Heizdecke fürs Auto gesucht

  • Hallo,


    Ich habe seit April eine kleine Zwergpinscher Mix Hündin aus Spanien.


    Sie ist sehr verfroren , wiegt unter 5 kg u hat wenig/ keine Unterwolle u ist am Bauch quasi fast nackig.


    Wir haben Pulli und Hundemantel.

    Sie ist schon etwas unempfindlicher geworden. Solange sie sich bewegt, geht's. Nur wenn sie sich nicht bewegen kann, friert sie schnell.


    Mache mir Gedanken, wie ich das mit den notwendigen Autofahrten löse, wenn es richtig kalt wird.


    Auto steht draußen u braucht 10 Minuten bis es warm ist.


    Habt ihr Erfahrungswerte/ Empfehlungen für Heizkissen für die Hundebox?


    Suche eines, dass mit Kabel am Zigarettenanzünder angeschlossen wird u schnell warm ist.


    Oder wie Decke, die ich vor der Fahrt in der Mikrowelle erhitzen kann, wie ein sehr großes Kirschkernkissen.

  • Wie wäre es denn mit einer warmen Decke, in die du einfach ein Snuggle Safe mit reinpackst?

    Elektrische Heizdecke wäre mir persönlich nicht ganz geheuer, ebensowenig wie Wärmflaschen.
    Beim Snuggle Safe kann halt wirklich nichts passieren.

  • Ich würde nichts elektronisches reinlegen.


    Im Winter löse ich das Fröstel-Problem so, dass die Box vom Hund mit isolier-Decke eingepackt ist an 3-4 Seiten, ein Schaffell drin, ein Snuggle Safe in der Mitte, damit es die ganze Box wärmt, und alle tragen dicke Pullover/Overalls.


    So können die auch Mal ein paar Stunden im Auto warten, ohne dass sie frieren (zB beim Trailen).

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Da reicht auch eins denk ich.

    Wir nehmen das für die Wildtiere und die brauchen 28Grad. Das packst du in die Mikrowelle und dann hält das etliche Stunden gleichbleibend warm.

  • Ich hätte da Angst, dass es dem Hund irgendwann zu warm wird, er sich gerne weglegen würde und dann nicht die Möglichkeit dazu hat weil es zu eng ist in der Box.


    Ein WarmUp-Cape tut es nicht? Ich werde für Hunter eins bestellen. Gerade wenn es geregnet hat und kalt ist, ist es echt super. :)

  • Ich hätte da Angst, dass es dem Hund irgendwann zu warm wird, er sich gerne weglegen würde und dann nicht die Möglichkeit dazu hat weil es zu eng ist in der Box.


    Ein WarmUp-Cape tut es nicht? Ich werde für Hunter eins bestellen. Gerade wenn es geregnet hat und kalt ist, ist es echt super. :)

    :???:


    Es ist für den Hund doch viel leichter, sich auf, neben oder - falls gewünscht - auch weiter weg vom Snuggle Safe zu legen, als sich ein WarmUp-Cape auszuziehen, wenn ihm zu warm wird.:ka:

    Wenn die Box so eng ist, dass der Hund dem Snuggle Safe (20cm im Durchmesser oder so) nicht entfliehen kann, ist eh was falsch.

  • Ein Warmcape wird nicht reichen fürchte ich. Sie bekommt jetzt schon wenn es morgens kalt ist im Auto einen Pulli an oder eine dicke Fleecedecke drüber weil sie sonst zittert vor Kälte ohne Bewegung weary-dog-face.


    Box ist groß genug für sie.

    Werde mal mit 1 Snuggle Safe anfangen.

    Kann ja immer noch nachrüsten wenn nötig.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!