Blutiger Durchfall seit zwei Wochen - keiner weiß Rat

  • ANZEIGE

    Hallo ihr alle!


    Ich wende mich mal ans Schwarmwissen, in der Hoffnung, dass irgendjemand evtl mal ähnliches erlebt hat:


    Alf (7, Deutsch Drahthaar) hat vor gut zwei Wochen angefagen, Kot mit blutigem Schleim abzusetzen. Da war die Diagnose dann Ecoli (kotprobe, alles andere wie Viren, Parasiten war negativ), das wurde behandelt, es ging ihm kurz besser, aber wirklich weg war das Blut im Kot nie.

    Dann ging Mitte letzter Woche los, dass er das Futter wieder erbrach so nach 2-3 Stunden, dann sofort wieder fraß und auch drinnen behielt. Der Kot wurde wieder dünner und blutiger.


    Aktuel bekommt er Medikamente gegen das Erbrechen, welches schlimmer wurde und er irgendwann auch Möhrensuppe erbrach. Damit behält er alles drinnen. Er hat allerdings jetzt schon 2,5 kg abgenommen und sieht wirklich schlimm aus. Das Fell ist aber normal, glänzend, kein Haarausfall. Eigentlich hat er an Symptomen "nur" diesen blutigen Kot, meist flüssig, manchmal geformt, manchmal nur blutiger Schleim. Er ist sonst normal drauf, will fressen (bettelt regelrecht), spazieren gehen, spielen....


    Er muss auch nicht öfter als sonst. Drei mal am Tag, halt zu den normalen Spaziergangszeiten, sucht er sich sein Plätzchen,es kommt dann entweder recht dünner, aber noch geformter Kot oder direkt blutiger Schleim mit Kotstückchen. Dann hat er immer ein paar Minuten, wo er sich immer wieder hin hockt und drückt wie ein Irrer, da kommt dann eig nur noch Blut, aber nur so 2€-Stück kleine Flecken oder wenige Tropfen.

    Danach zittert er dann so 5 Minuten, ich denke er hat dann einfach Schmerzen, weil der Po brennt. Ist das vorbei, ist er wieder normal. In der Menge ist es vermutlich auch nicht mehr Kotabsatz als sonst, Nachts schläft er durch, er kann das alles halten, da hat sich nichts geändert.


    Wir haben jetzt eigentlich alles durch...

    Blutuntersuchung: keine Abweichungen von Normalwerten (Leber, Niere, Bauchspeicheldrüse...alles OB)

    Ultraschall: verdickte Dünndarmwand, vergrößerte Prostata (letztere wird jetzt behandelt, falls die den Darm so irritiert), sonst unauffällig

    Er bekommt gegen die Dehydrierung seit vorgestern ne Infusion am Tag, Medikamente gegen das Erbrechen, EnterotGast zum Verdicken des Kots (hilft aber gar nichts).

    Nochmalige Kotprobe ist noch im Labor, das warten wir auf Ergebnisse (Viren, Bakterien)...


    Morgen haben wir nen Termin in er Klinik mit lauter Spezialisten, weil unsere Tierärztin mit ihrem Latein am Ende ist. IBD könnte sie sichnoch vorstellen, aber sie findet die völlig normalen Blutwerte einfach mega seltsam...


    Meine beiden Hündinnen, die die gante Zeit mit ihm zusammen sind, haben übrigens gar nichts, nichtmal minimal dünneren Kot als sonst.


    Vielleicht hat hier jemand ähnliches durch oder irgendeine Idee, die man morgen mal ansprechen kann....


    Danke euch!!!

    Lieben Gruß, Kieselchen


    mit
    Alf, unserem Terror-Streber (*23.2.2013), Deutsch Drahthaar,
    Chilli (*20.06.2013), X-Malinois und
    Charly im Hundehimmel (*28.8.2000 +20.11.2013), Deutsch Drahthaar/Epagneul Breton


    ALF - Null Problemo!! Schaut mal rein

  • Unsere Terrine hatte das mal in der Art (Blut im Kot, das reine Tröpfchen Blut beim zweiten hinsetzen, aber sonst eigentlich normal), als sie im Garten ständig mit Kastanien gespielt und die auch zerlegt hat. Seitdem sind die Teile bei uns absolut tabu.


    Übergeben musste sie sich nicht, daher weiß ich nicht, ob es dir hilft. Wollte es aber mal schreiben, falls...

    Mella mit Fibi und Lennox

    Everything happens for a reason...

  • Dickdarmentzündung?

    Seelenhunde hat man sie genannt, jene Hunde die uns gefunden haben, weil sie für uns geboren sind. Die uns ohne Worte verstehen. Die ein untrennbarer Teil von uns sind, die Liebe, die Wärme und der Anker. Sie sind wie ein Schatten, wie die Luft zum atmen.

    Wo sie sind ist Zuhause.


    Danke, dass du da bist Moro

    und für immer ein Stück von meinem Herzen sind Ralle, Jean & Anka

  • ANZEIGE

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!