ANZEIGE

Alleine lassen, Licht aus?

  • Hallöchen.


    Ich habe in ganz kleinen Schritten angefangen und nun bin ich soweit, dass meine vier einhalb Monate junge Hündin 6 Stunden alleine sein kann, was natürlich nur zur Ausnahme der Fall sein wird!


    Ich habe bisher immer das Licht ein wenig nach unten gedimmt, wenn ich sie abends alleine ließ. Jetzt im Winmter wird es ja früh dunkel. Oder meint Ihr ich könnte das Licht auch ganz aus machen? Gibt es Hunde die sich im Dunkeln, einsamer fühlen als im Hellen? :???:
    Wie sehen Hunde überhaupt?



    Bin mir da unsicher. Möchte aber auch keinen Strom vergeuden und wenn es nicht nötig ist, muss die Lampe ja nicht an.


    Was meint Ihr? :???:

  • Hi,


    wenn sie es im ganz dunklen noch nicht kennt, dann lasse sie doch einfach allein wenn es anfängt dunkel zu werden und komme erst wieder wenn es ganz dunkel ist. Eigentlich stört es Hunde nicht. Meine sind auch mal allein wenn es dunkel ist.


    LG

  • Wenn Du Dir nicht sicher bist, dann hol doch für ein paar Euronen
    ein Steckdosen-Nachtlicht.
    Dann brauchst Du nicht die ganze Beleuchtung anlssen und ganz dunkel
    ist's auch nicht.


    Da Verona immer ganz alleine im Wohnzimmer schläft, lassen wir ihr
    auch ein kleines Nachtlicht brennen.


    liebe Grüsse ... Patrick :^^:

    Tom O'Toole said: 'Don't complicate your life!'
    ----------
    ¡ No ahorcar Galgos !

  • Ich lasse für mein Grobi immer im Wohnzimmer das Licht in der Vitrine an ... und das Radio in der Küche ! ...seit sieben Jahren :roll:

    Die Zärtlichkeit und Treue der Pfoten unserer Hunde sind das größte Geschenk.
    Es ist eine Liebe ohne Bedingungen.
    Es ist Liebe, die den Menschen mehr liebt als sich selbst.
    ##Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten##

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Meine HÜndin bleibt viel besser alleine wenn es dunkel ist, als wenn die sonne scheint oder das licht an ist....

  • Okay, dann muss ich mir nicht komisch vorkommen, wenn ich für sie Licht anlasse? Das ist gut zu wissen, dass das noch andere Hundehalter tun.


    Wie sehen denn Hunde? Haben sie die besseren Augen in der Nacht?
    Vielleicht ist es ihnen ja auch völlig egal, onb sie allein Im Licht oder im Dunkel sind.



    Diese kleinen Lichter sollen erstens Krebserregend sein und zweitens hab ich gar keine Steckdose frei. Die habe ich alle versteckt, damit sich meine "Kleine" keinen Schlag holt.


    LG cafe

  • HuHu,
    nachts,wenn du zu hause bist,ist doch auch kein Radio oder Licht an.
    Ich bin der Meinung das sich Hunde durch ewiges Licht und Töne genervt fühlen.
    Mochtest du bei Licht und Radio schlafen?


    LG Gaby und die 12 Pfoten.

    LG Gaby und die 12 Pfoten.


    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Meine Hunde sind mein Leben - aber die Regeln müssen eingehalten werden.

  • Zitat von "Cafedelmar"

    Okay, dann muss ich mir nicht komisch vorkommen, wenn ich für sie Licht anlasse? Das ist gut zu wissen, dass das noch andere Hundehalter tun.


    Ich käme mir komisch vor, wenn ich Chico das Licht n i c h t anlassen würde :roll: ... ist vielleicht zu menschlich gedacht, ich fühl mich aber wohler dabei.
    Interessiert mich auch, wer nachts besser sieht, Mensch oder Hund?
    LG Francisca

    Liebe Grüße
    Francisca mit Charly (und Chico im Herzen +02.07.2014)

    Erinnerungen sind wie kleine Sterne, die tröstend in das Dunkel unserer Trauer leuchten....
    --------------------------------------
    Chico i. d. FOTOGALERIE DER USERHUNDE Seite 3

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


ANZEIGE