ANZEIGE

Happy End!!!!!

  • :D
    Hallo all Ihr Lieben!!!
    Sorry, das ich so lange nix mehr von mir hab hören lassen.
    :oops:
    Es ist ne Menge passiert.Wie schon einige geschrieben hatten,mußte ich mich von meinem Herzensbrecher trennen.Ich bin sehr hart von einigen verurteilt worden die mich nicht pers. kannten,bzw. meine derzeitige Lage. Aber egal,ich weiß das mein kämpfen für Pongo sich gelohnt hat und ich bin froh mich immer wieder gegen das Einschläfern entschieden zu haben!!!!
    Durch seine Krankheit steh ich schon seit über einem Jahr mit
    Gesa Kuhn *ein Engel in Meschengestalt*grins*von Border Collie Rescue in Verbindung. Gemeinsam haben wir die Lösung gefunden!!!
    Pongo wurde erfolgreich bei Gesas Borderbande aufgenommen! :lol: Alle sind supi lieb und vorsichtig zu ihm!!!!Endlich kann er Hund sein ohne immer wieder Gefahr zu laufen bei einer Beißerei schwere Verletzungen davon zu tragen.Die Border Bande hört Gesa aufs Wort und alle sind happy! vor allem ich!!!Ich weiß er hat es sooooooooo supi gut bei ihr!! Er war sogar schon mal mit bei den Schafen*freu*freu*freu*
    Ich bin so glücklich!!!
    Da Gesa hin und wieder auf quasi "Geschäftsreise" muss,kommt mein Wauzi auf so zu sagen Urlaub zu uns!!!Ich bin dann zwar immer auf Hilfe angewiesen,aber alle packen dann mit an.Pongo geht es sehr gut da und er lieb Gesa total!!!!! Ich danke Ihr so sehr und wünsche Euch allen noch viel Spass und Freude mit Euren Wauzis!!!!
    liebe Grüße steffi

  • Hallo!
    Wir freuen uns wahnsinnig für Euch!
    Habe es schon vor einiger Zeit auf Gesas Countrydogseite gelesen, sie ist ja wirklich ein Engel!!!
    Und wie schön, dass Pongo nicht "ganz" weg ist und Euch besuchen darf!
    *freufreufreu*


    Liebe Grüsse, auch an Pongo!
    Marta&Monster

  • Danke!
    :D Ja es ist einfach nur toll!!!Das ist Gesa echt!!! Ich kann nur meinen Hut vor ihr ziehen und :respekt: !Für das was diese Frau leistet!!! besonders in unserem Fall.Wir verliehren Pongo so nicht ganz aus den Augen und er wird dort bestens betreut!
    *winkewinke*

  • das freut mich wirklich für euch-ganz ehrlich! :D
    ich wünsche euch noch alles gute und das es pongo weitehrin so gut geht,wie zur zeit!
    lg rike

  • Hallo !


    Ich hatte es auch schonmal auf der Seite gesehen.
    Finde es auch toll und freu mich für euch über diese Lösung. Das war bestimmt die beste die ihr treffen konntet.


    LG, Caro

    Be all you can be

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • gut,dass es so ausgegangen ist.viele andere menschen hätten mit sicherheit nicht so lange durchgehalten und den hund einschläfern lassen.ich find´s super,dass du so um ihn gekämpft hast und dich so bemüht hast,einen guten platz für ihn zu finden,wo er gut mit seiner krankheit leben kann!
    lg rike

  • Das ist ja suuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuper!!!!!!!!!!
    Echt toll, dass da so gut geklappt hat!!!! Ich wünsch euch alles gute!!
    Und Gesa ist wirklich ein Engel ;)
    Es freut mich riesig, dass ihr eine super Lösung gefunden habt. Und ich finde es klasse dass du niemals aufgegeben hast!!

  • Wollt nur mal noch sagen,das Pongo schon mal wieder hier war*freu*freu*freu*
    Gesa mußte dringend auf "Reisen" und da hatten wir uns in Dortnund bei der VDH Austtelung getroffen.Ich war soooo aufgeregt!Wie Pongo wohl auf mich reagieren würde?und noch was...Pongo hat bei Gesa den Freund seines Lebens gefunden.Jim Knopf :wink: der kleine Kerl hat so viel Verlassenheitsängste,das er nicht mehr von Pongos Seite geht*vollsüß*
    Jim ist supi vorsichtig und Pongo der Chef*grins*
    Naja,wir kamen zum Auto und schon flossen Tränen über Tränen,da war "mein" Wauzi wieder!Voll gut gelaunt und happy!Erst sah man ihm an,als er zu Gesa wollte und mich dann noch sah,das er etwas verwirrt war.Dann aber kam er "hinterteilwackelnt" an und wir knuschten uns ab!!!!
    Das war sooo schön!Jim war auch voll lieb und so gings heim.Als Pongo Gesa aber weg gehen sah,fing er voll an zu jaulen-das tat mir zwar weh,aber das war das beste Zeichen,das es ihm gut geht bei Gesa und er alles gut verkraftet hat.
    Ja die gemeinsame Woche war wunderschön-zwar war meine ganze Verwandschaft mit eingespannt,aber alle freuten sich Pongo wieder zu sehen!ich wünschte ich könnte euch zeigen,wie gut es ihm geht*seufzt*
    Er ist nicht mehr der"Duckmäuserich" der sich wegen seine Krankheit immer "unterbuttern" ließ!Er ist voll selbstbewußt geworden-fast schon ein Macho :D ach das hat so gut getan! Zwar war der Abschied wieder schwer,aber kaum war er wieder bei Gesa und der Borderbande,tobte er erstmal durch die Bude und mischte alle inkl. Katze *zwinker* auf!
    Beim Abschied sah uns die ganze Borderbande nach....bis bald ihr süßen!!!


    so das wollt ich noch sagen-falls jemand interessiert
    liebe borderige Grüße

  • Hallo Pongo ;)


    Das klingt ja echt suuuuuper :)


    Kann ich mir schon vorstellen das der Abschied schwer war, aber wenn er so happy war wie du es geschildert hast, kann man sich ja nur für den kleinen Mann freuen :)
    Und Gesa kann man einfach nur gern haben ;)



    Liebe Grüße
    Daredevil

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den kostenlosen Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen kostenlosen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE