ANZEIGE
Avatar

bollerwagen o. ä. gesucht

  • ANZEIGE

    :hallo: hallöchen!
    ich würde meinem hund (doggen-bernhardiener mix) gerne eine aufgabe geben!
    bis vor kurzem bestand sein leben aus durch die wälder laufen, frauchen vergessen und alles jagen was sich bewegt!
    ich konnte ihn überreden dieses nicht mehr zu tun, da es doch einige jäger gibt die seinen spass nicht verstehen!
    nun möchte ich gerne, das er einen bollerwagen hinter sich her zieht! wo bekomme ich so einen wagen? gibt es hier vieleicht leute die damit erfahrung haben? :help:
    freue mich schon jetzt ganz doll auf eure antworten!
    vielen dank

  • ANZEIGE
  • War kürzlich bei einer Rassehundeausstellung in Offenburg, weil unser Verein eine Vorführeung gemacht hat. Da haben wir Senennhunde gesehen, die Bollerwagen mit einem speziellen Geschirr gezogen haben. :gut: Ich denke, dass man das auch kaufen kann. Bollerwagen selber bekommt man überall, wo es Kindersachen gibt. Also auch Roller verkauft werden. Guck mal bei Kinderbutt oder Jako-o.

  • ANZEIGE
  • Huhu,


    Bollerwagen gibt es in jedem Baumarkt. Allerdings muss Du den etwas umbauen, wenn Du ihn zum Ziehen nutzen möchtest. Ich habe meinen zu einem "Zweispänner" umbauen lassen und die Zuggeschirre gleich passen dazu genäht. Wenn ich meine Hunde mal wieder einspanne, mach ich mal ein Foto. Derzeit steht er im Keller - bei den Schneemassen müsste man ja Kufen drunterschrauben :wink:


    Viele Grüße
    Corinna

  • Hallo, du bist auf der Suche nach einem Bollerwagen.


    Gibts in jedem Baumarkt oder bei uns.


    Wir bauen dazu den passenden Umrüstsatz, so dass man eine Einspännerschere mit verstellbaren Edelstahlanzen und beweglichem Edelstahlzugscheit hat. Ausführung gibts auch als Deichsel für Zweispänner.


    Gefahren werden diese mit Brustblattgeschirr und ganz optimal auch mit Hintergeschirr.


    Bei Interesse bitte pn an mich.


    Grüße
    Petra

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Hallo,
    aber sicher kannst du das auch mit einem Labbi machen !!
    Ich kenne einige Labbis aus meiner Zughundegruppe, die mit Begeisterung bei der Sache sind und sich super-geschickt anstellen.

  • Hallo!


    Mein Mann möchte mit unseren Hunden, vor allem mit der Landseerhündin, auch gerne Zugarbeit machen.
    Ist es wichtig, dass beide Hunde gleich groß sind? Oder ist das egal?
    Brauchen die Hunde Voraussetztungen?
    Welche Kommandos sollten sie für diese Arbeit beherrschen?
    Wo bekommt man das Geschirr und Wagen?


    Sooo viele Fragen...
    Würde mich über Antworten sehr freuen!


    Liebe Grüße
    Lilli

    Liebe Grüße
    Lilli

  • Eine Freundin meiner Mutter (Leiterin einer Hundeschule)


    Hat ihre Riesenschnauzer mal vor einen Bollerwagen gespannt! Da haben dan praktisch Mutti und Papi die Welpen im Bollerwagen hintersich her gezogen (das war Hundetag im Zoo und da war so eine veranstaltung von der Hundeschule!)

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE