ANZEIGE

Beiträge von Francisca

    So ein süßes Kerlchen :herzen1: Er sieht wirklich recht keck aus.

    Ja, isser auch :cuinlove:... leider hat er hochgradige Arthrose. :verzweifelt:. An guten Tagen kann er 1 Stunde am Stück laufen, meist ist so nach 20 Minuten oder halben Stunde Schluss. Dann muss ich ihn mal tragen. Für den Urlaub (immer an der Nordseeküste) haben wir einen Hundewagen.

    Ist deine Kleine gesund? Na ja, sie ist ja noch jung, da hoffe ich das doch...

    Huhu, hat geklappt....

    Das ist also mein frecher Charly :herzen1:. Frech, weil ein gaaaanz typischer Terrier.

    Er weiss genau, was er will (und vor allem, was er NICHT will :fear:)

    Ich habe gestern schon "verzweifelt" nach der Anleitung gesucht, wie man hier Fotos einstellt..... und nix gefunden *seufz*....:no:.

    Gib mir mal bitte jemand einen Tipp :hust:

    Du hast da auch ein gutes Werk getan, Lina.

    Ist deine Kleine problemlos, oder hat sie einiges mitgemacht in Ungarn??


    Charly hat zum Glück nichts Schlimmes erlebt. Er hatte wohl nur wenig Sozialkontakte mit anderen Hunden, aber das haben wir alles nachgeholt und laufen jeden Tag in einer Hundegruppe.

    Alles Gute :)

    Goldige Wuffel habt ihr...

    Ich war sehr lange nicht hier, muss mich mal erst wieder einlesen, wie alles funktioniert *lach*.

    Mein Yorkie Chico (links auf dem Profilbild) ist bereits 2014 gestorben... Muss mal gucken, wie ich das Profilbild ändere. Haben jetzt seit 5 Jahren einen Yorkie aus Ungarn. Ein frecher kleiner Kerl..

    Willkommen zurück :) Endlich noch ein Yorkie hier...meine ist auch aus Ungarn. Kommt Deiner auch aus dem Tierschutz?

    Ja, er kommt auch aus dem Tierschutz. Er lebte in der Nähe von Budapest und ist da ins Tierheim gekommen, weil seine Leute (kinderreiche Familie) finanzielle Probleme hatten (wurde mir so von der Pflegestelle in D. gesagt).

    Wie lange hast du deine Kleine schon und wie alt war sie, als du sie bekommen hast?

    Goldige Wuffel habt ihr...

    Ich war sehr lange nicht hier, muss mich mal erst wieder einlesen, wie alles funktioniert *lach*.

    Mein Yorkie Chico (links auf dem Profilbild) ist bereits 2014 gestorben... Muss mal gucken, wie ich das Profilbild ändere. Haben jetzt seit 5 Jahren einen Yorkie aus Ungarn. Ein frecher kleiner Kerl..

    @magicmidnight, war lange nicht mehr hier, berichte jetzt aber dochmal noch........
    Ich hoffe, du konntest das Oxalat-Problem bei deiner Hündin inzwischen gut in den Griff bekommen.


    Mein Hund Chico ist mit dem Hills-Spezialfutter und dem Kochrezept der UNI München bis zu seinem Tod im Juli 2014 (wg. Herzkrankheit) gut klar gekommen, d.h., es konnte weitere Oxalat-Stein-Bildung und auch Struvit damit verhindert werden. Urinkontrollen, ph-Wert-Messungen waren über all die Jahre angesagt und er hatte ab und an Harngries. Hätte ich also "normales" Futter gegeben, wäre die Problematik auf jeden FAll wiedergekommen (Stoffwechselstörung).

ANZEIGE