Das Gartenjahr

  • ANZEIGE

    Bäh! Da kannste ruuuuuhig jauchen :mrgreen-dance:

    CH-Tröte hier :)
    Mit LZ DSH Bambam aka Tröti, dem Schneeflöckchen-Wolfsspitz Tessi,
    Katzi Thiana und den Federflauschbällchen Panda, Falbala, Burma, Goldi und Geierli

  • ANZEIGE
  • Oh, auf Jauche ansetzen bin ich gar nicht gekommen :applaus: danke für die Idee, dann weiß ich jetzt, was ich mit den Brennnesseln sinnvoll anstellen kann. Und der Bonus Nachbarn verjagen gefällt mir auch |) ist jedenfalls günstiger als eine Lärmschutzmauer...

  • Schaefchen2310 Es gibt ja ganz viele unterschiedliche Clematissorten in unterschiedlichen Farben, Größen, etc.


    An Alle: Hat wer von euch eine Idee, welches Tier bei uns die Knospen von Rose und Pfingsrose abknickt?

    Wer auch immer - derjenige würde hier gaaaaanz schnell geknebelt und gefesselt im Fluß landen... *aufmeinetollenpfingstrosenschiel..... :ugly:

    Biene, Zwergpudelmix, *7.02.2007, Flächensuchhund - Bossi, DJT-Fox-Mix, *4.06.2006

    Faro, DJT, *14.08.2013 - Moritz, roter Kater, * 2008

    Frieda, DJT, 2001-30.07.2019 - Mogli, Norweger-Mix, Aug. 2010 - 29.05.2019

  • ANZEIGE
  • Schaefchen2310 Es gibt ja ganz viele unterschiedliche Clematissorten in unterschiedlichen Farben, Größen, etc.


    An Alle: Hat wer von euch eine Idee, welches Tier bei uns die Knospen von Rose und Pfingsrose abknickt?

    Wer auch immer - derjenige würde hier gaaaaanz schnell geknebelt und gefesselt im Fluß landen... *aufmeinetollenpfingstrosenschiel..... :ugly:

    Bei meiner Arbeitskollegin war das unbekannte Tier der Mann beim Hecke schneiden. Sollte das erste Mal blühen und er tritt drauf und trifft den einzigen Stiel mit Knospe. Aber er war das nicht!

  • Ich hätt ihn getötet..... Bei meinen Pfingstrosen kenn ich nix! Die stehn in meinem Garten unter (G)Artenschutz! :lachtot:

    Biene, Zwergpudelmix, *7.02.2007, Flächensuchhund - Bossi, DJT-Fox-Mix, *4.06.2006

    Faro, DJT, *14.08.2013 - Moritz, roter Kater, * 2008

    Frieda, DJT, 2001-30.07.2019 - Mogli, Norweger-Mix, Aug. 2010 - 29.05.2019

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Der Sommer ist spät dran dieses Jahr, so ordentlich wie sonst ist mein Garten nicht, da ich hundert andre Projekte an der Backe habe. Aber es blüht momentan ganz viel, und der Garten wird langsm ein Solcher..... Ich denke, nach diesem Jahr sollte er erstmal halbwegs fertig sein von der Gestaltung, sodaß ich dann "nur noch" mähen und Unkraut jäten muß. Klar, Ideen hat man immer wieder - aber ich hatte ja anfangs kaum Pflanzen, und die Beete sind erst nach und nach entstanden etc. Eine Idee hab ich noch zum Umsetzen, weiß net, ob ichs dieses Jahr noch schaffe, evtl. nächsten Frühling. Aber ansonsten gefällt mir der Garten, auch wenn er bisserl wild ist.


    Ich setz mal ein paar Garteneindrücke rein:

    Akelei, hab ich letztes Jahr als "Unkraut" bei Bekannten rausgeworfen auf deren Wunsch, sie haben bei mir im ganzen Garten ein neues Zuhause gefunden. Wie ich gemerkt habe, nur helles und dunkles Lila - da muß ich noch diversifizieren..... *gg


    Blaukissen (hab ich auch irgendwo in weiß und rosa, heißt dann rosa Blaukissen oder weißes Blaukissen)


    Am kompletten Gartenzaun entlang links und rechtds überall Erdbeerpflanzen, und die blühen dieses Jahr üppig bzw. haben schon die ersten kleinen grünen Früchte. DAs davor ist eine meiner hübschen "Eierblumen" *ggg Die sind auch überall im Garten :ugly:


    Bunter Farbmix


    Flieder


    Riesen-Mohnblüte dog-face-with-floating-hearts-around-headface


    Noch mehr Mohn.....


