Avatar

Hunde "Überraschungsbox"

  • ANZEIGE

    Hallo liebe Hundefreunde, ich bin mir nicht ganz sicher ob ich im richtigen Bereich bin, falls nicht dann würde ich mich freuen wenn mich ein Moderator verschieben würde.



    So nun zu meinem Anliegen, gibt es hier im Forum Interesse an einer Hunde "Überraschungsbox"?


    Das ganze würde so funktionieren:


    1) Homepage besuchen
    2) Größe vom Hund auswählen
    3) Einmal, 3, 6 oder 12 Monate auswählen
    4) Mitte des Monats bekommt ihr dann eine auf die Größe eures Hundes abgestimmte Überraschungsbox



    Was ist in so einer Box?


    Unterschiedliches, meist 4 - 5 Dinge bestehend aus:
    Snacks, Futter, Spielzeug, Nützliches (Bürsten, Decken, Leinen, Halstuch.....)



    Was würde es kosten?
    Ist noch nicht fix aber im Bereich zwischen 20 und 30€ pro Monat zzgl Versand


    Ich wollte mal sehen wie groß das Interesse daran wäre, bevor ein paar Kollegen und ich so etwas starten.


    Falls Fragen da sind nur zu, ich beantworte alles mit Freude :bindafür:

  • ANZEIGE
  • Also ich hätte an so etwas persönlich kein großes Interesse. Sachen wie Futter, Leinen, Snacks usw. kaufe ich lieber selbst, weil ich dann genau weiß, was ich bekomme.


    Liebe Grüße, Maggie

    Liebe Grüße von Maggie mit


    Charlie (*01.12.2011), Border Collie-Mix
    &
    Caja (*02.01.2015), Border Collie

  • Für mich käme es niemals in Frage, solch einen Betrag für etwas auszugeben, von dem ich nicht weiss, wofür.
    Ich füttere nicht alles, ich geben nicht jeden "Snack". Ich finde nicht jedes Spielzeug gut. Dann noch mich verpflichten für mehrere Monate? Auf gar keinen Fall.
    Für 20-30 Euro kaufe ich deutlich mehr als 4-5 Dinge :lol: und es sind dann erst noch Dinge, die nicht im Müll landen weil ich es nicht gebrauchen kann / will.
    Was mich betrifft ein ganz klares Nein.

    *staun* ich habe jetzt einen Hund.

  • ANZEIGE
  • Bei Zooplus gabs an Weihnachten eine Weihnachtbox für Hunde, für um die 20 Euro. Der Inhalt wäre normalerweise um die 35 Euro wert gewesen, hätte man alles einzeln gekauft.


    Inhalt waren rund 15-20 verschiedene Produkte - zu 95% Futter - also Nassfutter diverser Hersteller, verschiedene TroFu in kleinen Verpackungseinheiten (alles hochwertige Marken, kein Supermarktfutter), und Premium-Leckerlis und Kauartikel in verschiedener Form. Dazu noch ein Spielzeug, Ball oder Dummy uä.
    Das war ein gutes Sortiment und es konnte sicher von jedem Käufer so gut wie alles für den Wuff verwertet werden. Ich hab erst eine Box und danach noch zwei nachbestellt - das war ein tolles Schnäppchen.


    Eine Überraschungsbox in dieser Preisklasse mit nur vier fünf sechs Artikeln? Wär mir zu ungewiss und zu teuer. Und was sollte ich mit noch einer Decke oder Pflegeartikeln? Und noch mehr Spielzeug? Und das noch jeden Monat?

  • Der Wert pro Box würde sich im Bereich von +35€ bewegen.


    Artikel können umgetauscht werden, wenn der Hund wirklich nichts damit anfangen kann.


    Allergien oder Futterabneigungen kann man ebenfalls angeben


    Mann muss nicht mehrere Monate nehmen mann kann auch einzeln eine Box nehmen

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Meine Tochter hatte das mal ne Weile, Glossy Box hieß das Teil und es enthielt hochwertige Kosmetika. Manchmal wirklich tolle Sachen, aber überwiegend eben Dinge, die man nicht benötigte. So hat sie das Ding relativ fix wieder abbestellt.


    Für meinen Hund würde ich das nie in Erwägung ziehen, ich kaufe lieber die Dinge gezielt ein. Ich möchte nichts haben, was ich nicht brauche und dann spende, um es nicht weg zuz werfen. Ich möchte auch keien Snacks haben, die ich nicht füttere oder Kauzeugs oder Futter.... keine Experimente.


    Aber ich kann mir vorstellen, das es Hundebesitzer gibt, die das cool finden, solche, die nicht so hohe Ansprüche wie wir hier haben vielleicht? Ich könnte keine Prognose über Erfolg oder nicht abgeben.


    Sundri

  • Auch von mir gibt es ein ganz klares nein. Ich entscheide selbst, was ich meinem Hund zu fressen gebe. Und Spielzeug hat er schon genug. Und bei dem Preis erwarte ich etwas mehr als nur Futter und Spielzeug.

    Liebe Grüße, Julia&Roo

    If you want the rainbow, you gotta put up with the rain.

  • Nope, hier auch ein klares Nein!
    Eigentlich habe ich alles was die Viecher brauchen - wenn also was neues dazu kommt ist es "Luxus" bzw. "unnötiger Schnickschnack"..... und den möchte ich mir selber aussuchen.


    Finde solche Boxen aber generell uninteressant.

  • Ein klares Nein.


    Vom Preis mal ganz abgesehen - ob der jetzt teuer oder günstig wäre, wäre mir erstmal wurscht.


    Aber ich will selber entscheiden, was ich meinem Hund kaufe.


    Snacks und Futter: möchte ich selber auswählen, unser Laden hier vor Ort bietet mir genug Auswahl für enorm viel Abwechslung. Und ich kann auf ordentliche Qualität achten.


    Spielzeug: Was, wenn ich das Spielzeug aber nicht mag? Oder der Hund es blöd findet. Oder ich es schon habe?


    Nützliches (Bürsten, Decken, Leinen, Halstuch.....): Bürste? Ich habe alles, was ich für meinen Hund brauche. Eine Zweitbürste bietet keinen Mehrwert. Decke? Und wenn die jetzt aber nicht gefällt oder nicht zu meiner Einrichtung passt? Leine? Die suche ich lieber selber aus. Ich habe exakte Vorstellungen, was ich haben will. Halstuch? Und wenn ich jetzt einen langhaarigen Collie habe, bei dem das Tuch unterm Fell verschwindet?


    Alles in Allem hätte solche eine Box für mich nicht nur 0 Wert, sie würde mich auch noch des Vergnügens berauben, selber für meinen Hund einzukaufen.

    Es grüßen Mo und Amy

  • Von mir auch ein Nein.


    Ich weiß es gibt wohl ein paar Leute die von Überraschungsboxen begeistert sind (hier gibt es auch einen Boxenrausch-Thread) aber ich kann mich dafür gar nicht begeistern.


    Ich habe für Janosch was ich an Spielsachen und Nützlichem brauche. Und dann 20-30 € eigentlich nur für Futter und Snacks auszugeben - wo ich nicht mal weiß welche Qualität und welche Menge ich bekomme, ist mir nix.


    Mich könnt Ihr also auch nicht als Kunden gewinnen ;) Ich weise aber mal vorsorglich darauf hin, dass Ihr nicht die Einzigen mit der Idee seid. Es gibt schon einige Anbieter für Hunde-Boxen - Ihr müsstet vermutlich schon was Innovatives bieten, damit Ihr deren Kunden vielleicht auch für Euch begeistern könnt. Und da stellt sich die Frage: was bietet Ihr was andere Marktteilnehmer nicht bieten?

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!