Trübe Augenlinse beim Welpen

  • ANZEIGE

    Ich verzweifle hier langsam und brauch ein wenig Input oder Erfahrungen.

    Vorgestern fing es an, unsere 10 Wochen alte Welpendame (seit etwas mehr as einer Woche bei uns) wurde zum Abend hin ruhig, schlief, kniff beide Augen zu, hielt sich eher im dunklen auf. Nach dem das Auge begutachtet wurde entschied ich am nächsten morgen zum Tierarzt zu gehen falls Sie eine Bindehaut Entzündung hat, dachte aber eher das sie Staub oder dreck ins Auge bekommen hat (es war am Tag sehr windig). Am nächsten morgen war sie fit, kniff das Auge nicht mehr zu, alles gut. Als ich sie am Mittag für die pipi runde hochnahm sah ich dann das ihre Rechte Linse grau blau war, komplett trüb. Also direkt den TA angerufen und hin, der hat die Augen angeschaut, mit Flüssigkeit, kein riss in der Hornhaut, sollten Tropfen nehmen und uns in einer Woche melden. Erschien mir viel zu lange, dafür das es evt uns Augenlicht geht. Die nächste Tierklinik angerufen und durfte erst heute morgen vorbei, auch da, kein riss, neue Augentropfen mit cortison, wir sollen uns in zwei Tagen melden wenn sich nichts tut und müssen dann zur Augenklinik. Das tolle daran, die nächste Augenklinik ist min. 2:30 mit dem Auto entfernt, hab zwei Kids die bis 16 Uhr Schule haben und keinen Babysitter für den Notfall. Aber irgendwie muss das.

    Trotzdem hab ich Angst das zwei Tage mehr warten Zuviel sind, ich habe Angst um das Augenlicht der kleinen. Ich habe mir soviel Mühe gegeben, eine Zucht und gesunde Eltern auszusuchen und jetzt das. Hat jemand Erfahrungen, Ideen was das Problem sein könnte? Happy end stories... irgendwas das mir etwas helfen könnte?

  • Wurde bei der Untersuchung auch der Augeninnendruck gemessen? Kenne zwei Hunde mit ähnlich beschriebenen Symptomen, bei denen der Augeninnendruck dann viel zu hoch war. Die Hunde hatten Schmerzen und die Augen wurden ebenfalls trüb.

  • ANZEIGE
  • die Ärzte wissen nicht was das ist und behandeln auf blauen Dunst. Ganz ehrlich? Ich wäre schon auf dem Weg in die TK. Nimm die Kids einfach mait und schreib ihnen ne Entschuldigung

  • Ah, nachgelesen. Golden Retriever. Da gäbe es zb eine genetische Kataraktneigung. Vermutlich auch als early onset möglich. PRA fängt, glaub ich, ohne Trübung an.


    Augenspezialist. Alles andere ist vermutlich unklug.


    Und mit dem Züchter sprechen.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Wurde bei der Untersuchung auch der Augeninnendruck gemessen? Kenne zwei Hunde mit ähnlich beschriebenen Symptomen, bei denen der Augeninnendruck dann viel zu hoch war. Die Hunde hatten Schmerzen und die Augen wurden ebenfalls trüb.

    Das konnten weder unser Arzt noch die Tierklinik.


    @pinkelpinscher Golden Retriever

  • Wurde bei der Untersuchung auch der Augeninnendruck gemessen? Kenne zwei Hunde mit ähnlich beschriebenen Symptomen, bei denen der Augeninnendruck dann viel zu hoch war. Die Hunde hatten Schmerzen und die Augen wurden ebenfalls trüb.

    Das konnten weder unser Arzt noch die Tierklinik.


    @pinkelpinscher Golden Retriever

    Dann würde ich das schleunigst machen lassen. Wenn es daran liegt (was ich nicht hoffe) zählt jede Stunde.

  • Ich würde mit deinen Hund zu einen richtigen Augenarzt gehen, bei Lucky wurde bei seiner Augenärztin auch der Augeninnendruck gemessen und weitere Untersuchungen, geht Recht schnell .

  • Nochmal nachgelesen. Primärer Jugendkatarakt beim Golden Retriever genetisch bedingt. Grauer Star also auch schon beim Welpen möglich.


    Sollte es sowas sein und auch generell würd ich, wie gesagt, dringend mit dem Züchter Rücksprache halten. Einer, dem es echt um Gesundheit geht, wär so ne Info sehr wichtig. Eventuell beteiligt ein solcher sich auch an ner Behandlung.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!