Beiträge von persica

    Ähm, ja, Chis haben definitiv ihren eigenen Kopf und zwar schon auch will to please ... wenn das was man möchte auch ihrem Wunsch entspricht xD

    Es wird schon immer mal wieder gefragt, ob gewisse Regeln immernoch gelten.

    Dennoch geht für sie nicht viel über ihren Halter und wenn sie mit einem gut zusammen arbeiten macht das wahnsinnig Spaß :herzen1:


    Die meisten Chis die ich kennengelernt habe sind da ähnlich liebenswürdig und durchaus klug, sehr lernwillig und engagiert, oft unterschätzt.


    Jagdtrieb, joa.

    Dexter jagt durchaus und tötet auch, wenn man ihn ließe, Max ist eher ein Scheucher, ihm fehlt allerdings alles danach.

    Er weiß mit einer Maus nichts anzufangen.


    Danke! :bussi:

    Das ein oder andere Essen vermisse ich allerdings schon arg - vorallem Käse!

    Chis können unheimlich tolle Hunde sein!

    Meine beiden Jungs gehen mit joggen, wandern, in die Stadt, sind immer gern dabei.


    Aber...es ist wirklich schwer einen Chi vom seriösen Züchter jenseits der 2,5kg zu finden.

    Es gibt sie schon, die größeren Chis. Nur ab Welpe garantieren, dass der nun größer wird als andere :ka:


    Die Tendenz geht auch leider zu immer kürzeren und kleineren Schnauzen, die Beinchen werden noch kürzer, der Rücken länger.

    Ich habe die letzten Jahre tatsächlich keine einzige Zucht gefunden, wo ich mir bedenkenlos einen Welpen holen würde.


    Einzelne erwachsene Hunde, ja. Aber dann ist der Verpaarungspartner ein überzüchtetes Wesen Richtung Mops :verzweifelt:



    Meine Jungs sind SecondhandHunde, und das würde ich auch als einziges empfehlen wollen. Schon etwas ältere Chis, wo man bereits sieht wie sie da stehen von Größe und Gesundheit her!


    Meine hatten beide ab 7 1/2 Jahren Probleme mit lose gewordenen Zähnen, die dann gezogen werden mussten. Wohlgemerkt nicht wegen Zahnstein, sondern weil sich bei diesen sehr kleinen Rassen die Kieferknochen, eh schon sehr dünn, noch zurück bilden mit der Zeit.

    Dann verlieren die kleinen Zähnchen vorne den Halt.


    Ansonsten hat Max, er wiegt 2,5kg, beidseitig PL. Zum Glück nicht schlimm.

    Dexter ist bei 3,4kg und deutlich größer als die gängigen Chis.

    Sonst sind beide fit, keine Herzprobleme etc.


    Also, theoretisch tolle Hunde! Nur die Zucht geht körperlich in die falsche Richtung.

    persica

    Gibt's den Käse eigentlich im Stationären Einzelhandel oder muss man den bestellen?

    Und könntest du ganz eventuell auch die anderen Zutaten unter deine leichten Sommerpfannengerichte schreiben, bitte, danke. :herzen1: :sweet:  :D


    Hier gibt's den SimplyV Grillkäse bei Rewe, Combi und ab und zu auch bei Netto!

    Nehme mir immer gleich mehrere mit, halten sich allerdings nicht sonderlich lange.

    Am besten ist der mit Tomate-Oregano, ist aber fast immer gerade nicht zu haben.


    Ich werfe einfach immer was zusammen, hau oft Hafersahne oder Kokosmilch dran und würze kräftig mit Salz, Pfeffer, Chili, ggf noch Muskatnuss etc., dann bloß paar Minuten köcheln lassen.

    Ansonsten nehme ich gerne so fertige Mischungen aus der TK von Frosta oder so, und mache dann noch was dazu.

    Also Champignons, Zucchini, Romana, Pak Choi oder so.


    Ganz simpel und auch nach der Arbeit schnell fertig :bindafür:

    Ok, das wundert mich ( bis auf die Pollen, für Allergiker ist das natürlich Mist) etwas.

    In all den Jahren (auch vor dem Trockner) die ich Wäsche draußen hatte zum Trocknen hatte ich noch nie Insekten damit ins Haus gebracht und Vogelkacke hatte ich höchstens insgesamt dreimal.

    Gut, das getroffene Stück Wäsche muss man dann noch einmal waschen.


    Aber ja, so unterschiedlich kann das Empfinden sein.

    Wir brauchten zeitweise bedingt durch ungünstige Umstände einen Trockner, so ca für 3 Jahre.

    Da wurde er auch gut genutzt, denn Wäsche raushängen ging nicht und in der Wohnung trocknen nur sehr, sehr eingeschränkt.


    Nun steht er seit über zwei Jahren ungenutzt herum und staubt ein. Hier kann ich entweder draußen trocknen oder drin, ohne dass es Probleme gibt.

    Draußen getrocknete Wäsche riecht einfach am allerbesten :herzen1: und kostenlos und klimafreundlich ist es obendrein.


    Und ich hasse es Strom zu vergeuden. Früher lief der Trockner auch immer mit schlechtem Gewissen, obwohl es da einfach nicht anders ging.


    Wenn er sich die Achseln wund scheuert, dann sitzt das Geschirr dort zu eng!

    Drei bis vier Finger Abstand zum Ellbogen sollte es beim Gurt schon haben beim großen Hund, damit die Bewegungsfreiheit optimal ist. Dann kann da nichts scheuern.


    Es passt grundsätzlich aber auch nicht jedes Normgeschirr jedem Hund. Manchmal braucht man eine Maßanfertigung.

    Naja.. also.. wenn ich sowas vorhabe, dann kann ich die Strumpfhose doch auch ausziehen. |) Oder ist es, dass alles hübsch verpackt bleibt? Gibt es sowas auch mit Shapingeffekt? Fragen über Fragen..


    Naja, man hebt vielleicht nur kurz den Rock und ist "einsatzbereit" :pfeif: ohne dass man groß was ausziehen muss.

    Ist auch was für spontane Ideen :hust: