Hund rutscht weg - Ballenpflege?

  • ANZEIGE

    Hallo,


    ich habe bei mir im Haus überwiegend Fliesen auf dem Boden. In letzter Zeit ist mir aufgefallen, dass meine Junghündin immer öfter rutscht. Vor allem dann, wenn sie durch den Flur rennt, sind die Zentimeter vor dem Abbiegen eher Driftartig. Ich würde sagen, dass Sie das "Problem" jetzt seit ein paar Tagen hat, wo das Wetter nass ist und wir im Regen rausgehen. Die Krallen sind bei ihr geschnitten. Aber die Fussballen finde ich dann doch irgendwie trocken.


    IMHO waren die im Welpenalter griffiger.


    Im Netz gibt es ja einige Produkte zur Ballen-Pflege. Machen die Sinn?

  • Dr. SAM - dein online Tierarzt
    ANZEIGE
  • Das Problem hat mein Langbein auch. Ich habe an strategisch wichtigen Punkten Badematten liegen. Passend grau zum grauen Teppich und sieht gar nicht so schlimm aus wie es sich anhört.
    Mit Pfotenpflege wäre ich vorsichtig. Bitte nicht mit irgendwelchen Fettcremes den Ballen aufweichen. Eine gewisse Rauheit ist normal als "Profil".

  • ANZEIGE
  • Das Wegrutschen kann zu Zerrungen, Kapselrissen etc führen. Insofern macht es schon Sinn, sich darüber Gedanken zu machen.


    Die Haare zwischen den Ballen zu kürzen hilft meist gut. Aber grundsätzlich wäre es nicht verkehrt, das schnelle Laufen auf den Fliesen zu unterbinden.

    Oder einen Läufer im Flur auszulegen.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Das Wegrutschen kann zu Zerrungen, Kapselrissen etc führen. Insofern macht es schon Sinn, sich darüber Gedanken zu machen.

    Sicher kann das passieren, wie so vieles anderes in der Wohnung auch. Da es aber so selten ist das Baxter ausrutscht, mache ich mir echt keinen Kopf darüber. Sowas passiert wenn dann nur, wenn der Hund seine 5min hat und wie irre durch alle Räume rennt und dabei eben Kurven rennen muss.


    Aber klar, wenn man besorgt ist, muss man eben Lösungen finden und die wäre wohl in dem Falle: jegliches Rennen, 5min und Toben im Haus zu verbieten oder Teppich auslegen.

  • Anti Rutsch Noppen unter die ballen kleben ?


    Oder einfach eine Teppich vor die Tür ?

    Du wirst lachen, aber sowas gibt es halt echt haha Habe ich mal gesehen da ich für einen Bekannten wegen Hundeschuhe schauen musste. Aber im Haus natürlich nicht sonderlich sinnvoll sowas ;)

  • grundsätzlich wäre es nicht verkehrt, das schnelle Laufen auf den Fliesen zu unterbinden.

    Genau das ist es!

    Im Haus/Wohnung wird nicht gerannt, sondern sich langsam bewegt.

    Ich hab überall Fliesenboden und teilweise Parkett. Meine Hündin ist noch nie weggerutscht.


    Die Hunde müssen es lernen, sich auf glatten Böden langsam zu bewegen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!