Kausnacks für Schlinger?!

  • ANZEIGE

    Hallo ihr Lieben,


    Ich stehe mit meinem kleinen Bailey leider wieder etwas ratlos da :ka:

    Unser Golden ist ein Nimmersatt und Schlinger...soweit nichts ungewöhnliches für seine Rasse, aber ich habe keine Ahnung welche Kausnacks ich ihm noch geben kann, außer Ochsenziemern :fear:

    Wir hatten ihm mal getrocknete Pansen gegeben (etwa 15 cm lang) die hat er dann zum Drittel aufgekaut/aufgeweicht und den Rest dann einfach geschluckt :lepra: Ist zum Glück nichts passiert, dennoch haben wir nach Rücksprache mit dem Tierarzt beschlossen ihm solch kurze Snacks nicht mehr zu geben, damit nicht doch mal was stecken bleibt.

    Also habe ich nach langen Snacks geschaut und bin fündig geworden (Ochsenziemer, Schlund und Kopfhaut gibt es in ca 70cm langen Stangen)

    Soweit so gut, dachte ich..

    Problem Schlund: Ich konnte meinen Augen nicht trauen wie schnell das Ding gekaut werden kann! Nach ca 10 min habe ich nur noch einen kleinen Rest (ca 10-15 cm)aus seinem Maul hängen sehen und das ist die Länge die wir ihm dann immer wegnehmen, so auch in diesem Fall, aber was sich dann gezeigt hat, hat mich echt schockiert! Wir haben ihm den kompletten!!! Schlund aus seinem Maul/Rachen gezogen!! Also wieder alles nur aufgeweicht und dann runter damit :verzweifelt: (Als würde man einem eine lange Spaghetti aus dem Hals ziehen).

    Problem Kopfhaut : Die ist ja relativ zäh und er hat keine Lust die in kleineren Stücken abzukauen, also wird das Ding nach und nach aufgeweicht und wenn wir die weichen Stücke nicht immer wieder abgeschnitten hätten, dann wäre es wie beim Schlund gelaufen :lepra:

    Der Ochsenziemer ist die einzige Stange, an der er lange kauen muss und wo er kleinere Stücken dann abnagt.


    Aber ich kann ihm doch nicht den Rest seines Lebens nur Leckerlis die in einem Haps zu schlucken sind oder Ochsenziemer geben?!


    Hat einer von euch einen Ratschlag für mich welche Kauartikel für unseren Welpen geeignet sein könnten? Schließlich soll er ja auch mal an etwas lange kauen können zur Zahnpflege.

    Oder gibt es irgendwelche "Vorrichtungen" in die man Kausnacks für Schlinger "einspannen" kann damit der Artikel nicht im ganzen geschluckt werden kann?


    Ganz lieben Dank schonmal für eure Antworten :smile:


    Kathy und der Kleine Schlinger Bailey :pfeif:

  • Oder gibt es irgendwelche "Vorrichtungen" in die man Kausnacks für Schlinger "einspannen" kann damit der Artikel nicht im ganzen geschluckt werden kann?

    Ja, den Bone Guard. Allerdings musst du vorher in den Kram ein Loch bohren. Ich nutze das Teil für die Lupobones vom Pudel, weil er neuerdings auch festgestellt hat, dass man die kugeligen Enden ja einfach so schlucken könnte... zumindest für eine Weile. Bis sie wieder hochkommen. :skeptisch2:


    Aufpassen muss man natürlich trotzdem.

  • Es gibt auch große Rinderkopfhautplatten, die definitiv nicht einfach runtergewürgt werden können. Rinderohrmuscheln xxl usw.

    Ich würde von der Stangenform einfach weg und alles was flächig ist dann eben entsprechend weg wenn es zu klein wird…

  • ANZEIGE
  • Ja, den Bone Guard. Allerdings musst du vorher in den Kram ein Loch bohren.

    Ja!! Das ist doch mal eine großartige Erfindung :hurra: Den werd ich mir auf jeden Fall besorgen! Besten Dank



    Ich würde von der Stangenform einfach weg und alles was flächig ist dann eben entsprechend weg wenn es zu klein wird

    Das ist natürlich auch mal einen Versuch wert! Habe solche flächigen Kausnacks auch schon gesehen, aber weil sie so "klein" wirken hab ich mich dann nicht getraut es auszuprobieren. Aus Angst er schlingt das vielleicht trotzdem runter und dann hat er da ne Platte im Hals stecken die man vielleicht nicht so einfach rausgezogen kriegt wie eine Stange.

    Aber Ich werde es trotzdem ausprobieren und dann ganz genau beobachten was er so treibt 😉


    Was haltet ihr von Kauhölzern oder Geweih zur Zahnpflege?

  • Huhu,


    also ich kann dir sehr Pferdehufe empfehlen. Die werden weder weich, noch sind sie in einem Stück zu schlucken :D Habe auch so einen kleinen Abfalleimer zu hause, die alles am liebsten direkt runterwürgen würde.. LG

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Es gibt die wirklich in groß, hier mal ne Platte bei meiner damals 6,5 Monate alten 25kg schweren Hündin


    Und das xxl Rinderohr 3jährig 45kg

  • Oh okay, das ist ja wirklich riesig! :shocked:


    Wo genau bekommt man diese XXL Platten her? Ich kann mich nicht erinnern soetwas großes mal im Tierbedarfshandel gesehen zu haben :ka:

    Ich vermute mal die hast du online bestellt, kannst du mir sagen bei welchem Shop du sie bestellst? Mir ist es immer lieber auf Empfehlung solche Shops zu besuchen als einfach draus los zu probieren und dann enttäuscht zu werden ;)

    (Darf man hier "Werbung" für Onlineshops machen?)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!