ANZEIGE
Avatar

Mein Hund verträgt sich aber der andere nicht....

  • ANZEIGE

    Hallo erstmal. :hilfe: :hilfe:
    Es ist so ich habe einen kleinen 9 Wochen alten Labrador RÜden. Mein bester freund/bekannter, hat einen Kromforländer. Mein Lucky will immer mit ihm spielen und beschnuppern usw. . Aber der Kromi der bellt ihn nur an und fletscht die Zähne der Kromi ist schon 2,5 JaHRe alt. :hilfe: was können wir tun das die sich super verstehen? Ideen???? :???:


    Schon mal danke LabbyLucky

    Wer wagt kann verlieren, wer nichts wagt hat schon verloren...



    Einen Labbi kann nur wenig erschüttern, selbst bei einem Erdbeben hätte der Hund nur Angst, dass sein Futter in eine Erdspalte fällt!

  • ANZEIGE
  • Zunächst einmal sollte der Welpe lernen, dass man nciht einfach so an erwachsene Hunde dran geht. dann gibts halt mal Ärger vom älteren.


    Ansonsten, wenn der große so gar keinen Kontakt will: Es gibt halt auch HUnde, die mögen keine Welpen.

  • Alles völlig normal. Dass erwachsene Hunde die Bälger von anderen Müttern doof finden, ist ganz normal. Lies mal hier:


    http://www.dogforum.de/ftopic65666.html

  • ANZEIGE
  • Danke erstmal. Für uns ist es leider relativ wichtig das die sich vertragen. ich gehe samstags für 2 std arbeiten und mein bekannter wollte auf lucky aufpassen. und anders herum natürlich auch weil mein bekannter morgens zeitungen austrägt passe ich auf seinen hund auf. was können wir nur probieren???? :hilfe:

    Wer wagt kann verlieren, wer nichts wagt hat schon verloren...



    Einen Labbi kann nur wenig erschüttern, selbst bei einem Erdbeben hätte der Hund nur Angst, dass sein Futter in eine Erdspalte fällt!

  • Nur weil er eine auf's Dach bekommt, heißt es nicht das du nicht auf beide aufpassen kannst.


    Meine kleine hat auch erstmal Prügel bezogen und mittlerweile sind die beiden ein Team. Sowas dauert. Und der ältere hat nunmal auch das Recht zu sagen, wann es ihm reicht. Da muß der kleine durch und er wird es überleben!

    Wir sind zusammen an Grenzen gegangen nur um diese um ein unendliches zu erweitern. (©Lockenwolf)


    Die Malis und der Pan

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ich hab nur angst das der ältere wirklich zubeist und meinen total einschüchtert bzw. stichwort Angstbeiser wird oder so



    '
    ???


    Ab wann sollte man seinen hund chippen lassen??


    Labbi Lucky sagt danke

    Wer wagt kann verlieren, wer nichts wagt hat schon verloren...



    Einen Labbi kann nur wenig erschüttern, selbst bei einem Erdbeben hätte der Hund nur Angst, dass sein Futter in eine Erdspalte fällt!

  • Keine Angst. Wenn Dein Labrador so ist wie die meisten Labradore, dann wird er ganz sicher kein Angstbeißer, wenn er Grenzen kennenlernt.


    Chippen - das kannst Du jetzt machen lassen.


    Viele Grüße
    Corinna

  • Wenn der ältere den Welpen hätte töten wollen, wäre das längst geschehen. Da wird nicht lange gefackelt!


    Ansonsten laß den älteren Hund machen. Er erzieht den kleinen nur und das dürfte keinem Hund schaden (und einem Labbi, so wie ich sie kenne gleich 3x nicht..).


    Du kannst das nervige Hundekind von dem älteren auch weg nehmen, wenn er dessen Zurechtweisungen nicht kapiert. Der Kleine muß nicht ständig an dem anderen hängen, wenn der das nicht will. Wie gesagt, ich habe sie machen lassen, Pepper hat Prügel bezogen und das ganze sehr schnell begriffen. Danach reichte ein Blick oder ein Raunzer von Lee und die kleine mußte gaaaaaanz schnell wo anders hin :lol: War sie zu heftig, so das Lee geflüchtet ist, gab's von mir eine auf den deckel. Allerdings hat auch die Große eine auf's Dach bekommen, wenn sie ohne Grund die kleine angemacht hat...


    Gechipt wurde meine kleine erst recht spät. Ihre Geschwister waren aber mit 8 Wochen schon gechipt.

    Wir sind zusammen an Grenzen gegangen nur um diese um ein unendliches zu erweitern. (©Lockenwolf)


    Die Malis und der Pan

  • Danke danke ok ich probiers mal. Chippen jetzt schon? Die züchterin meinte bei welpen sollte man es noch nicht machen wegen Wachstum und so. Sie hat aber auch nicht gesagt wann wir es dann machen sollen.



    /Lucky schläft was kann ich gegen das schnachen maxchen ? :???:


    Die letzte frage war nicht ernst ;)

    Wer wagt kann verlieren, wer nichts wagt hat schon verloren...



    Einen Labbi kann nur wenig erschüttern, selbst bei einem Erdbeben hätte der Hund nur Angst, dass sein Futter in eine Erdspalte fällt!

  • Unsere Welpen sind mit Ende der 7 Woche gechipt worden!
    Wenn der TA es nicht machen will (habe ich erlebt) wird er gewechselt,weil es gibt keine Argumentation dagegen!


    Es ist völlig normal wie der Ältere reagiert!


    Ist bei uns auch so,damit lernt der Kleine gleich dazu!
    Spätfolgen? Er/Sie geht vorsichtiger auf andere Hunde zu und setzt die Körpersprache besser ein!


    Unsere Kleene (13 Wochen alt) hat es auch gleich gemerkt,dass unser Rüde (9,5 Jahre alt) nur spielt , wenn er Lust hat!Er hat sch einfach Respekt bei ihr verschafft.

    Einmal ein Staffbull,
    immer ein Staffbull!!!!!

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE