ANZEIGE
Avatar

Haben Eure Hunde auch das Problem im Schnee?

  • ANZEIGE

    Hallo zusammen,
    da es gestern hier ordentlich geschneit hat und der natürlich auch liegengeblieben ist hat Luna jetzt ständig Eisknubbel in den Zehenzwischenräumen. Heute Nachmittag war es so das sie plötzlich nur noch auf drei Beinen lief :schockiert: Hab ihr dann das ganze Zeug da rausgepickt und dann war es wieder ein paar Meter gut und dann fings wieder von vorne an. Mache mir ehrlich gesagt jetzt ein wenig Sorgen, sie war jetzt drei Wochen ausser Gefecht gesetzt weil sie eine Sehnenentzündung hatte. Die Tierärztin meinte gestern es wäre soweit wieder alles OK aber sie musste natürlich dan heute ausgerechnet mit dem Bein humpeln wo sie die Sehnenentzündung hatte.
    Kann das wirklich jetzt von dem Eis und Schnee sein das sie da jetzt noch so ein wenig empfindlich ist? Oder ist es doch wieder die Sehne? Soll ich ihr einfach mal ne Kindersocke anziehen damit sich da nichts mehr reinsetzt? Was meint Ihr? :hilfe:


    Danke


    LG Tanja mit Luna

  • ANZEIGE
  • guten abend,
    genau das gleiche problem hatte ich heute auch mit meinen 2 dicken,sie fangen mittendrin an zu humpeln,ich hab die pfoten "enteist" und dann ging es glücklich weiter,das ganze haben wir 5 mal gehabt bei 2 stunden gassigehen
    ich habe auch überlegt ihnen socken anzuziehen,wobei ich mir aber sicher bin das sie damit laufen wie auf rohen eiern bzw. die dinger gar nicht erst anlassen
    so wirklich einen tipp hab ich leider nicht für dich,außer die ballen vor der runde schön einschmieren und auf glück hoffen


    vielleicht hat ja jemand anderes hier noch die zündende idee

    Chaoten wie uns braucht die Welt!!
    Chris und die 12 Pfoten

  • Ich auch,
    dauernd wurde irgendeine Pfote geschont und den Rückweg ist er nur noch hinter mir hergeschlichen, obwohl er sonst so lebahft an der Leine läuft, irgendwann hat er sich auch noch hingelegt und wollte nicht mehr weiter.
    Ich hatte dann erst einmal jede Pfote 5 Minuten in der Hand und hab die Eisklumpen schmelzen lassen, rauspicken ging nicht, dazu war das Fell zwischen den Pfoten zu lang, obwohl es schon so kurz wies ging war.
    Zuhause wurde jede Pfote in lauwarmes Wasser getaucht und dann war er wieder lebhaft, wie zuvor :roll:


    LG jana

    Hunde kommen, wenn sie gerufen werden. Katzen nehmen die Mitteilung zur Kenntnis und kommen gelegentlich darauf zurück


    Mary Biy

  • ANZEIGE
  • Zitat von "idefixundchilly"

    guten abend,
    genau das gleiche problem hatte ich heute auch mit meinen 2 dicken,sie fangen mittendrin an zu humpeln,ich hab die pfoten "enteist" und dann ging es glücklich weiter,das ganze haben wir 5 mal gehabt bei 2 stunden gassigehen
    ich habe auch überlegt ihnen socken anzuziehen,wobei ich mir aber sicher bin das sie damit laufen wie auf rohen eiern bzw. die dinger gar nicht erst anlassen
    so wirklich einen tipp hab ich leider nicht für dich,außer die ballen vor der runde schön einschmieren und auf glück hoffen


    vielleicht hat ja jemand anderes hier noch die zündende idee


    Nach meiner Erfahrung sind die Haare an den Pfoten zu lang (überstehend) und dann kommt es zu der Eisanlagerung.


    Vielleicht hilft es wenn die Länge gestutzt wird?



    WUFF



    MASSAvonSAMMY

  • Wir schnibbeln auch das fell zw. Bruni´s Pfoten ab,da es sonst auch ganz viele zehenklümpchen gibt. :D

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Anscheinend hat mein Hund zu hohe Pfoten, denn noch weiter komm ich mit der Schere nicht rein :D

    Hunde kommen, wenn sie gerufen werden. Katzen nehmen die Mitteilung zur Kenntnis und kommen gelegentlich darauf zurück


    Mary Biy

  • Zitat von "knuddl_bruno"

    Wir schnibbeln auch das fell zw. Bruni´s Pfoten ab,da es sonst auch ganz viele zehenklümpchen gibt. :D


    Vielliecht sollte man mit dem abschneiden zwischen/in den Ballen vorsichtig sein, weil das auch Tasthaare sind?



    WUFF



    MASSAvonSAMMY

  • nach unserem mehr oder weniger schneeklumpen zerstörten spaziergang habe ich bei beiden hunden das überstehende fell an den pfoten abgeschnitten und alles schön eingecremt aber bei unserem schneespaziergang heut nachmittag hatten wir trotzdem das gleiche problem...ich wollte ja auch nicht alles fell zwischen den ballen rausholen,dann haben sie ja ständig kalte füße
    aber so wirklich hats das ausschneiden dann wohl auch nicht gebracht

    Chaoten wie uns braucht die Welt!!
    Chris und die 12 Pfoten

  • Andrea: danke für den Link.
    Also, bin jetzt hingegangen und habe die Haare gekürzt, allerdings nicht zwischen den Zehen weggeschnitten weil sie furchtbar kitzelig ist und dann ständig zuckt. Dann habe ich ihr an dem Fuss wo die aktuelle Sehnenentzündung war ne Babysocke drübergezogen und mit nem Gummi ein bisschen fixiert(die Begeisterung hielt sich in Grenzen :roll: ). Fazit: so gut wie kein Eis mehr zwischen den Zehen und gehumpelt hat sie auch nicht mehr. Puh, dann war es wohl doch nicht von der Sehnenentzündung, hatte schon echt Sorge das geht jetzt wieder von vorne los. :/
    Danke für die Tips


    LG Tanja mit Luna

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE