ANZEIGE
Avatar

Sollte man sich so einen Dobermann holen???

  • ANZEIGE

    Hallo erstmal zusammen.Ich möchte unsere Familie erweitern da unser Rottweiler schon etwas älter ist.Soll schon mal ein Welpe ins Haus damit der diesen noch etwas beibringen kann.Da ich selbst recht sportlich bin und trotzdem von der Farbgebung richtung Rottweiler gehen soll hab ich mich für den Dobermann entschieden.Jetzt hab ich mal im Netz bisschen geschaut und muss feststellen das sehr viele kupierte Hunde angeboten werden dabei dachte ich das es hier verboten ist.Habe einen gefunden.Den Händler angeschrieben und gefragt wie das kommt das er die Hunde auch voll kupiert anbietet obwohl er stehen hat das sie hier gezüchtet wurden.
    Und darauf bekam ich immer wieder bei allen züchtern die antwort das sie die Hunde aus dem Ausland beziehen und das verunsichert mich nun sollte man sich bei so jemanden einen Welpen holen???
    Weil aus dem Ausland man hört ja so einiges was dort mit den Hunden gemacht wird.Oder lieber weiterschauen?

  • ANZEIGE
  • Hm bist du dir sicher dass das seriöse Züchter sind? Warum sollten die ihre Hunde aus dem Ausland holen? Dann sind sie doch keine Züchter oder?


    Ich würde mich an deiner Stelle nach einem Züchter umschauen der einem Verband wie zB dem VDH angehört. Hier kannst du dir relativ sicher sein dass du was "gescheites" und legales bekommst!

    Liebe Grüße


    Meike


    mit Lucie *27.03.08 (Border Collie)



    Ein gut erzogener Hund wird nicht darauf bestehen, dass Du die Mahlzeit mit ihm teilst;
    er sorgt lediglich dafür, dass Dein Gewissen so schlecht ist, dass sie Dir nicht mehr schmeckt.

  • Ja vll doof beschrieben da steht das sie Züchten.Doch auf anfrage warum die hunde den kupiert sind schrieben sie mir das sie ihre hunde aus dem Ausland beziehen bzw kupieren lassen.
    Sollen wohl auch alle FCI Papiere haben.
    Ja das kommt mir alles so komisch vor liest man immer wieder.
    Es werden mehr kupierte angeboten als unkupierte das ist alles irgendwie komisch für mich da es ja eigentlich verboten ist.
    Vll können ja die die hier einen Dobermann haben posten wo sie ihren her haben das würde hälfen bzw worauf ich achten sollte.

  • ANZEIGE
    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Such dir auf der HP vom VDH die Liste der Dobermannzüchter raus. Schau dir die Seiten an, telefonier mit den Leuten und schau, was dir am Besten gefällt.
    Ich würde viel Wert darauf legen, daß es sich um eine Liebhaberzucht handelt. Ich wollte die Eltern kennenlernen und die Welpen vorher schon besuchen können, die natürlich im Haus aufwachsen.


    Wenn schon ein Rassehund, dann sollest du auch für einen bestmöglichen Start sorgen, also kein Hinterhofzüchter, keine illegal eingeführten, sondern ein liebevoll aufgezogener Junghund. Kostet anfangs mehr, gleicht sich aber garantiert durch die geringeren TA-Kosten aus.


    Zudem könntest du bei diesem Händler eine Hinterhofzucht unterstützen, wo die Hündinnen in kleinen Boxen nur als Gebärmaschinen benutzt werden. Hundezucht ist für viele ein einträgliches Geschäft auf Kosten der Hunde.


    Oder schau mal bei "Dobermann in Not", die haben auch oft Junghunde zur Vermittlung.


    Was ist denn mit dem Husky ?


    Gruß, staffy

    Begegne einer Gemeinheit mit einem Lächeln, es beschützt einen Teil deiner Seele !

  • Hallo!


    Ich habe zwar keinen Dobi, aber meine Riesenschnauzer waren früher auch vollkupiert.
    Heute ist es in einigen (meist Ost-)Ländern noch erlaubt zu kupieren, allerdings werden bei seriösen Züchtern die Hunde für D unkupiert abgegeben, da ansonsten in D keine Ausstellungen besucht werden können. Aber Ausstellungsbwertungen und Sportprüfungen sind für ausländische Züchter genau so wichtig wie für deutsche.
    Einen vernünftigen Dobi bekommst du von einem Züchter aus dem Dobermann-Verein e.V., dort werden natürlich auch Züchter- und Welpenlisten geführt. http://www.dobermann.de/
    Wenn dir die Welpenlisten allein nicht helfen, dann wende dich an den Landesgruppenzuchtwart deiner Region oder schaust direkt bei einer Abteilung (so nennen sich bei den Dobis die Ortsgruppen) vorbei.
    Dort kann man dich aus vernünftig zu Auslandshunden beraten. Bei den Dobis sind ausländische Hunde nicht selten, da die Zuchtbasis recht schmal ist.
    Menschen, die irgendwo im Ausland einen Zwinger registriert haben, nur damit sie kupierte Hunde anbieten können (die sich bei den Dobis irgendwie einer perversen Beliebtheit erfreuen), sind sicherlich nicht der passende Ansprechpartner zum Welpenkauf.


    LG
    das Schnauzermädel

    Wer die Dunkelheit fürchtet, kennt die Grausamkeit des Lichtes nicht.


    Es ist gut zu wissen, dass der Hund an sich gar keine Fehler zu machen in der Lage ist. Er reagiert höchstens anders, als wir es wünschten und erhoffen.
    (Helmut Kettelake)

  • Da ich eine solche HInterhofzucht net unterstützen will frag ich ja!!!
    QAlso der Rottweiler ist jetzt 10 und meine sis hat einen der ist 2 aber net bei uns hier im haus.Ja der Husky der läuft immer schön aber wenn der rotti weg ist würde se nur heulen weil alleinsein mag se net so!!!Und außerdem kann ich dann beide toben lassen dann kommt se wenigstens zurück wenn man nen zweiten hund hat der hört ansonsten macht der HUsky was er will.
    Gehe jetzt erstmal ins Tierheim und schau mir den Dobermann an und ne Runde Gasi!!!
    Der wird sich freuen schön leckerli eingepackt!!!

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE