ANZEIGE

*mal-Corinna-ganz-doll-loben-muss*

  • Huhu Teak, Bobby und Chill!!!


    Ich muss jetzt mal ganz doll Euer Frauchen loben! Ihr neues Buch "Discdogging" ist nämlich wirklich spitze geworden :zustimm: !
    Endlich mal ein Buch nur über Frisbee, die tolle Sportart kommt ja sonst in allen Funbüchern immer zu kurz.
    In dem Buch erfährt man wirklich alles, was wichtig ist....kurzer Einblick in
    die Lerntheorien, Geschichte der Frisbeesports in USA und dann die Story von Jochen Schleicher und seinem Butch, die Discdogging nach Deutschland gebracht haben...die Reglements und verschiedenen Turnierklassen und natürlich eine recht gute Beschreibung der verschiedenen Frisbees, die man verwenden kann.


    Ganz klasse sind die Zeichungen, an denen sogar ich ziemlich gut sehen kann, wie ich die Frisbee bei den verschiedenen Würfen halten muss.
    Und natürlich, dass bei den ganzen Tricks immer mehrere Möglichkeiten beschrieben werden, wie man Hundi alles beibringen, darunter auch jeweils eine kurze Clickerbeschreibung.
    Und natürlich die tollen Fotos von Euch-die machen Spass, direkt mal loszulegen :gut: Kann man wirklich nur jedem weiterempfehlen, der sich für Frisbee interessiert.
    Hat Euer Frauchen wirklich klasse gemacht, grüsst sie mal ganz lieb von uns!!!



    Liebe Grüsse, Marta&Monster

  • "Wuff hechel jaul quietsch.." heißt soviel wie: Ja, da macht Frauchen wirklich eine tolle Sache mit uns!


    Aber im Ernst: Danke für das Lob! Gerade weil es das erste Buch ist, habe ich lange mit mir gekämpft, ob ich es überhaupt schreibe. Ich hatte die Befürchtung, das was ich sagen will, kommt evtl. nicht rüber oder sogar falsch?! Aber wenn eine solche "Fachfrau" wie Du Marta sowas sagt *freu*


    @Kirstina: Mmh, das Buch ist über DiscDogging - andere Sachen gibts darin eigentlich nicht. Außer ein bißchen Lerntheorie... da kann man aber auch das Buch von Sabine Winkler lesen.


    Grüße Corinna

  • Is ja crass, jezt kann ich sagen ich "kenne" eine Autorin :D


    Mhh ... das wäre sicherlich was schönes für Weihnachten ;)
    Immer wenn ich so eine Vorführung gesehen habe fand ich die sehr schön, nur leider ist mein Hundi zu "dusselig" ne Scheibe zu fangen :lol:
    Aber probieren kann mans ja mal, vielleicht machts ihr Spass :)



    Liebe Grüße
    Anika und Joy

  • Hallo Anika,


    selten ist ein Hund wirklich zu dusselig... Meine Teak hat im ersten Sommer nur jede 10te Scheibe gefangen! Schuld daran war natürlich meine schlechte Wurftechnik und einfach das Unwissen - man kann es einem Hund nämlich einfach machen die Scheibe zu erwischen. Der Hund muss ersteinmal lernen wie sich so ein Flugobjekt in der Luft bewegt. Grundvoraussetzung ist da natürlich eine gute Wurftechnik, damit die Scheibe am Anfang möglichst immer die gleiche Flugbahn beschreibt.


    Heute hat Teak am Scheiben fange einen riesen Spaß!


    Grüße Corinna

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Hallo Corinna ;)


    Also wir haben das einmal sehr lange versucht mit dem Fangen, und bis jetzt hat sie es kein einziges mal geschafft, egal wie passend ich ihr das Teil zugeworfen habe ;)


    Aber gut, schieben wir die schuld auch mich, das ich dusselig bin weiß ich ja schon länger :lol:



    Liebe Grüße
    Anika und Joy

  • :D Klar biste schule :roll:


    Nee - wenns der Hund gar nicht so toll findet, dann gibts ja noch eine Menge anderer schöner Beschäftigungen! Vielleicht treffen wir uns ja mal irgendwann-irgendwo-irgendwie... dann könnte ich mal sehen worans liegen könnte...

    Viele Grüße Corinna, die sogar den Opi Bobby noch zum Scheiben fangen überreden konnte :P

  • Hallo Corinna ;)


    Also ich würde nicht sagen das sie keinen Spass daran hat ;)
    Sie guckt mehr als interessiert, jagt der Scheibe auch hinterher, aber meistens wartet sie bis das Teil auf dem Boden liegt und bringts mir dann zurück.
    Wenn ich sie etwas weiter wegschicke, also so das sie vor mir steht mir großen Abstand und ich sie ihr dann zuwerfe, dann schnappt sie immer verdutzt in die Luft :lol:


    Nur irgendwie scheint diese Sportart etwas sehr teuer zu sein *grins*
    Bei uns hat noch keine Scheibe über eine Woche gehalten :cry:



    Liebe Grüße
    Anika und Joy



    Und wenn wir uns dann treffen würde, und sie bei dir die Scheibe fängt, dann schaufel ich mir ein Grab *LOL*
    Ich geb mir wirklich Mühe sie vernünftig zu werfen ;)

  • @ Corinna,


    ZU HÜÜÜÜLFE, ich wehre mich ja total gegen das Wort "Fachfrau", selbst in Anführungszeichen :versteck: .


    Aber mal im Ernst, ich finde Dein Buch wirklich sehr gelungen und hätte es auf jeden Fall genauso begeistert verschlungen, wenn ich Dich und Deine Mäuse nicht kennengelernt hätte.
    Auf ein Discdoggingbuch habe ich wirklich gewartet.


    Übrigens finde ich gerade den Teil mit den Lerntheorien sehr gut.
    Kurz, aber bündig mit allen wichtigen Grundlagen.
    Finde es wichtig, dass man sich als Hundebesitzer damit auseinandersetzt, egal, welche Sportart man nun betreibt.


    Liebe Grüsse, Marta&Monster

  • hey,


    Ich, so als total unwissende was das DiscDoggind angeht, wollt mal fragen, ob man mt dem Buch auch was anfangen kann, wenn man noch nie sowas gemacht hat, also,ob da auch die ersten Schritte und so beschrieben sind, oder ob das Buch nur für "Profis" gedacht ist???
    Würde mich schonmal interessieren!!!
    Wie heißt denn das Buch?


    neugierige Grüße Jana & Gina

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den kostenlosen Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen kostenlosen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE