ANZEIGE

Wie bereite ich mich auf die Ankunft eines Welpen vor

  • Hallo ihr !
    Ich habe das gerade in einem anderen Forum (*hüstel*, ja ich geb es zu, ich gehe fremd...) gefunden und fande es so klasse, wollte es euch nicht vorenthalten :


    Schütte warmen Apfelsaft an verschiedenen Stellen
    auf den Teppichboden und laufe barfuß im Dunklen
    herum.


    Trage eine Socke die durch den Wolf gedreht
    wurde.


    Gleich nach dem Aufwachen, stell dich in den
    Regen und in die Dunkelheit und wiederhole:
    Guter Hund, mach Pipi, mach schon......


    Bedecke deine beste Kleidung mit Hundehaaren.
    Bei dunkler Kleidung verwende helle
    und bei heller Kleidung dunkle Haare.
    Außerdem lasse in deiner ersten morgentlichen
    Tasse Kaffee einige Hundehaare schwimmen.


    Spiel "Fangen " mit einem nassen schleimigen
    Tennisball


    Renn barfuss durch den Schnee, um das
    Gartentor zu schließen


    Schütte einen Wäschekorb mit sauberer Wäsche um
    und verteile die Stücke über den ganzen Boden.


    Laß deine Unterwäsche im Wohnzimmer liegen
    denn dorthin bringt sie der Hund sowieso.
    ( Besonders dann, wenn man Gäste hat.)


    Spring aus deinem Sessel, kurz bevor deine
    Lieblingssendung im Fernsehen vorbei ist und
    renne scheiend zur Tür: Nein! Nein! Mach das
    draußen. Versäume also den Schluß deiner Sendung


    Schütte morgens Schokopudding auf den Teppich
    und warte bis nach der Arbeit um es sauber zu
    machen.


    Nimm einen Schraubenzieher und schnitze Löcher
    in ein Bein des Esstisches.


    Nimm eine warme,weiche Decke aus dem Trockner
    und roll dich in sie ein. Das ist das Gefühl das
    Du bekommst, wenn ein Welpe auf Deinem
    Schoß einschläft !!!



    -Gut das der letzte punkt wohl doch alles aufwiegt... :lol:


    LG, Caro

    Be all you can be

  • Nett gemacht *g*


    Ohne den letzten Punkt bekämen nicht-Hunde-Kenner ja fast den Eindruck, als handele es sich dabei um eine Bestie, die keinerlei Freude bringt. Schön, dass der letzte Punkt aufgeführt ist *g*


    Denn wenn man bedenkt wie wundervoll Hunde sind und wie viel sie einem geben, sieht man doch über all diese Kleinigkeiten hinweg, wenn es trotz guter Erziehung doch mal passiert 8) (Jeder hat seine Fehler )

  • Das ist echt süß gemacht!
    Woher hast du das denn?


    P.s.:Ach ja,sei ganz beruhigt,Blaze haut dir nich den Kopf ab,wenn du fremdgehst,hat er bei mir auch nich gemacht :D

  • Ja, ich finde das auch ganz süss. -Und jeder der schonmal einen Welpen großgezogen hat, der versteht das auch ! :lol:
    Aber es stimmt, trotz allem Stress überwiegen die positiven Punkte total und man liebt die Kleinen trotzallem. Oder ?


    @ rike Habe ich aus einem anderen forum, da wurde das gepostet...habe ich dann glatt mal weggeklaut ! :oops: :lol: :wink:



    LG, Caro

    Be all you can be

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Das ist echt klasse :gut:


    Da hab ich auch gleich jemanden, dem ich das zukommen lasse.


    Und die Zähnchen, die sich durch jeden Pulli in den Arm bohren, sollten wirklich noch erwähnt werden.

    LG
    Nicole & Ronny mit Tyson


    *Es gibt keine Treue, die nicht schon gebrochen wurde, ausgenommen die eines wirklich treuen Hundes.*
    Konrad Lorenz


    - unvergessen: Chester unser Streifi -

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den kostenlosen Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen kostenlosen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens kostenlose Futterproben!


    Liebe Grüße Paul hugging-dog-face


ANZEIGE