Was versteht Ihr unter DD?

  • ANZEIGE

    Hallo!


    Nachdem ich die Links von dem Beitrag mit den Jugendlichen angesehen hab, hab ich auch weitergeguckt - auf der HP dort gibts ja unendlich viele Videos ;-)


    Jetzt bin ich nur irgendwie in meinen Grundfesten erschüttert. (UI, kann ich heut schön übertreiben *gg*)


    Ich verstehe unter DogDancing das Bewegen mit dem Hund ZUR Musik. Sprich, ich schau mir meinen Hund an, schau, was er kann, welche Tricks er draufhaut, welches Arbeitstempo wir gemeinsam haben und such mir die Musik aus. Dann entwerfe ich zur Musik eine Choreographie - zuerst alleine, dann, wenn ichs allein kann, nehm ich den Hund dazu.
    Also so bin ich dabei, eien DD-Nummer aufzubauen.


    Nur bei diesen Clips, die zwar nicht als DD gekennzeichnet sondern als Freestyle sind (Was ist da genau der Unterschied??), kam es mir echt so vor, als wär die Musik im Hintergrund, als nette Untermalung. Von wirklicher Choreographie die ZUR Musik passt, nur in den seltensten Fällen...


    Was versteht ihr unter DD? Bin auf Eure Meinungen gespannt :)


    lg
    schnupp

  • Dr. SAM - dein online Tierarzt
    ANZEIGE
  • hallo schnupp!!!


    für mich ist dd: fußarbeit und tricks passend zur musik. ich gestalte meine choreographien auch so, dass ich passend dazu gekleidet bin und gegenstände (ich komm grad nicht auf den namen) mit einbauen kann.
    es gibt ja aber weltweit bestimmt andere vorstellungen von dd.
    heelwork to music ist ja schon anders, weil der hund nichts auf distanz zeigen darf. in englischsprachigen ländern spricht man auch von "freestyle obedience", das kann man áuch anders auslegen.
    östereich und die schweiz haben bereits dd-reglements, an denen man sich orientieren kann. das östereichische habe ich auf meinem pc und kann es die gerne mal zuschicken.
    so ähnlich sind auch die ansprüche, die auf turnieren in deutschland an die teilnehmer gestellt werden!


    lg,


    andrea und rudel

  • Hallo!


    Wenn Du mir das zuschicken könntest, das wär super... bin auch regelmäßig in Österreich unterwegs, war nur bisher zu faul zum Suchen ;-)



    lg
    schnupp


    PS.: Gibts für DD eigentlich mehr als die drei "Standardwerke" in Buchform? Such mich schon dumpf und dämlich, aber bei Amazon komm ich auf nix gscheites...

  • ANZEIGE
  • es gibt noch "hellwork to music" von manuela nassek, aber wenn du dir was gutes tun willst, brauchst du die videos von attila!!! der mann ist wirklich großartig!! obwohl, ich schwöre auf den unterricht bei denise und ihre art einem dinge beizuzbringen!!! :gut:

  • Hallo zusammen,


    wir machen auch Dogdancing, auch ich schwöre auf die Seminare bei Denise.


    Kürzlich habe ich mir das Video von Attila gekauft, inzwischen gibt es das auch auf Deutsch. Einfach genial. Jeder Trick wird genau beschrieben, besser als in jedem Buch.


    Ich finde ein Muß für jeden Dogdancer.


    Grüße Christine

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Hallo,


    also, ich fand DD immer einen totalen Hausfrauensport, die bisher gesehenen Vorführungen haben mich da fleissig bestätigt.
    Mein Bild wandelte sich, als ich Attila gesehen haben: DAS ist Dog-Dancing! Hammer. Das ist Show, Dramatik, es passt zur Musik und es ist mehr als Fußarbeit, es ist Arbeit auf Distanz.


    Leider habe ich außer ihm noch niemanden gesehen, der es schafft die Leute so zu fesseln. Klar gibt es ein paar angeblich ganz große... ganz ehrlich... ich fand es leider auch sehr hausfrauig ;o))


    Keine Frage, ich hätte schon mal Lust ein Seminar zu machen, aber dann auch nur bei jemandem, bei dem ich das Gefühl habe: WOW, SO will ich das auch können. Weil, wie ne Hausfrau mit meinem Hund tanzen, dass kann ich schon ;o))


    Liebe Grüße


    Ella <-- die das gar nicht so zickig meint wie es vielleicht klingt.

    Trickdogging und Hunde-Spiele für Jederman

  • Hallo Schnupp! Welche Seiten von welchen Jugendlichen meinst Du? Könntest Du den Link einstellen? Würde ich mir auch sehr gerne ansehen, da ich DD total faszinierend finde! Meine RR-Hündin Hadhi und ich üben nur so zwischendurch immer ein paar kleine Sachen (über das ausgestreckte Bein springen, durch die Beine durch und so...) also mehr so stackselige Anfängersachen :wink: ! Aber wie gesagt, würde gerne sehen, was Du meinst, was da nicht so schön laufen würde....
    Und wer ist Denise von der hier gesprochen wird? Ist es das junge Mädchen mit den vielen Border-Collies, die ich neulich im Fernsehen angeschaut habe? Ich war völlig hin und weg :flehan: !!!!


    Danke schon für eine Antwort!


    Liebe Grüße von Freya, Arnold und Chaos-Hadhi!
    :flower:

    Liebe Grüße von der Chaos-Crew vom Deich!

  • hallo freya!!!


    es hört sich ganz so an, als hättest du nicole weber gesehen!!


    @ ella


    hast du denise schon gesehen??? live meine ich!! sie ist meiner meinung zur zeit die beste deutsche dderin (das weiß sie auch). und ihre seminare und ihre arbeit mit willigen ddern ist wirklich klasse! :gut:
    um attilas standard zu erreichen muss man viiiiiiel zeit haben, wer kann das schon. :?:
    klar ist manches hausfrauengehopse dabei, aber wenn man nicht klein anfängt und sich kritisieren lässt und neue ideen einholt wird man auch nie ein großer ddler!!! :bindafür:


    lg,


    andrea und rudel

  • ja, ich hab sie gesehen, live, mehrfach. War nicht mein Ding. Die Choreographie auf das Lied von Sister Act fand ich schrecklich, ich hab gesehen wie sie reinkam, den Kopf gesenkt in diesem Kostüm und alle dachten es sei ein KuKluxKlan Kostüm...lach


    Ich hatte mir von ihrer Vorführung viel Versprochen, hat mir leider nicht zugesagt.


    liebe Grüße


    Ella

    Trickdogging und Hunde-Spiele für Jederman

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!