Giftköder vermutet - wo untersuchen lassen

  • Wir kamen gerade vom Ausflug zurück, haben die Fahrräder in den Keller geschoben, Buffy schaute zu und stand auf det Wiese im Hinterhof unserer Wohnung. Sie ging dann Richtung Gebüsch ich dachte, sie pullert noch schnell vorm Hochgehen. Morgens und Abends haben wir dort sonst immer unsere kurze Löserunde, entfernen natürlich das große Geschäft jedes mal gewissenhaft. Nun schnuppert sie also an ihrer Pipistelle im Efeu und hat auf einmal was im Maul. Ich laufe sofort hin und fische ihr alles raus, was ich greifen konnte. Eine dicke, große Scheibe Wurst. Bestimmt 8cm Durchmesser. Bei uns auf dem Hinterhof, wo kein Durchgangsverkehr herrscht. Seit vielen Jahren versucht uns eine Nachbarin das Leben schwer zu machen. Beschwert sich bei der Hausverwaltung über uns, wegen der Kaninchen auf dem Balkon, wegen angeblichem Kinderlärm, Anzeige wegen Beleidigung haben wir vor einigen Jahren gestellt, weil sie im Treppenhaus darauf wartete, bis ich an ihrer Tür vorbei muss, um mich und meinen Mann vor den Ohren unserer Tochter zu beleidigen. Nach der Anzeige war es ein paar Jahre ruhiger. Und nun das. Ich kann natürlich nichts beweisen und halte mich mit Schuldzuweisungen zurück. Aber nur zur kurzen Erklärung, weshalb ich nicht denke, dass dort einfach nur Wildtiere gefüttert werden sollten. Ich glaube, dass es sich um Giftköder handelt.


    Wenn ich die Wurstreste zur Polizei bringe, kann ich mir dort ganz sicher sein, dass diese untersucht werden auf Gift? Sollte ich die Wurst lieber selber irgendwo zur Untersuchung hinbringen? Soll ich sie bis dahin im Kühlschrank kühlen? Ich brauche ganz dringend Gewissheit, ob dort wirklich Gift drin war oder nicht. Ich will keinen Tag länger hier wohnen, sollte man wirklich versucht haben, unser Tier zu vergiften.


    Die gefressene Wurst kam gerade beim Tierarzt raus. Alles ausgebrochen.

  • Vor Aufregung haben wir tatsächlich vergessen, den Tierarzt zu fragen, wo wir das am besten untersuchen lassen sollen. Dort rufe ich morgen an. Danke.


    Ich habe mir die Wurst angeschaut und nichts auffälliges erkennen können. Nägel oder Rasierklingen hätte ich bemerkt.

  • Die gefressene Wurst kam gerade beim Tierarzt raus. Alles ausgebrochen.

    Puuh. Von selbst oder habt ihr erbrechen lassen

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Die gefressene Wurst kam gerade beim Tierarzt raus. Alles ausgebrochen.

    Puuh. Von selbst oder habt ihr erbrechen lassen

    Wir haben sie dort erbrechen lassen. Zu der Wurst, die ich ihr großteils abnehmen konnte, erbrach sie zwei weitere, viereckig geschnittene, Stücken Wurst. Ich lasse auf jedenfall alles untersuchen. Mein Mann sucht gerade den Hinterhof nach weiteren Wurststücken ab. Buffy ist ganz erschöpft und schläft auf meinem Schoß. Aber ihr geht es gut und wir haben rechtzeitig reagiert, das ist erst einmal das wichtigste. Alles Weitere wird sich aufklären.

  • Aber ihr geht es gut und wir haben rechtzeitig reagiert, das ist erst einmal das wichtigste.

    Das ist gut. Jetzt erhohlt Euch erstmal.


    Meldest Du Dich, wie Du weiter vorgehst?

    Danke, das mache ich!


    Gerade ist sie mir in die Küche gefolgt, weil ich am Kühlschrank war, sie hat schon wieder Appetit :sweet: eine Kleinigkeit darf sie heute schon wieder fressen, meinte der Tierarzt. Das werde ich ihr jetzt machen.


    Auf jeden Fall trainieren wir, dass sie nichts mehr draußen aufsammelt. Am besten mit einem Trainer, damit das auch was wird.

  • eine Kleinigkeit darf sie heute schon wieder fressen, meinte der Tierarzt. Das werde ich ihr jetzt machen.

    Schonkost geht, denke ich, haben sie mir gesagt. Erholt euch erstmal von dem Schreck!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!