Sichere Transportbox fürs Auto und Hundesport

  • ANZEIGE

    Hi!


    Ich wusste nicht ganz, wohin mit dem Thema. Hoffe, dass das hier so passt.


    Momentan bin ich auf der Suche nach einer möglichst "anpassungsfähigen" Transportbox für einen Deutschen Schäferhund. Möglichst anpassungsfähig heißt, dass ich nicht ein festes Auto habe, sondern immer mal wieder ein anderes - deshalb möchte ich eigentlich keine teure Alu-box. Gleichzeitig soll die Box unfallsicher sein und sich für den Hundeplatz eignen. Am liebsten würde ich die Box unfallsicher auf der Rückbank transportieren und anschnallen können.


    Nun bin ich auf Flugboxen gekommen. Hat da vielleicht jemand Erfahrungen mit? :)

  • Abgesehen davon, dass ich keinen DSH oder Mali in einer Plastikbox am Hundeplatz (z.B. während der SD läuft) haben wollen würde, weil die da schneller raus sind, als man gucken kann: Eine Flugbox in DSH-Format wirst Du selbst mit Gurtverlängerung nicht zuverlässig sichern können.


    Bei Heyermann (Alu-Boxen) werden Dir übrigens auch individuell Boxen nach Deinen Anforderungen gebaut. Vielleicht fiele denen eine für die Rückbank sichere Lösung ein.

  • Das habe ich leider befürchtet :( Mit Alu-Boxen Herstellern bin ich schon im Kontakt. Das ist leider nicht ganz so einfach, eine Pastikbox wäre da eine schöne Alternative gewesen..

  • ANZEIGE
  • Wenn du ne günstige Alu Box suchst die möglichst variabel passt nimm eine von Trixie.

    Oder such gebrauchte Heyermann etc Boxen.

    Run your dog.

    Not your mouth .

  • Ich werde dann einfach in Richtung Alu-Boxen mal weiterschauen. Manche Hersteller haben welche für die Rückbank. Vielleicht werde ich da ja fündig :) Vielen Dank!

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Wenn du ne günstige Alu Box suchst die möglichst variabel passt nimm eine von Trixie.

    Die finde ich persönlich - auch wenn sie auf den ersten Blick günstig wirken - für die letztliche Qualität aber auch unverschämt teuer. Für das Geld kriegt man locker hochwertige Gebrauchte.


    Es gibt mehrere Hersteller, die auf Wunsch fertigen und auch einige direkte Boxenbauer, die sich auf die individuelle Fertigung spezialisiert haben. Da könnte man auch mal nachfragen, ob die eine sichere Lösung für die Rückbank anbieten können.

    LG Raphaela


    The problem is not the problem, the problem is your attitude about the problem - Cpt. Jack Sparrow

    She was not looking for a knight, she was looking for a sword. - atticus

  • Ich hab bei Ebay auch schon Faltaluboxen gesehen (also nicht die gängigen Gitterboxen) - k.A., ob die als Ersatz für eine Flugbox taugen. Feste Aluboxen sind auf alle Fälle stabiler.

    Viele Grüße
    Silke
    Emma (ESS), Sam (ESS), Don (KlM) und zu Besuch: Kinga (Podengo Portugues)

  • Ich hab bei Ebay auch schon Faltaluboxen gesehen (also nicht die gängigen Gitterboxen) - k.A., ob die als Ersatz für eine Flugbox taugen. Feste Aluboxen sind auf alle Fälle stabiler.

    Wenn der Hund ordentlich Trieb und Kampfgeist mitbringt, werden faltbare Boxen vermutlich nichts taugen bzw. dem Hund nicht standhalten. Ich kenne Hunde, die man selbst in eine hochwertige Holz-mit-Metallrahmen-box nicht reinsetzen kann, weil sie das Holz zerstören, wenn sie wegen z.B. Schutzdienstgeräuschen raus wollen. Ist da einmal ein "Anfang" gemacht, wird da weiter gepult, bis es durch ist.

    Übrigens alles keine "gestörten Nervenbündel", sondern (wie es mir berichtet wurde) Hunde, die als Welpe/Junghund mit z.B. vorübergehender Stoffbox oder Billigbox die Erfahrung gemacht haben, dass man da raus kommt. Lernen am Erfolg / operante Konditionierung also.


    Daher lieber gleich eine ultrastabile Lösung finden und den Hund gar nicht erst auf die Idee kommen lassen, dass man da raus kommt.

  • Ja nun , die können auch lernen das man so einen Humbug zu unterlassen hat wenn der Halter da hinterher ist das der Hund sich nicht unnötig überall reinsteigert. Ist wie mit dem Gekläffe in Box/Hänger |)


    Generell find ich Falt/Stoffboxen sehr unsicher und nicht sichernd im Auto.

    Run your dog.

    Not your mouth .

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!