Entwurf Tierschutzgesetz BmEL

  • Puh - allein mit dem Durchlesen des .pdfs komm ich net klar - da muß ich die Paragraphen daneben haben und vergleichen können, was sich verändert hat mit den neuen Regelungen.

    Mir ist nur die Kennzeichnungs- und Registrierungspflicht für alle Hunde und Katze aufgefallen. Und die Behauptung, daß dadurch dem Bürger keine Koste entstehen sollen. Klar - weil die Registrierung ja überall so kostenlos ist.... :smiling_face_with_horns:


    Aber bei de Qualzuchten scheint man aktiv zu werden. Ich frage mich nur, was Ausstellungsverbote bringen sollen, wenn damit noch gezüchtet werden darf.... Wenn, dann doch richtig?


    Naja - erstmal lesen gehen...

  • Ich frage mich nur, was Ausstellungsverbote bringen sollen, wenn damit noch gezüchtet werden darf.... Wenn, dann doch richtig?

    Welcher VDH RZV gibt denn heute noch ZZL raus ohne vorher zumindest mal eine Ausstellung zu verlangen?


    In Norwegen oder Schweden oder so wird das so gemacht. Moeglich waere es auch in DE..will man aber nicht. Aber durch was Ausstellungsverbot bewirkt man ueber einen Umweg ein Zuchtverbot.

  • Beim DCNH genügt die ZZL.

    Stimmt, die machen nur eine Phaenotypisierung und legen mehr Wert aufs Wesen.

    Aber deren Ordnung sagt, dass die ZZL auf angegliederten Sonderschauen auf CACIB’s moeglich sind. Und das faellt dann weg, wenn die eine Rasse betreuen die unter das Ausstellungsverbot faellt.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!