ANZEIGE
Avatar

Alte Frau-großer Hund

  • ANZEIGE

    Ich war vorhin bei meinen Eltern zum Blumen gießen,weil sie im Urlaub sind und dann bin ich in einem ne runde mit Benny übers Feld gegangen,er war total lieb,da kam mir ne ältere Frau entgegen mit gehhilfe und ca 40 kg labrador.hab benny dann rangerufen und ihn am halsband festgehalten und wollte ihn an der frau vorbeiführen,da fing dann ihre wuchtbrumme an tierisch aggro in bennys richtung zu ziehen,in dem Moment klammerte sich seine Halterin an ne Laterne und schrie mich nur noch an" ich bin 87 Jahre,gleich fall ich wegen ihnen.Benny stand nur total verpeilt neben mir während ihr hund theater gemacht hat.Hab zu der Frau nur gesagt"Wenn sie in ihrem Alter keine Kraft mehr für so nen Hund haben,sollten sie ihn entweder erziehen oder sie hätten sich was kleineres holen sollen.sie darauf nur"ich bin 87 jahr alt ich hab keine kraft für den hund da kann ich nichts für"
    Leute gibt,die gibts gar nicht,da kann einem das Tier nur leid tun,das den ganzen Tag mit fressen vollgestopft wird.

    Lieben Gruß Steffi,Benny und Family

  • ANZEIGE
  • Das kenne ich. Eine Freundin meiner Oma hat letztes Jahr zu Weihnachten einen Welpen geschenkt gekriegt ,damit sie nicht so alleine ist :irre:


    Die Gute ist 79 und jeden Tag geht ihr Schäferhundmix mit ihr Gassi ;)

  • Meine Güte da kann man nur den Kopf schütteln....


    Aber sowas ähnliches habe ich auch schon erlebt.
    Geh mit ner Freundin zusammen ne Runde und da treffen wir ne Frau (ca. 40 und sehr zierlich) mit nem Kalb von Hund ich glaube Landseer oder so.
    Queeny hat die Angewohnheit wenn sie nen Hund trifft dann legt sie sich auf den Boden und wartet ab. Nja die Frau geht schon weit am Rand (auf der einen Seite Gebäude und auf der anderen Wiese) und wir gehen an der Hauswand längs. Queeny schmeisst ich hin und ließ sich auch net weiterziehen da sie auch ein Geschirr anhatte aus dem sie rausschlüpfen konnte. Der Hund der Frau ist tierisch am ziehen aber sah net böse oder so aus sondern eher so als wolle er zum spielen rüberkommen. Jedenfalls ic komm net vorwärtsund da pflaumt sie mich an ich solle gefälligst meinen Arsch samt Köter weiter bewegen schliesslich würde ich ja sehn das sie ihren Hund net halten kann. Hb daraufhin auch gesagt dann solle sie sich nen Dackel anschaffen....

    LG Linny


    Queeny *07.06.2007 (Malinois x Beagle x ? - Mix)
    ______________________________________________


    Die Liebe eines Tieres ist unermesslich, die Liebe eines Menschen reicht manchmal leider nur bis zur nächsten Strassenecke...

  • ANZEIGE
  • Hallo Steffi,


    sowas scheint es öfter zu geben. Hatte neulich ähnliches. Älterer Herr, der sich kaum selbst auf den Beinen halten konnte, war mit fetter, aggressiver Retrieverhündin unterwegs.


    Diese wollte meine, die auch angeleint war, sofort angehen. Der Mann hat die Leine sofort losgelassen, um nicht zu fallen. Ende vom Lied war, dass ich meine Hündin losgelassen habe um ihr die Flucht zu ermöglichen, und die Retrieverhündin hab ich mir im Geschirr geschnappt.


    Nachdem der ältere Herr sich berappelt hatte, übergab ich ihm wieder seine Hündin und er drohte ihr dann noch Schläge an. Ich habe ihm nur gesagt, dass dies wohl der falsche Weg sei, hab mir meine Hündin wieder genommen, die am Wegesrand gewartet hat und bin schnell verschwunden.


    Ich hab auch keine Ahnung, wie man sowas ändern soll.


    lg Andrea

  • Vor allem wo ich dann weiter bin stand sie dann noch da,in der einen hand ihren stock in der anderen die leine die höchstens n halben meter lang war und schrie den hund an"ich bin 87 jahre,Ich will nicht wissen wie oft der hund diesen satz hören muss.Hätte ihr fast nen platz in unserem heim angeboten

    Lieben Gruß Steffi,Benny und Family

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • :lachtot:


    Tschuldigüngchen, aber die Vorstellung, wie Omma an der Laterne klammert, mit der anderen Hand ihr Wägelchen festhält und dazu noch ihr dickes Hundi ...


    Hätte genauso empört reagiert wie du. Und es in dem Moment auch nicht witzig gefunden, weil man ja nicht weiss was passiert, wenn Omma die Töle nicht mehr halten kann. :x

    Liebe Grüße Stephi


    Teddy von und zu Plüsch


    Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir gehen.
    Albert Schweitzer

  • Ganz ehrlich: Ich finde es unerhört über so etwas herzuziehen.


    Kennst du die Umstände? NEIN.


    Vielleicht ist es nicht ihr Hund?
    Vielleicht gehört der ihrem Sohn der im Krankenhaus liegt?
    Vielleicht wollte sie den Hund gar nicht?



    Klar, es ist nicht toll, aber ich habe hier auch so ein Beispiel.. Der älteste Bruder meines Freundes hat seinem 77 Jahre altem Vater einen Hund geschenkt, der mittlerweile kanpp 50kg wiegt und den hier niemand halten kann.
    Sowas ist nicht immer toll.

    Ayumi Ende 2006 - 29.11.2010
    I think about you every day. Nothing is the same since you're away.
    Rest in peace, sleep well my friend... there will be a day we'll meet again.

  • Da ich die Frau schon von klein auf kenne,udn meien mutter sie auch öfter sieht weiß ich dass es ihr hund ist,davor hatte sie auch shon n goldi der total schlecht erzogen war,bei em haben wir ihr immer angeboten mit dem hund zu gehn weil der imme rnur im garten oder eben an der leine lief,aber das wollte sie nicht.
    Wenn sie nur mit dem hund überfordert gewesen wäre,schön und gut aber andere leute blöd anzumachen die da nichts für können ist nicht ok.
    Habe mit sicherheit vollstes verständins für alte leute,ist schließlcih mein job,aber ien kind fährt auch nicht ferrari genauso wenig gehören große hunde,wenn sie nicht zu händeln sind nicht zu alten leuten.

    Lieben Gruß Steffi,Benny und Family

  • Blöd anmachen? Indem sie sagt, wie alt sie ist und das sie gleich hinfällt? Sorry, aber unter blöd anmachen verstehe ich etwas ganz anderes.


    Und wenn ich diese Frau kenne und weiß das der Hund wohl nicht wirklich hört, gehe ich eben nen riesen Bogen um die beiden..


    Ach ja, wieso ist dieser Hund eine Töle (diese Aussage find ich absolut unverschämt!) und wieso wird der Hund automatisch fett gefüttert nur weil er Übergewicht hat?

    Wir sind zusammen an Grenzen gegangen nur um diese um ein unendliches zu erweitern. (©Lockenwolf)


    Die Malis und der Pan

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE