Ist das Welpenblues?? :(

  • ANZEIGE

    Guten Morgen zusammen,


    Mein erster Hund (5Monate) wohnt jetzt seit knapp 2 Wochen bei uns!


    Fakt ist: ich bin fertig mit den Nerven! Mich nervt und überfordert alles!! Dabei ist der Hund so klasse, das einzige was nicht funktioniert ist Auto fahren und das alleine bleiben üben! Da kommen wir überhaupt nicht vorran und mich stresst das maßlos! Ich kann nichts essen, mir ist unterschwellig die ganze Zeit übel und ich möchte am liebsten nur weinen! Ich habe das Gefühl, den Kindern und nichts mehr gerecht zu werden!


    Bitte sagt mir das es mit der Zeit besser wird!

    Was kann ich in der Zwischenzeit tun? Mein Mann entlastet mich wo er kann, der arbeitet aber nunmal auch bis abends und ich bin mit Hund und den Kindern ans Haus gebunden, fühle mich wie im Gefängnis!loudly-crying-dog-face


    Seit ich denken kann wünsche ich mir einen Hund, jetzt ist der für uns perfekte Hund endlich da und ich bin einfach nur unglücklich und genervt! confounded-dog-face Mir tut der Hund auch so leid! Ich streichel sie natürlich, wir besuchen die Hundeschule usw aber so richtig hängen wir nicht aneinander, glaube ich! Merkt sie meine Anspannung so extrem?? weary-dog-face


    Hilfe, hilfe, hilfe ...

    Bluemchen mit Lotte

  • Dr. SAM - dein online Tierarzt
    ANZEIGE
  • Guten Morgen,


    ach Gottchen :streichel: zuerst einmal, durchatmen!!


    Ja, das wird besser aber es dauert und du musst für dich selbst erstmal den innerlichen Druck loswerden. Du musst niemandem etwas beweisen.

    Was sind denn genau eure Probleme? Wie läuft es in der Hundeschule?


    Mich hat beispielsweise die Hundeschule vollkommen überfordert weil ich mich immer rechtfertigen musste und mir so unglaublichen Druck gemacht habe, dass ich Bauchschmerzen hatte bevor ich dorthin gefahren bin. Dann habe ich das an den Nagel gehängt, für mich trainiert und mir einfach ganz viel Zeit gelassen. Prioritäten gesetzt, überlegt was mir am wichtigsten ist...


    Ganz liebe Grüße


    Svenja & Jumi

  • ANZEIGE
  • Lockenwolf Nein, ich mag sie!! Sie passt perfekt zu uns, wenn abends die Kinder im Bett sind, mein Mann da ist und ich sie anschaue spüre ich einfach nur Liebe!! Nur tagsüber wenn ich alleine bin fühle ich mich so überfordert und unglücklich!


    Schaefchen2310 Wir gehen heute erst das 2. mal in die Hundeschule, habe gestern mit der Trainerin telefoniert und sie hat mich versucht zu beruhigen, das das mit dem (nicht) alleine bleiben nach 2 wochen völlig normal ist! Jetzt gerade schläft sie, ich gehe einfach immer wieder für ein paar Sekunden bzw eine Minute raus und dann wieder rein, mehr kann ich doch gerade nicht machen oder? Zeiten weiter steigern ... im Nacken habe ich, das ich bis zum 06.01.2020 1,5Stunden schaffen muss :'( dann fängt die Eingewöhnung meiner Tochter im Kindergarten an!

  • spazieren gehen. Der Hund wird sich freuen, die Kinder und du bist nicht mehr gefangen.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Woher kommt der Hund denn? Gibt es einen Grund warum er in dem Alter kam? Was für ne Rasse/Mix?


    Er ist grade mal 2 Wochen bei euch, klar bleibt der noch nicht alleine und wenn da vorher bezüglich Stubenreinheit nix gemacht worden ist, dann ist das doch völlig normal das der das noch nicht kann. Da wirst du schon n bisl Geduld aufbringen müssen.


    Vl kannst du n Teil irgendwo abtrennen mit Gittern, leg ihr ne Decke , was zum spielen oder knabbern rein, ne schüssel wasser und tu das was du sonst auch tust ... dann weisst du der Zwerg kann nix anstellen

  • whyona Sie kam aus ihrer Familie (Frauchen ist plötzlich psychisch erkrankt) zurück zur Züchterin, sie lebte da seit der 11. Lebenswoche und ist in der Familie laut deren Aussage schon 2 Stunden alleine geblieben! Stubenrein ist sie von Tag 1 bei uns, garkein Problem! Wir wissen natürlich nicht ob sie das alleine lassen geübt haben oder einfach für 2 Stunden gefahren sind, wir fangen auf jeden Fall bei 0 an!

  • Nein, ich mag sie!! Sie passt perfekt zu uns, wenn abends die Kinder im Bett sind, mein Mann da ist und ich sie anschaue spüre ich einfach nur Liebe!!

    super!!! Dann wird es auch bald besser. Warum geht ihr schon zu Hundeschule? Braucht ihr das jetzt wirklich oder ist es vielleicht besser euch erstmal komplett ohne Druck kennenlernen zu können? Rückruf üben könnt ihr ja auch alleine. Thema alleinebleiben geh langsam an. Der Hund ist 5 Monate alt und da sind sie eh in einer seltsamen Entwicklungsphase. Deiner hat jetzt auch den Umzug noch zu verdauen, muss euch und euer Leben kennenlernen und das nimmt viel Gehirn und Energie in anspruch. Mach ab und an mal die Klotür zu und geh zum Briefkasten. Wenn es Zeit für mehr ist merkst du das.

  • Ja, Welpenblues. Ganz eindeutig!

    Unser Hund ist nun seit 4 Wochen da und mir ging es am Anfang genau so wie dir. Auch ähnliche Konstellation: Hund schon fast das ganze Leben gewünscht, Kinder mit im Haus.


    Zu Hause hat uns ein Welpenauslauf ganz massiv entlastet. Im großen Wohnzimmer ist Welpi überhaupt nicht zur Ruhe gekommen. Selbst wenn alles weggeräumt ist - er hat sich mit irgendwas "beschäftigt" und wenn es das ablecken von Kissen war. Im Auslauf hat er eine Decke, sonst nix. Er kommt so begrenzt sehr schnell zur Ruhe. Es gibt Phasen in denen er fiepst, dann ignorieren wir ihn (Futter, Gassi & co. sind natürlich erfüllt).

    Inzwischen schafft er es in kleinen Räumen (Bad, Küche) zur Ruhe zu kommen. Dort hat er ein kleines Handtuch, welches er zum Liegen nutzt.


    Auf Grund der Umstände haben wir einen Nachmittag in der Woche in der mein Mann den Hund betreut. 4 Stunden in denen ich nur die Kinder habe. Das hilft mir mental sehr.


    Alleine bleiben wird langsam besser: einfach immer wieder kurz rausgehen und es wird wirklich besser.


    Beim Autofahren kann ich gerade nichts beitragen. Bei uns fährt er in einer Box mit und bleibt (nach den ersten 3 Tagen) dort ruhig und ich kann ihn auch kurz im Auto lassen. Wie oft/lange fahrt ihr denn? Wird dem Hund schlecht?


    Abschließend noch: es wird wirklich besser! Nach 4 Wochen ist es immer noch nicht perfekt. Und ehrlich gesagt sind die Tage mit doofen Gefühl irgendwie noch in der Überzahl. Aber es wird. Ihr werdet auch zueinander finden! Ein ganz toller Moment war für mich: nach 3 Wochen konnte er abends auf dem Sofa zur Ruhe kommen und wir haben gekuschelt. Ich versuche mir nun jeden Tag einen besonders guten Moment herauszupicken. Das hält mich aufrecht.


    Alles gute für euch :streichel:

    Schokolade kaufen nicht vergessen!

    Amon


    "Tu es oder tu es nicht. Es gibt kein Versuchen."

    Meister Yoda

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!