ANZEIGE

"Bald zieht ein Hund ein!" - Der Wartezeit - Laberthread Teil II

  • loreljia mein Freund rollt auch schon mit den Augen, weil ich "ständig nur" in diesem Forum bin :D aber nachher sind sie dann bestimmt froh, wenn man wenigstens ein bisschen Ahnung hat. ;)


    Und wenn er sich damit arrangieren kann, daß Du einen Hund hast, reicht das doch erstmal. Hier sind auch ganz klar die Katzen "mein Hobby", dh finanziell und was den Aufwand angeht 100% mein Ding. Daß der Freund angefangen hat, die auch mal zu füttern hat ungefähr eine Woche gedauert und gekuschelt wird seit Tag 2 gern. Inzwischen wirft er mir vor, daß ich ihn Hundemenschen zum Katzenmenschen gemacht hab. :lol: kann ich doch nix dafür, daß die so niedlich und verschmust sind :pfeif:


    Long story short: auch wenn er nicht Feuer und Flamme dafür ist sondern es nur okay für ihn ist (das sollte es aber sein).. der Rest ergibt sich dann schon.. und wenn ihm die Rasse nicht so gefällt ist das eben Dein Hund und er muss sich eben einen eigenen in seiner präferierten Rasse zulegen. :p

  • Die letzten Tage ziehen sich immer ewig, aber bald ist es geschafft.

    Woooh, aber sowas von


    Benjii Klasse das du einen Beifahrer hast

    Ich fahre alleine *bibber*, aber wird schon schief gehen :ugly:

    Wie lange dauert deine Fahrt? Ich habe für einen Weg 2.5h. Da wollte ich wirklich nicht mit einem weinenden Welpen im Kofferraum alleine unterwegs sein :tropf:

    Benji - Mischling *04.2013

    Neyva - Collie *06.2019

  • loreljia

    war bei mir ähnlich. Mein Mann wollte eigentlich nicht, hat irgendwann dann doch nachgegeben, allerdings hat er sogar einen "Vertrag" aufgesetzt, das quasi alles meine Aufgabe ist beim Hund. Er hat sich aber seit Ivo da ist voll in den verliebt und möchte jetzt sogar einen zweiten xD Allerdings bin ich diejenige, die mit Ivo die Arbeit hat. Also ich mache da alles, war ja auch abgesprochen. Mein Mann verteilt nur Leckerchen und kuschelt. Also Kopf hoch, solange du dir einen Hund suchst, der Menschen anhimmelt... (Welpe ist da natürlich einfach. Hätte ich einen älteren aus dem Tierschutz genommen, der eine Weile braucht, um sich an Menschen zu gewöhnen oder am Besten noch Angst vor Menschen hätte o.ä. wäre das mit meinem Mann nicht gut gegangen.)

  • Mokkapi

    Bei mir sind Collies und Shelties gerade in der engen Auswahl, da sollte das mit dem Anhimmeln kein Problem sein. Außer mein Kerl ist in seiner Ablehnung so deutlich, dass die Sensibelchen sich zurück ziehen. Aber mal ehrlich: Niemand kann solchen Fellknäulchen widerstehen dog-face-with-floating-hearts-around-headface

    Den Hund im Herzen

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Wie lange dauert deine Fahrt? Ich habe für einen Weg 2.5h. Da wollte ich wirklich nicht mit einem weinenden Welpen im Kofferraum alleine unterwegs sein :tropf:

    |) 4h :flucht:

    Ist in Anbetracht unserer Familiensituation ua aber leider nicht anders lösbar. Nella wird angeschnallt in einer Decke die so hoch geklappt werden kann (von kleinmetall) auf dem Rücksitz transportiert.


    loreljia wird schon! Solange er es nicht kategorisch ablehnt ein Tier im Haus zu halten kann man doch einig werden 😊

  • Benjii



    Ich war übrigens Löwchen besuchen!

    Vor einer kleinen Weile schon, aber ich hab davon noch gar nicht erzählt. Die Zwerge sind schon toll. :herzen1:

    Um diese Rasse scharwenzel ich auch schon länger. Ich finde die auch toll. Nur mein 1,90-Ehemann hatte sich ein etwas größeres Modell gewünscht...

    Jetzt haben wir genau das, aber trotzdem süß, insofern sind wir alle glücklich. :herzen1:

  • loreljia Solange wie er den Hund nicht ablehnt, würde mir das wohl erstmal reichen. Wenn der Hund seinen Charme dann spielen lässt, ist Herrchen sicher auch schnell Feuer und Flamme ;)


    Mir reicht das derzeitige "ist mir egal" meines Freundes im Moment vollkommen aus, dass hier nächstes oder übernächstes Jahr ein Welpe einziehen kann, wobei bei uns um das Thema vierter Hund geht, dem mein Freund vor Kurzem noch eher ablehnend gegenüber stand. Generell ist mein Freund zum Glück selber hundevernarrt und wollte vor unserer Beziehung immer selber einen haben.

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den kostenlosen Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen kostenlosen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE