ANZEIGE

Sind Braune Border Collies wirklich grundsätzlich bescheuert

  • Hey,
    Wir wollten uns einen 2. Border Collie anlegen, und haben jetzt mit einigen Leuten ( von denen wir wirklich denken, dass sie eine Ahnung haben) darüber geredet...


    Wir haben Gina aus schlechten verhältnissen als Junghund zu uns geholt und sind super Glücklich mit ihr.
    Wir haben uns lange darüber Gadanken gemacht, mit ihr zu Züchten, vielleicht zu lange?
    Sie ist jetzt 5 Jahre alt und der ganze Stress mit den Ausstellungen wollten wir uns/und ihr nicht antun ( haben nähmlich bis jetzt nur negatives über Ausstellungen gehört) auch hat man sie nicht auf CEA Untersucht und das Risiko ist uns zu grpß, wir wollen der Rasse auf keinen Fall schaden.


    Jezt bin ich glaube ich etwas abgetriftet, sry, aus jeden Fall, gefallen uns die braunen Border unheimlich gut, aber uns hat ein Züchter (!!!) gesagt, dass braune BC's auf jeden Fall immer total gaga im Kopf sind...KANN SOWAS SEIN????? :? Bin jetzt ziehmlich verunsichert, wir waren bis jetzt davon überzeugt, dass der Character ÜBERHAUPT gar nichts mit dem Aussehen zu tun hat...


    Wir würden uns über Tip's und Ratschläge freuen


    Viele liebe Grüße und jetzt schon Danke, Jana & Gina :)

  • hmmm,also das kommt mir doch sehr seltsam vor!ich kenne einige braune bcs,die keineswegs gaga im kopf sind.das kann ich mir ehrlich gesagt überhaupt nich vorstellen!
    also meienr meinung nach,ist das vollkommener blödfug,was die "züchterin" euch da erzählt hat.
    lg rike

  • Hallo Jana !


    Ich habe selbst einen schwarzen und einen braunen Border,
    der Braune ist ein ruhiger ausgeglichener supertoller Arbeiter.


    Ich galube kaum das sie Farbe, egal welche, was mit dem Charakter zu tun hat.


    Grüße Christine und die Jungs

  • Keine PANIK,


    ich kenne Leute, die besitzen einen braunen und einen schwarz-weissen Border Collie.
    Beide Hunde sind gleich freundlich und ueberhaupt nicht durch den Wind. Der schwarz-weisse waere etwas doof, sagen die Besitzer, er wuerde nur schwer lernen. Der Braune dagegen waere sehr gelehrig. Er ist als Altenhund eingesetzt. D. h. er geht regelmaessig in ein Altersheim (als Therapiehund) und erfreut dort die alten Leute und bringt sie dazu aus sich rauszukommen. Ich denke, dass das doch einiges aussagt!!
    Mit der Farbe hat der Charakter bestimmt nichts zu tun. Jeder ist doch ein Individuum!!
    Also sei beruhigt und such Dir einen schoenen, freundlichen Hund aus!


    Viele liebe Gruesse


    Annette

    Viele liebe Gruesse


    oldsfarm

  • Zitat von "oldsfarm"

    Jeder ist doch ein Individuum!!
    Also sei beruhigt und such Dir einen schoenen, freundlichen Hund aus!


    Viele liebe Gruesse


    Annette


    genau,aber besser keinen hund von dieser "züchterin" :D
    lg rike

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Hallo :)


    ich würde sagen das ist das selbe als wenn dir jemand sagt "Alle Borer Collies sind durchgeknallt", das musste ich mir neulich anhören ;)


    Ok, bei meiner hat er ja recht gehabt *grins*


    Aber das Aussehen hat wirklich nix mit dem Charakter zu tun, sonst gäbs bestimmt keine braunen Borders mehr - und das wär schade ;)



    Liebe Grüße
    Anika und Joy

  • genau, alle braunen border sind blöd, alle weißen menschen fett, alle amerikaner kriegsgeil, alle türken stinken nach knoblauch, alle russen sind verbrecher :roll: *räusper*
    du hast dich aber nicht wirklich durch so einen scheiß durcheinanderbringen lassen?! wer war denn besagter "züchter"?

    Den Abstand von Brett zu Kopf nennt man Horizont...

  • Ich weiß den Namen nichtmehr, hab den besagten "Züchter" auf einem Turnier ( mit den Pferden) getroffen und wir haben uns etwas unterhalten, ich habe sie angesprochen, weil sie einen BC dabei hatte(ist so'n Tick von mir :oops: )
    Ich hatte echt den eindruck, dass sie was davon versteht und so aber dann hab ich das eben gasagt, mit dem Braunen, dann hat sie eben ganz entrüstet reagiert so von wegen " jaja, das liegt am Gen, die sind alle so!" und " ICH würde nie einem braunen BC an jemanden verkaufen, der noch keine Erfahrung hat"...usw...


    Ich war dann ehrlich gesagt schon etwas nachdenklich, war (und bin es immer noch) der meinung, dass das aussehen gar nix mit dem Character zu tun hat, bin jetzt dann aber froh, dass ich so viele Antworten erhalten habe...Danke! :D

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE