ANZEIGE

Mein Hund kann nicht alleine draußen warten

  • Hallo,


    ich habe gleich mal ein Problem zu berichten und hoffe, dass ich hier ggf einen guten Tipp bekommen. Mein Hund kann nicht alleine draußen bleiben und auf mich warten. Vorm Bäcker, vorm Kindergarten, vorm Supermarkt - immer wenn ich ihn anleine und weg gehe heult und bellt er was das Zeug hält. Er bellt dann auch andere Leute an, die an ihm vorbei gehen. Normalerweise bellt er keine Leute an. Er kann super gut alleine zu Hause bleiben und er kann auch alleine im Garten sein, ohne zu bellen, aber sobald ich ihn woanders anleine flippt er aus. Noch ein Problem ist, dass ich nicht weiss wie ich es ihm beibringen soll nicht zu bellen, denn so lange erm ich sehen kann ist er ruhig, sobald er mich nicht mehr sieht bellt er los, wenn ich dann wieder um die Ecke gucke setzt er sich hin und ist still...
    Kann mir Jemand helfen, denn so kann ich ihn nirgendwo mit hin nehmen... :-(
    Viele Grüße und shon mal vielen Dank!
    Gesa

  • Ich würde dir empfehlen deinen Hund nicht irgendwo anzubinden, und ihn alleine zu lassen
    Da sind schon die schlimmsten Dinge passiert, von Hunde ärgern bis zum gestohlenen Hund.

    LG Anette
    (Mohikaner/Inventar)
    Diego *2004 - † 21.06.2018



  • Mußt du ihn denn mitnehmen, wenn du einkaufen gehst? Kannst du ihn nicht
    daheim lassen? Dort ist er doch brav.


    Ich würde Askja niemals unbeaufsichtigt draußen vor einem Laden lassen.
    Wäre mir viel zu gefährlich!

    LG Claudia mit Askja
    Mandy immer in Gedanken und im Herzen bei uns
    (03.06.1993 - 09.08.2006)


    Ich bin nur dafür verantwortlich, was ich sage. Aber nicht dafür, was du verstehst!!

  • Wenn er daheim alleine bleiben kann dann lass ihn doch einfach dort. Ich finde es nicht besonders toll den Hund vor dem Geschäft anzubinden. Mir wäre garnicht wohl bei dem Gedanken.

    Finger weg von meiner Seifenblase du Vollzeitpessimist!

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Hallo?
    Also mal ehrlich, hier bittet jemand um Hilfe, weil er ein Problem mit seinem Hund hat und ihr hackt nur auf ihm rum. Findet ihr das ok? :???:


    Selbstverständlich kann man darüber streiten, ob es i.O. ist, seinen Hund vorm Geschäft oder vorm Kindergarten anzuleinen. Aber dies ist doch wohl die Entscheidung des jeweiligen HH und manchmal ist es vielleicht auch nicht anders möglich? Weil man vielleicht den Gassigang mit der Abholung des Kindes vom Kindergarten verbindet?


    Ich wohne auf dem Land und auch ich binde hin und wieder Shera vorm Bäcker an oder vor unserem kleinen Lädchen. Bei uns kennt jeder jeden und ich sehe da echt kein Problem drin.


    Zu der Problematik kann ich leider gar nichts sagen. Unsere Süße hat das von Anfang an problemlos gemacht (ok, sie war schon 3 als wir sie bekommen haben).


    Aber sicher gibt es hier auch nicht nur Leute, die gleich losmeckern, sondern auch welche, die dir gerne helfen.


    Viel Erfolg!

  • Wir wohnen aufm Dorf und z.B. morgens muss ich zur Arbeit, vorher meinen Sohn zum Kindergarten bringen. Es ist einfacher das Gassigehen und das Bringen zum Kindergarten zu verbinden. Er wäre dann 5 Minuten direkt vor dem Kindergarten. Ich bin ganz erstaunt, dass das anscheinend gar nicht so üblich ist. Hier sieht man ständig wartende Hunde alleine vor der Schule / dem Kindergarten sitzen.
    Eure Antworten lassen mich in eine ganz neue Richtung denken...

  • Zitat von "BinenKoenigin"

    Hallo?
    Also mal ehrlich, hier bittet jemand um Hilfe, weil er ein Problem mit seinem Hund hat und ihr hackt nur auf ihm rum. Findet ihr das ok? :???:


    Wer hackt denn hier rum? :???: Wenn die Leute ihre Meinung sagen, ist das wohl völlig legitim.


    Ich würde übrigens auch meinen Hund nicht irgendwo anbinden. Habe es vor Jahren einmal gemacht und dann kamen gleich paar Witzbolde, die sie ärgern mussten. Kein Drama, aber zeigt, daß durchaus auch mehr hätte passieren können.

  • Also ich binde Finya beim Bäcker auch an.


    Wir haben in der HuSchu sie angebunden, nicht verbschiedet und sind gegangen. Der Hund konnte uns allerdings noch sehen. Dies haben wir geübt, geübt, geübt.


    Sind dann wieder zum Hund, haben ihn wortlos genommen, sind ein paar schritte gelaufen und haben ihn erst dann gelobt.


    Probier es mal, bei uns hat es geklappt. Viel Erfolg

    ***In Gedanken***
    Finya 07.09.2007 - 17.02.2009
    Maya Sept. 2007 - 21.03.2009

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den kostenlosen Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen kostenlosen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE