Namenswahl „Cauchy“

  • ANZEIGE

    Hallo zusammen,


    ich bekomme bald einen deutschen Schäferhund und bin am überlegen ihn Cauchy zu nennen. Ich bin auf den Namen aufgrund des Cauchy Residue Theorems gekommen, weil ich das eigentlich ganz lustig finde.


    Jetzt die Frage: Meint ihr das könnte funktionieren und man bekommt damit keine Probleme?

  • Dr. SAM - dein online Tierarzt
    ANZEIGE
  • Wie willst du deswegen Probleme bekommen? Ich denke mal ein Grossteil der Leute verbinden den Namen nicht mal damit, sondern kennen - wenn ueberhaupt! - die deutsche Bezeichnung.

    Und was sollte daran/damit nicht funktionieren?


    :???:

    Wir sind zusammen an Grenzen gegangen nur um diese um ein unendliches zu erweitern. (©Lockenwolf)


    Die Malis und der Pan

  • Von welchen Problemen redest du? Meine Faye wurde in den wenigen Turniren, die sie hatte, 2x als Fa-jee angekündigt... Da dacht ich auch :roll:, aber gut...


    Ich vermute, aus Cauchy kann man auch lustige Sachen machen.


    Abseits von Prüfungen werden die Menschen aber einfach nur den Laut hören und sich eine Schreibweise dahinter denken. Stört ja nicht. Meine Joey ist z.B. weiblich, weiß auch erst mal schriftlich niemand.


    Wenn dir der Name gefällt, was spricht dagegen =)?

  • ANZEIGE
  • Kann halt passieren, dass jemand fragt, was das bedeutet.


    Die Erklärung würde ich kurz und allgemeinverständlich halten :D


    Edit: Die Erläuterung gesehen: Wenn Du nur „Cauchy“ nimmst, bleibt ja offen, auf was Du Dich beziehst.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Wie spricht man den Namen deines Hundes denn aus wenn ich fragen darf?


    Mein Kopf macht auch "faje" draus

  • Wenn du Bedenken hast, gib ihm halt einen anderen Namen :ka:. Ansonsten stimme ich meinen Vorrednern zu. Cauchy weckt im Allgemeinen keine negativen Assoziationen, nehme ich jedenfalls an. Mein erster Gedanke war „Couchy“. Also Sofa. Also sympathisch :klugscheisser:.

    Edit: Genauso wenig, wie die Leute bei dem Namen Yuna/Una an den Una-Bomber denken. (Das war nämlich anfänglich meine Sorge bei dem Namen „Yuna“. Mittlerweile find ich’s albern.)

  • Im Prinzip Fäj.

    Das e am Ende ist stumm.


    [Externes Medium: https://youtu.be/RaLb5rGBuXk]

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!