Strassenecke...

  • Ich wasche Sam seine Sachen in einen Bettbezug und danach schmeisse ich es in den Trockner.Die Waschmaschine lasse ich ca.einen Tag offen stehen und danach sauge ich mit Staubsauger die übriggebliebenen Haare weg.Es funktioniert ganz gut und wir haben kaum Haare in den Klamotten. :D

    "Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand:Jedermann ist überzeugt,dass er genug davon habe."
    _____________________________________
    Rene Descartes,Mathematiker u. Philosoph (1596-1650)

  • Egal was ich mache, ich sehe aus wie ein blonder Hund und diese Spuren hinterlasse ich überall....


    Mich stöhrt es mitlerweile nicht mehr so krass aber es ist dennoch unangenehm.


    Könnte meine Wäsche zu meinen Eltern schaffen und dort in Trockner werfen, aber dann erzählt mir meine Mama was.....

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE