Beiträge von persica

    Hat hier jemand einen Hund per Suprelorin-Chip temporär kastrieren lassen und absolut keine Wirkung gehabt?


    Tierschutztier war scheinbar konstant weiter an Hündinnen interessiert, inklusive Aufreiten. Bei Rüden macht er das nicht.


    (Ich frage hier, statt im Kastra- oder Chip-Threat, um möglichst viele Erfahrungen zu sehen :) )


    Wegen meiner Erfahrung mit dem IdentifikationsChip, der sich bei einem meiner Hunde von selbst durch den Stichkanal wieder verabschiedet hatte: Ist denn sicher, dass das Suprelorinimplantat im Körper verblieben ist?

    Gibt es hier Chihuahua Profis? Auf was muss man besonders achten, wenn man sich einen zulegen möchte? Sind sie wirklich "immer" so krasse kläffer (das wird mir jedenfalls aus meinem Umfeld extrem oft gesagt)?

    Infos wären klasse


    Sie bringen eine Veranlagung zur Gesprächigkeit mit, die man aber mit Erziehung gut lenken kann.

    Also nein, das sind nicht automatisch immer krasse Kläffer - aber wenn man sie machen lässt ohne Einwirkung, dann werden viele sehr schnell dazu.

    Ist hier irgendwem etwas reingewürgt worden?


    Hast du dir alle Beiträge durchgelesen?

    Da stehen so Sachen wie "sind keine Hunde" oder "Ratten" etc.

    Richtig triefend vor Abscheu.


    Mir geht's nicht um so Formulierungen wie Plüschbombe, Glubschaugen oder Sabberlefzen.

    Hab echt ne Weile überlegt, ob ich was dazu schreibe hier...


    Im Endeffekt geht es hier doch mehr darum, dass man etwas verbal massiv abwertet und damit auch bewusst den jeweiligen Haltern eins Reinwürgt!


    Dass einige der Formulierungen (hab mir den kompletten Thread durchgelesen, da war einiges sehr Unangenehmes dabei) ganz deutlich verletztend sein wollten ist schon heftig!


    Woher kommt dieser regelrechte Hass? Was läuft da schief?



    Für mich gibt es durchaus Hunde, die mich optisch nicht ansprechen oder auch abschrecken. Aber das betrifft hauptsächlich solche Attribute, die die Gesundheit der Tiere beeinflussen.

    Auch ungepflegtes Fell und zu lange Krallen spielen da mit rein.


    Ansonsten kann man doch schlicht sagen "wäre jetzt nicht meins". Manchmal verkneift man sich auch einfach besser einen Kommentar, wenn davon kein Mehrwert zu erwarten ist und das einzige Ergebnis eine oder mehrere verletzte Personen auf der anderen Seite ist.

    Und vielleicht immer bedenken, wie man sich umgekehrt fühlen würde.

    Ich mag grundsätzlich Hunde, die im Körperbau harmonisch und nicht bei irgendeinem Merkmal übertrieben sind!


    Wirklich schön finde ich vorallem Shiba Inu, Langhaarige Collies mit wenig Fell und nicht zu langer Schnauze, sowie Huskys.

    Grundsätzlich eher Hunde vom Typ Urhund, eher kurzes Fell und am liebsten Stehohren.


    Mit den Jahren hat sich doch etwas herauskristallisiert, was ich wirklich toll finde und was nicht so.

    Da hat sich auch das Ein oder andere geändert.


    Natürlich finde ich auch meine Hunde schön 💓

    07c3fc6fad6f2c704ff.jpg


    797b6117b7eca.jpg


    97ed24d9.jpg


    daf34a8f1e4a.jpg