Beiträge von Wiebke

    Zitat von "flying-paws"

    Es ist immer eine Frage der Perspektive :wink: Ich mag es, wenn Arbeitshunde in ihrem Bereich arbeitswütig sind und ansonsten ruhig und "lahmarschig".


    Viele Grüße
    Corinna


    ja, die finde ich auch am nettesten! aber das liegt halt auch oft daran, dass viele border-anfänger denken: jetzt habe ich so ein arbeitshund, jetzt muss ich den ununterbrochen bespaßen!" viel wichtiger ist es, für genügend (zwangs-)pausen zu sorgen.
    und klar: es gibt bordercollies, die schafe brauchen, um nicht völlig abzutillen. das sind dann halt auch die, die ganz vorne bei den trials mitlaufen. ich mach mir keine illusionen: kaum einer meiner eigenen hunde wird mal klasse drei laufen - ich bin froh, wenn es irgendwann überhaupt mal einen trialstart geben wird!
    aber dafür kann ich sie auf jedes seminar mitnehmen, und sie liegen (gelangweilt - o.k.) brav auf ihrer decke.
    angus kann durchaus abwarten, bis er an den start darf bei agiturnieren und ist nicht wie blöd am kläffen und herumspringen. bei der kleinen übe ich noch *räusper*


    trotzdem: das meiste ist gesunder menschenverstand und liebevolle konsequens - erziehungssache sozusagen!


    kai: du schon wieder.... :schlaumeier:
    klar mache ich, wenn mir ein mensch, der etwas mit seinem hund arbeiten möchte und geeignet für einen border sein könnte, werbung für meinen zwinger. warum auch nicht?

    hi tobi,
    also: ich bin borderzüchterin und bin nicht der ansicht, dass jeder border schafe braucht! meine arbeiten an schafen, machen agility, dogdancing, obidience und finden ALLES geil!!! allerdings ist mein zuchtziel keine hüteleistungslinie. schau doch mal auf meine homepage(keine Werbung ) da ist auch meine telefonnummer. ich bin zwar zur zeit nicht sooo gut zu erreichen (wir haben gerade welpen, die jetzt in dem alter sind, wo sie die ersten spaziergänge wagen), ist aber ein anrufbeantworter dran.


    ach so: die beste freundin meiner junghündin, ist eine goldi... warum sollte ein border nicht zu einem labbi passen? das posting habe ich nicht verstanden!


    liebe grüße,
    wiebke

    Zitat von "flying-paws"

    Auch diese (pseudo *hüstel*) wissenschaftliche Arbeit würde ich nicht als "Bibel der Widerlegung" betrachten.


    dito!
    viele sind durch die übersetzung von "calming signals" in "beschwichtigungssignale" irritiert. das hat immer sowas von "verlieren, klein bei geben". wenn man stattdessen de-eskalationsstrategien sagt, trifft es den sachverhalt eher. dann passt das auch wieder mit den staksigen rüden: imponiergehabe, aber gleichzeitig rüberbringen: ICH will keinen ärger - also mach DU auch keinen!


    das video ist mit dem buch nicht vergleichbar, das buch ist von turid und das video von clarissa von reinhard, die turid interviewt.

    Zitat von "Lexa"


    Macht sie das wirklich so, wie Katzen den Milchtritt machen? Weil eigentlich können Hunde doch gar nicht ihre Krallen so gezielt ausfahren wie eine Katze beim Milchtritt.


    LG Lexa


    hundewelpen brauchen einen milchtritt genau wie katzen - sonst bleibt die milchbar nämlich leer. katzenwelpen fahren die krallen am anfang auch nicht aus, sondern stampfen nur.
    ein paar welpen von mir zeigen den milchtritt ebenfalls als erwachsene hunde: vor dem einschlafen z.b.
    einziges problem ist das nuckeln, weil es auf dauer ziemlich auf die zähne geht. amy, die gerade den d-wurf zur welt gebracht hat, hat durch dieses nuckeln so stumpfe zähne, dass sie echt schwierigkeiten beim abnabeln der lütten hatte...

    Zitat von "misslizz"


    unglaublich, dass er nicht an Schafen arbeitet. :schaf: (konnte es mir nicht verkneifen ;-) )
    LG
    Nicole



    :D

    Zitat von "misslizz"


    Wirklich eine bildschöne kleine Bande, Dein D-Wurf!! Aber vor allem Angus und Ceilidh find ich "zum Fressen" :gut:


    LG
    Nicole


    ja, angus ist für mich auch einer der schönsten:

    EDIT:
    Bild gelöscht, siehe hier :!:


    er ist der onkel meiner d's


    und meine kleine ceilidh-motte ist einfach nur :love:

    hier als welpe mit joy

    nicole: die, die einem "in den schoß fallen" - und damit auch ins herz plumpsen - sind sowieso die besten! :ja:


    heute habe ich ganz viele bilder auf meinem agilityplatz (ich weiß, ich lebe im luxus) von der bande gemacht! war auch schön, dass sie bewegung hatten und NICHT mein wohnzimmer dabei verwüsteten :rolleyes: so ein winterwurf ist schon irgendwie unpraktisch...
    vielleicht schaffe ich es heute noch, sie auf die hp zu setzen!

    die stadionkatze hat natürlich recht. die namen der d's sind
    ruby dawn
    deirdre
    danby
    dave
    dotwen
    dylan
    darling rose
    dark amber


    das hier zum beispiel ist darling rose: