Der KATZEN-Fotothread!

  • Hier gibts ja zu allen möglichen Hunderassen schon einen Thread,
    aber von unseren Schmusetigern ist noch nicht so viel zu finden und
    deswegen dachte ich mir, wir könnten doch auch ein Katzen- Fotofred
    eröffnen, wo jeder die Gelegenheit hat seine Samtpfoten mal vorzustellen
    und nach Lust und Laune ein paar Bilder einstellen kann.
    Auch lustige Geschichten und witzige Schnappschüsse sind erwünscht! :^^:



    Dann fang ich mal an: ;)


    Zur Weihnachtszeit gleich ein passendes Foto von meinen zwei Miezen:




    als junge Kätzchen:





    Maxima, meine elegante Diva:




    majestetisch, erhoben, zickig, sehr gesprächig,
    wählerisch, introvertiert, mein Schatz!



    Bella, meine süße Maus




    Kuscheltiger, verschmeichelt, verspielt, fröhlich,
    herzallerliebst, neugierig, mein Sonnenschein!



    Sie sind Geschwister, beide 6,5 Jahre alt und meine totalen
    Lieblinge. Ihre Mutter ist mir zugelaufen, schenkte uns vier
    kleine Kätzchen und so kam ich zu meinen allergrößten Glück:
    Maxima und Bella!



    Hier die Mama-Katze, die leider eines Tages spurlos verschwand!


    Kitty, meine treue Gefährtin






    So...und jetzt seid ihr dran! Her mit euren Fotos!
    Bin schon gespannt auf eure Miezen! :^^:

    • Neu

    Hi


    hast du hier Der KATZEN-Fotothread!* schon mal geschaut? Dort wird jeder fündig!


    • Hallo,


      Katzenbilder. Da gibt's einige.


      Hier eine Auswahl:



      Mama Felini Fee mit Emily, Lucy Lou, Herrn Ballmann und Friedolin
      kurz nach der Geburt.



      Unsere Tochter mit der Jugend-Bande.



      Emily und Herr Ballmann



      Lucy Lou



      Herr Ballmann



      Felini Fee, die Mama von Lucy, Friedolin, Emily und Herrn Ballmann



      Sima-Sita, die Mama von Felini Fee. Aufgelesen, kastriert und vermittelt.



      Lund die sprechende Katze. Ein Traum. Mama von Sima-Sita. Aufgelesen,
      kastriert und vermittelt.



      Moritz-Theo Ballmann. Aufgezogen und vermittelt.



      Der Kater ohne Namen. Moritz-Theo's Bruder. Kurz nach der Aufnahme
      überfahren und getötet.



      Pauline. Hochschwanger angefüttert. Medizinisch versorgt. Alle Kinder
      vermittelt. Pauline kastriert und vermittelt. Ist dort verschwunden und
      nie mehr aufgetaucht.



      Tarzan (links) und Moritz. Totkranke Bauernhofkatzen. Vor dem sicheren
      Tod gerettet, aufgepäppelt und kastriert. Gehören meiner Tochter.
      Tarzan wurde überfahren und getötet als er gerade ein Jahr alt war.



      Püppy. Die Kätzin unserer Tochter. Auch Bauernhof-Todeskandidat.
      Aufgepäppelt und kastriert.



      Normandie. Müllplatz-Katzen-Chef. (wurde erschossen)



      Weitere Müllplatzkatzen. Die Dunkle links ist jetzt Cheffin der Müllplatz-
      Katzen. Die weisse war viel zu klein und zu krank um den Winter zu
      überstehen. Wir haben sie mitgenommen und unserer Nachbarin
      vermittelt. Sie heisst Mini.



      Mini (rechts) und Lizzy (alte Katze aus dem Tierschutz) bei Carmen,
      unserer Nachbarin.



      Mini. Prinzessin bei Carmen.



      Lily. Wurde von Nachbarn entführt und in unserer Stadt ausgesetzt.
      Wir haben sie angefüttert, gefangen, anhand der Tätovierung identi-
      fiziert und der Besitzerin zurückgegeben.


      liebe Grüsse ... Patrick :^^:

    • Soo dann mag ich meine Fellnasen auch mal vorstellen.


      Dina, hab ich vor 2,5 Jahren aus dem Tierheim geholt, mittlerweile geschätzte 5 Jahre alt. Absolut anhänglich und verschmust. Meine kleine Königin :D



      So, dann meine kleinen "Sorgenkinder" Murphy und Shanti. Die Mutter wurde vom Auto überfahren, als die Beiden 5,5 Wochen alt waren. Der bisherige Dosenöffner wollte sie nicht mehr behalten und ich habe die Beiden aufgenommen


      So sahen sie aus, als ich sie bekommen habe:
      Murphy:


      Shanti:


      Und so sehen die Süßen jetzt mit 4,5 Monaten aus =) Haben sich doch toll entwickelt oder? :D




      • Neu

      Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

      Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


      Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


      Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


      Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


      Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


      Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


    • Oh schön - ein Katzenthread




      Claire (als Baby), Phoenix und mein geliebter Sternenkater Rübchen



      Kleines, die Katze mit den grössten Augen - meine Älteste (Wurde uns über den Gartenzaun geworfen)



      Claire, meine Glückskatze (stammt von einer Vermehrerin)



      Mein hübscher Schnuckel Siamese variant Cin-Cin (Wurde von meiner Freundin gezüchtet



      Der süsse Kleine Mann (im Pappkarton im Garten ausgesetzt)



      Meine geliebte Amelie - Siamesin variant (auch von meiner Freundin)



      Die beiden Süssen zusammen



      Gruppenfoto



      Mein grosser - Phoenix - unsere Ballerina *g* (Beim Auszug vergessen)



      Der wunderschöne Kuba (von meiner Tierärztin, sollte wegen Nierenversagens eingeschläfert werden)



      Mein über alles geliebtes Sternenkaterchen Rübchen (leider mit 4 Jahren an einem Nierentumor gestorben. Stammt von einem Bauernhof nähe Stuttgart)



      Mein zärtlicher Sternenkater Moses - (blind ausgesetzt mit 18, durfte er noch 2 schöne Jahre bei uns verbringen. Der Halter ist unbekannt verzogen)

    • So haben wir damals unseren Lucky mitten in der Nacht gefunden.
      Krank und mit Millionen Untermietern gesegnet - ein wahres Häufchen Elend




      Damals wollten wir ihn eigentlich so schnell wie möglich wieder loswerden, weil wir dachten unsere dicke Kijary nimmt ihm zum Frühstück........und so sollte er nur eine Nacht bleiben, allerdings hatte er ein paar Stunden später schon einen Namen.....


      Einen Tag später hat Kijary ihn im wahrsten Sinn des Wortes adoptiert und so blieb er in der Hölle stecken. :roll:
      Keiner darf ihm im Beisein von der Dicken auch nur ein Haar krümmen, dann gibts einen Satz heisser Ohren.




      Jetzt sieht er mittlerweile so aus und er hat immer noch seine Adoptivmama als Beschützerin.
      Das weis er auch sehr genau, er ärgert regelmässig die Nachbarskatzen, schreit dann los, läuft nach Hause und springt über die Mauer ins sichere Heim.........die nachbarskatzen hinterher, wo Kijary schon wutentbrannt mit offenem Maul wartet :hust:......................ist schon geil zu sehen, wie schnell Katzen im mitten Sprung entsetzt wieder drehen können und sich auf die Mauer retten, während Lucky schon auf der Terrasse sitzt und den Stinkefinger zeigt. :lachtot:
      Ich glaube sie wäre eine Vollblutmama, wenn sie mal eine Mami werden würde :herzen1:





    • Euer Katerchen hat sich toll gemacht.


      Bilder, wie schrecklich meine Schützlinge zum Teil aussahen, als sie hier einzogen, möchte ich keine einstellen. Das ist Vergangenheit.

    • ich bin seit diesem Jahr auch stolze Katzenmami


      meine kleine Katze im Katerpelz, kam als kater und outete sich dann nach vielen Wochen als KAtze :roll:
      da ich mich nicht daran gewöhnen kann, dass es ein mädel ist, sage ich weiterhin er zu ihr und sie heißt auch weiterhin Carlo :D


      so kam der kleine wutz zu mir, mit katzenschnupfen, vielen vielen Flöhen und total verwurmt:




      sein dritter Tag war schon entspannter, das AB gegen den schnupfen hat super schnell geholfen und die Flöhe waren wir auch rucki zucki los



      und er wuchs und wuchs


      und bald stellte er das ganze Haus auf den kopf :D



      Tyson und er sind super beste Kumpels und Carlo schläft meist bei ihm =)
      heute mit 8 Monaten sieht der große so aus





      es gibt Tage da könnte ich ihn erwürgen, aber irgendwie schafft es dieses raffinierte Vieh immer wieder mich um die Finger zu wickeln *lach
      er ist meist draussen, kommt nur morgens kurz rein um zu betteln und kowalski zu ärgern...


      schmusen is nimmer, nur wenn ER es will :D

    • Em.ma :
      Total niedlich das Foto!
      Natürlich sind auch Kuschelbilder zwischen Hund und Katze erlaubt,
      die sind ohnehin die süßesten von allen! ;)
      Richtig schöne Farben hat deine Emily!



      Jimmy Jazz:
      Huch, das sind ja viele :^^:
      Herr Ballmann, Lucy Lou und Felini Fee sind deine jetzigen Katzen, oder?
      Das Katerchen find ich besonders hübsch!


      Bin echt begeistert, jede Katze für sich eine echte Schönheit!
      Werd´s wohl nie verstehen, wie man solch süße Geschöpfe
      abgeben, aussetzen, töten oder irgendein Leid zufügen kann.
      Traurige Welt!
      Aber gottseidank gibt es Menschen wie dich!



      Crunchy:
      Der Gesichtsausdruck deiner „Königin“ ist echt klasse.


      Die Kleinen haben sich wirklich prächtig entwickelt und sie
      sind sich auch viel ähnlicher geworden finde ich.


      Balljunkie:
      Das Bild mit Diego und Garfield wirkt echt harmonisch,
      alleine schon weil beide farblich so super zueinander passen! :D


      Und das letzte Bild, wo sich die Herren zum Nachbars Klatsch und
      Tratsch treffen hat auch irgendwie was ganz besonderes.
      Eine richtig schöne Farbe hat der Nachbarskater!
      Sieht man hier eher selten!



      Mollrops:



      Claire find ich echt bezaubernd!
      Wirklich gelungenes Foto!


      Total schöne Fensterplätze für die Katzen!


      Wieviele Katzen hast du zurzeit?
      Schön, das so viele herrenlose Katzen bei dir ein
      Zuhause gefunden haben! :^^:


      Silke:


      Das Foto muss ich nocheinmal hervorheben:

      Finde das so traumhaft!
      Beide wirklich eine Augenweide!



      sarah1982:
      Aus Kater Carlo ist ja eine richtig prächtige Katze geworden! :^^:
      Und was für buschigen Schwanz sie hat!

    Jetzt mitmachen!

    Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!