ANZEIGE
Avatar

Luna schenkte mir vor Weihnachten...

  • ANZEIGE

    ...dass sie endlich mal bei einer Prüfung gehört hat.
    Resultat war nun endlich die bestandene Leinenbefreiung für Hamburg.


    Ich bin stolz auf sie wie Oskar :reib:
    Man muss dazu sagen, dass wir sonst als Gespann immer bei Prüfungen das totale Chaos verbreiten. Entweder ist Hundi total nervös und hibbelig oder Frauchen und deshalb hatte es noch nie geklappt mit irgendwelchen Prüfungen :ops: Ist natürlich nicht mit einer BH zu vergleichen, aber für uns als Team endlich mal eine Bestätigung, dass wir sehr wohl was können :jump:


    Euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr!!!

    Es grüßt Denise


    Wirbelwind Jale (*13.11.2017)
    Für immer im Herzen mein Seelenhund Luna ( *4.2.2007 † 23.11.2017)

  • ANZEIGE
  • Brave, Glückwünsch zur Bestandenen "Hundeleinenbefreiung"?! Klingt doch ganz toll, wünsche noch viele schöne Stunden mit Luna! ;)

    Delibutus


    Ja, wer auch nur eine Seele
    sein nennt auf dem Erdenrund!
    Und wer es nie gekönnt, der stehle
    weinend sich aus diesem Bund!


    Ode an die Freude - Schiller, Friedrich

  • glückwunsch euch beiden.
    kann mir gut vorstellen, wie du dich darüber freust.
    gruß marion

  • ANZEIGE
  • Herzlichen Glückwunsch ;) Ich komme auch aus HH und wir waren genauso so hibbelig wie Du.......aber wenn man den Schein , kommt auch ein bisschen Stolz auf.


    Also viel Spaß ohne Leine ;)

    LG
    Angelika und Benni

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Hallo,


    auch von uns Herzlichen Glückwunsch.
    Kann mir vorstellen wie ihr beide gleich mal ein Stückchen gewachsen seid.


    Liebe Grüße


    Steffi

    Liebe Grüße


    Steffi E.


    ____________________________



    Filou August 2007 der Spanier
    Murphy April 2010 der Amerikaner
    Ronja 10.08.1998 - 13.06.2012 die Deutsche, tief im Herzen und unvergessen

  • Danke Euch!! Ja, wir sind bestimmt in dem Moment um einiges gewachsen :D


    Delibutus
    Keine Ahnung wie das im Amtsdeutsch hier hießt. Dazu müsste ich den blöden gelben Schein raussuchen.


    Aber ganz ehrlich: Ich hätte ja was schönes erwartet als so ein kleines gelbes Ding :ops:

    Es grüßt Denise


    Wirbelwind Jale (*13.11.2017)
    Für immer im Herzen mein Seelenhund Luna ( *4.2.2007 † 23.11.2017)

  • Herzlichen Glückwunsch, das ist klasse! :^^:


    Ich wohne auch in Hamburg und möchte diese Befreiuung gleich im nächsten Jahr in Angriff nehmen. Da ich bei jeglichen Prüfungssituationen immer seeehr aufgeregt bin, wird das bestimmt eine aufregende Sache für mich/uns. :ops:

  • chocoloco
    Das kenne ich nur zu gut. Hatte aber einen sehr netten Prüfer, der hat es uns versucht so entspannt wie möglich zu machen =)


    Metatron
    Ich zähl mal auf in der Reihenfolge wie ich es erlebt habe. Wir waren 3 Hunde.


    1. Chip auslesen: Damit testet er, ob er als Fremder an den Hund ran kann.


    2. An der lockeren Leine gehen (am liebsten sehen sie Fuss laufen *g*)
    2a. an der lockeren Leine gehen und ein Kind springt wild um dich herum und ein Jogger kommt vorbei.


    3. Sitz und Platz machen lassen


    4. In der Gruppe entspannt nebenher laufen. Dann wurde jeweils einer der Hunde abgeleint. Damit wird getestet wie der Hund ohne Leine auf Hunde an der Leine in der Gruppe reagiert. Dann den Hund zu sich rufen und wieder anleinen


    5. An einer befahrenen Straße entspannt laufen


    6. Hund anbinden und sich mind. 10m entfernen. Hund muss mind. 2 Minunten ohne Theater dort verweilen. Du darfst ihn nicht ansprechen in der Zeit.


    7. Hund ins Sitz oder Platz schicken, sich selber mind. 20m entfernen mit dem Rücken zum Hund also weggehen. Dann den Hund abrufen. Der Hund muss auf dem kürzesten Weg am besten zu Dir kommen und nicht einfach durch die Gegend dödeln :D Auch wenn da noch die anderen Hunde sind. Am liebsten sitzt er dann auch noch vor und himmelt dich an.


    8. Radfahrer werden ignoriert


    9. Hund neben Dir ins Sitz schicken und eine fremde Person läuft um Dich herum und macht Lärm mit irgendwas.


    10. Gleiche Situation, aber dieses mal kommt eine fremde Person aus heiterem Himmel auf Dich zugestürmt, um Dich zu begrüßen.


    Danach kommt nur noch Papierkram und Du bekommst die amtliche Befreiung in die Hände gedrückt *g*


    ich hoffe, ich habe nix vergessen :ops: Einiges war aber halt nicht SO offentsichtlich. An sich fängt die Prüfung schon an, wenn der Prüfer Dich erblickt. Bist halt die ganze Zeit unter Beobachtung, aber meiner war wirklich klasse! Darf hier ja nur keine Werbung machen ;)

    Es grüßt Denise


    Wirbelwind Jale (*13.11.2017)
    Für immer im Herzen mein Seelenhund Luna ( *4.2.2007 † 23.11.2017)

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE