Was haltet ihr von Rinti Nassfutter??

  • ANZEIGE

    Hallöchen!!! :winken: Ich bin immernoch auf der Suche nach einem vernünftigen Futter.


    Beim stöbern im Internet, z.B. bei den vielen Online-Shops für Tiernahrung, bin ich auf Rinti Futter gestoßen.
    So beim lesen hat sich das ja nicht schlecht angehört. Hoher Fleischanteil, keine tierischen Nebenprodukte, kaum Zusatzstoffe.


    Hat jemand schon Erfahrung damit? Ich habs schon über die Suche probiert, nur da war
    direkt zu Rinti nix zu finden.


    LG Blondie

  • Dr. SAM - dein online Tierarzt
    ANZEIGE
  • Hallo!


    Ich füttere auch ab und an Rinti Dosenfutter.Abgesehen davon,daß das Sensitive Huhn und Reis ein wenig möffelt find ich es ganz o.k.Komisch finde ich nur,daß auf der Dose "ohne tierische Nebenerzeugnisse" draufsteht,selbige aber in der Deklaration auftauchen.Ansonsten finde ich es preislich halt voll in Ordnung,da ist außer Fleisch und dem jeweiligen Zusatz( Nudeln,Reis o.ä.) auch kein anderer Schnick Schnack drin und man kann es überall bekommen.


    Vet-Concept -Dosenfutter gefällt mir eigentlich besser,aber man muß es bestellen und es ist auch wenig teurer.


    Liebe Grüße,Tamora

  • Hallo!


    Aaaalso...! Ich hab von diesem Futter auch schon die ein oder andre Dose verfüttert, da ich auch als "Barfer" auf der Suche bin nach einer Alternative für Tage in denen barfen nicht in Frage kommt.
    Ich habe von diesem Futter aber ganz schnell die Finger gelassen, aus folgendem Grund:
    Wenn du dir eine dieser Dosen mal etwas genauer ansiehst, dann wird auf der einen Dosenseite garantiert!!!, dass keinerlei tierische Nebenprodukte enthalten sind, dreht man diese Dose dann um und schaut sich die Zusammensetzung an steht an erster Stelle: Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse!
    Als mir das auffiel musste ich erst lachen, dann hab ich überlegt der Firma mal eine entsprechende E-Mail zu schreiben, hab mich dann aber entschlossen einfach nie wieder dieses Futter zu kaufen!
    Ich kann jetzt nicht wirklich was zu der Zusammensetzung und den Inhaltsstoffen sagen, vielleicht ist ja alles ganz toll - ich weiß es nicht!
    Für mich hat sich die Firma aber durch obengenannte Tatsache absolut disqualifiziert und wer es nötig hat mit solchen Mitteln zu arbeiten dessen Futter kann ja nicht besonders gut sein!
    Liebe Grüsse,
    Björn

    Liebe Grüße,
    Björn und seine Gassimeute

  • ANZEIGE
  • Ich meine mal gehört zu haben, dass die Bezeichnung "Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse"
    ein fester Begriff ist, der so drauf stehen muss. Auch wenn keine tierischen Nebenprodukte drin sind.


    Ich muss nochmal gucken ob ich das finde.

  • Sleipnir


    Bin ich also nicht der einzige Mensch,der sich wundert.Ich überlege mir auch langsam ernsthaft,ob tierische Nebenerzeugnisse und tierische Nebenprodukte doch nicht dasselbe sind?Vielleicht hab ich ja in meinen Lebensmittelvorlesungen was verpasst...ich mein,so dreist kann doch kein FM-Hersteller sein.Der Großteil der Bevölkerung kann schließlich lesen...


    Liebe Grüße,Tamora

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Also ich habs gefunden. Es steht auf der Seite der Firma die Rinti herstellt.
    Wenn es jemand interessiert, hier der [url=http://www.finnern.de/kundenservice/fragen_und_antworten/faq.shtml?newsid1009975436,13452,]Link[/url]


    Jetzt kann man sich nur wieder fragen, wie zuverlässig und wahr die Aussagen speziell des Herstellers sind.
    Aber man müsste ja eigentlich vom Kundenservice erfahren können, in welchem Gesetz genau sowas geregelt ist.

  • Hallo!


    Na ich weiß nicht so genau was ich davon halten soll, so ganz überzeugt mich das nicht!
    Die Erklärungen sind ja schon schlüssig, aber 1.) wenn sie nichts zu verbergen hätten würden sie "offen" deklarieren 2.) sollte das stimmen, dass es Vorschrift ist, dass es "Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse" heisst würden sich einige Firmen aber strafbar machen, so z.B. Marengo bei denen zwar auch Gruppen in der Zusammensetzung zusammen aufgeführt werden - dort heisst es aber "FLEISCH" - nichts mit tierischen Nebenerzeugnissen! - Komisch, komisch!!!
    Liebe Grüsse,
    Björn

    Liebe Grüße,
    Björn und seine Gassimeute

  • Muß Sleipnir zustimmen. Die Aussagen von Rinti überzeugen mich auch nicht wirklich. Statt "Fleisch und Tierische Nebenerzeugnisse" könnten sie ja auch die einzelnen Zutaten aufschreiben. Dann weiß man was man bekommt.

    Liebe Grüße lunanuova

  • Was ihr schreibt, ist auch überzeugend. Ich kenn mich mit den einzelnen Futtersorten zu wenig aus,
    um zu sagen, was auf jedem Einzelnen steht.


    Ich glaub, ich werd dort mal anfragen, ob dir mir mal das Gesetz samt Paragrafen nennnen können.
    Dann kann ich mich auch selber davon überzeugen.


    Und zu guter Letzt. Ich denke, es ist auf jeden Fall einen Alternative zu Chappi und Co.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!