    ...am allermeisten Mohn *ggg Die Blüte gehört Frieda dog-face-w-one-eye-open-blowing-heart


    Pfingstrose in rosa


    Pfingstrose in weiß


    Nochmal in weiß - meine größte und als Einzige duftende Staude



    Ein weiterer rosa-Ton, daneben


    Rechts Pfingstrosensträucher, im Rasen wieder ein paar meiner "Eierblumen" :ugly: |)


    Polsterphlox umrahmt von Pfingstrosen in gelb und knallrot - blühen dieses Jahr erstmals., bin gespannt.... Rechts davon blühen Steinsame (blau) und Akelei


    Polsterphlox aus der Nähe


    Rhabarber


    Steinsame aus der Nähe


    Die einzige Strauchpfingstrose nochmal aus der Nähe - die ist gezüchtet aus Samen, war vorletztes Jahr, als ich sie bekam, 4 Jahre alt (!), und ist dieses Jahr erstmal so "groß" - blühen wird sie wohl erst nächstes Jahr, in weiß mit lila Mitte - wunderwunderschön laut Bild.....


    Weigelie


    Zittergras, blüht erstmals gerade, 2 Jahre alt.

    Biene, Zwergpudelmix, *7.02.2007, Flächensuchhund - Bossi, DJT-Fox-Mix, *4.06.2006

    Faro, DJT, *14.08.2013 - Moritz, roter Kater, * 2008

    Frieda, DJT, 2001-30.07.2019 - Mogli, Norweger-Mix, Aug. 2010 - 29.05.2019

  • Liege auf meiner Terrasse und gucke meinem Garten beim Wachsen zu... :cuinlove:


    20210610_150537ejjoz.jpg


    Blick in meinen Kirschbaum...



    20210610_150554cwkcw.jpg


    Lauter kleine Kirschwelpen... :herzen1:


    20210610_150633lekhe.jpg


    Katzenminze nickt mir zu...


    20210610_150659gvk6v.jpg


    Daneben Ziersalbei in weiß und eine Weigelie


    20210610_1507155hko0.jpg


    Ein Augenschmaus und Balsam für jede lädierte Seele :herzen1:


    20210610_150838gzjyq.jpg


    Im Untergeschoss unter mir wird gedöst...


    20210610_150853xdj5r.jpg


    ...und geguckt :lol:

    Loslassen heißt finden


    Sammy *04.2008 pflichtbewusster Dackel-Westie- Mix

    Jack *12.2020 neugieriger Irish Soft Coated Wheaten Terrier

    In ewiger Erinnerung und für immer in meinem Herzen: Locke•Kyra•Rocco•Charlie•Toni•Cäsar

  • @DerFrechdachs: wunderschön....unter dem Baum würd ich auch gerne sitzen..... :herzen1:

    Biene, Zwergpudelmix, *7.02.2007, Flächensuchhund - Bossi, DJT-Fox-Mix, *4.06.2006

    Faro, DJT, *14.08.2013 - Moritz, roter Kater, * 2008

    Frieda, DJT, 2001-30.07.2019 - Mogli, Norweger-Mix, Aug. 2010 - 29.05.2019

  • @DerFrechdachs: wunderschön....unter dem Baum würd ich auch gerne sitzen..... :herzen1:

    Danke! :bussi:


    Ich hatte vergessen zu erwähnen, dass in dem Vogelhaus im Baum seit neuestem Hornissen ein und aus fliegen... noch sind sie selten da und lassen uns in Frieden... ich hoffe, es bleibt so... noch immer den Wunsch, uns zu besuchen? =)  :lachtot:


    Edit: ganz vergessen - deine Pfingstrosen sind wunderschön :herzen1: tolle Bilder!

    Loslassen heißt finden


    Sammy *04.2008 pflichtbewusster Dackel-Westie- Mix

    Jack *12.2020 neugieriger Irish Soft Coated Wheaten Terrier

    In ewiger Erinnerung und für immer in meinem Herzen: Locke•Kyra•Rocco•Charlie•Toni•Cäsar

  • @DerFrechdachs: wunderschön....unter dem Baum würd ich auch gerne sitzen..... :herzen1:

    Danke! :bussi:


    Ich hatte vergessen zu erwähnen, dass in dem Vogelhaus im Baum seit neuestem Hornissen ein und aus fliegen... noch sind sie selten da und lassen uns in Frieden... ich hoffe, es bleibt so... noch immer den Wunsch, uns zu besuchen? =)  :lachtot:

    Hornissen sind super. Die lassen dich im Normalfall in Ruhe und wo Hornissen sind, sind deutlich weniger Wespen. Wir haben jedes Jahr ein Hornissennest irgendwo bei uns und haben wirklich nur sehr wenige Wespen hier... :bindafür:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!