Hallo zusammen :) Ich bin der neue und komme jetzt öfters :P

  • ANZEIGE

    Hallo an alle Dogforumer :)


    Bin durch das große G auf diese Seite gestoßen und wollte mich mit anderen Hundebesitzern kurzschließen und eventuell Tipps und Kniffe in Erfahrung bringen :) Natürlich bin ich auch einfach nur für Gespräche zu haben :P


    Also es sieht so aus : Seit Gestern sind wir stolze Besitzer eines DSH/Französische Bulldogge mischlings :) Der kleine Racker ist am 3.3 geboren und macht echt n super Eindruck. Da es schon etwas her ist das ich einen Hund zuhause hatte bitte ich hiermit um ein wenig Hilfe von Erfahrenen Personen. Hat jemand von euch schon Erfahrungen mit dieser Art Mischling? Und kann man nachprüfen ob der Verkäufer den Mikrochip wirklich hat einsetzen lassen - ohne den Tierarzt aufzusuchen! Ich würde mich auch über Tipps zur Erziehung sehr freuen. Für Ratschläge bin ich gerne offen und freue mich sehr auf eure Resonanz!


    Mit den besten Grüßen


    Kevin, Milena und Django :) :smile:


    P.s. Natürlich dürft ihr den kleinen mann auch auf einem Foto betrachten :P



    Fotooohoo ...

  • ANZEIGE
  • Seit Gestern sind wir stolze Besitzer eines DSH/Französische Bulldogge mischlings :)

    Hi.


    Das nenn ich mal nen ungewöhnlichen Mischling! Da würde ich doch glatt ein Foto sehen wollen :P.
    Zum Chip: Der lässt sich fühlen. An der linken Halsseite kann man ihn mit etwas Geduld ertasten. Ansonsten: Hat der Hund einen EU Ausweis mit darin eingeklebter Chip-Nummer? Wenn ja, müsste ein Chip im Hund sein. Ansonsten eben beim Tierarzt mit dem Gerät drüber. ich kann mir nicht vorstellen, dass das was kostet. Wieso zweifelt ihr denn daran, dass ein Chip drin ist?

    LG, Kathrin und Bliss

    Für immer im Herzen das Seelenhundrudel Tex, Joy und Luna

  • Warum gehst du nicht einfach zum Tierarzt und lässt ihn den Chip auslesen???Ist doch auch gut als Training...hoffe ich habe mich grad nicht verrechnet aber der Hund ist ja noch keine acht Wochen alt....warum habt ihr ihn jetzt schon ?

    Lg
    Bettina

  • ANZEIGE
  • Danke für die schnelle Antwort :)


    Die Zweifel kommen daher das der Verkäufer den Chip erst gar nicht machen lassen wollte und wir nen EU-Ausweis bekommen..


    Was natürlich eigentlich gar nicht geht :ka:


    Jetzt haben wir gestern lediglich den nationalen Impfausweis bekommen, wo aber allerdings die Mikrochipnr verzeichnet ist. Das kam uns halt alles n bisschen Spanisch vor und wir möchten uns einfach sicher sein :)


    ">">

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Und vllt illegal ohne Tollwutimpfung über die Grenze gekommen?! Sonst könnte man in der Tat einfach zum Tierarzt und den Chip, sofern vorhanden, auslesen lassen. Außerdem steht im EU Hiemtierausweis, ob ein Chip gesetzt wurde, die Nummer und wo er sich befindet.

  • Der Hund scheint ja wirklich noch sehr jung zu sein (unter acht Wochen ist die Abgabe eigentlich nicht richtig).
    Klingt für mich auch alles sehr seltsam und spricht nicht für den Verkäufer. Der Hund ist ja noch nicht grundimmunisiert und muss zum Impfen sowieso bald beim TA vorstellig werden. Da würde ich dann auch direkt mal gucken lassen, ob der Chip drin ist.

    LG, Kathrin und Bliss

    Für immer im Herzen das Seelenhundrudel Tex, Joy und Luna

  • Der Verkäufer hat uns Versichert das das in Absprache mit seinem Tierarzt nichts dagegen sprechen würde den Hund schon abzuholen.


    Die kleinen hätten wohl die Zitzen der Mutter ziemlich in Mitleidenschaft gezogen. Das war zumindest seine Aussage.


    Wobei ich wirklich sagen muss das der kleine wirklich umgänglich ist. Zwischendurch jault er zwar aber weil wir uns im wechsel mit ihm beschäftigen und an die neue Umgebung gewöhnen hält sich das alles in Grenzen. Er geht auch schon gerne an der Leine raus. Gestern hatte er da noch ziemliche Angst vor Autos und lauten geräuschen. Mich selber wundert es das er sich so fix daran gewöhnt hat.


    Ich bin ja hier um einiges in Erfahrung zu bringen und hoffe dabei auf eure Mithilfe :)

  • Der Verkäufer hat uns Versichert das das in Absprache mit seinem Tierarzt nichts dagegen sprechen würde den Hund schon abzuholen.


    Die kleinen hätten wohl die Zitzen der Mutter ziemlich in Mitleidenschaft gezogen. Das war zumindest seine Aussage.

    Habt ihr die Mutter gesehen?
    Ich finde diese Aussagen etwas Mau und kann mir nicht vorstellen, dass ein TA es gut heißt, einen Welpen so früh abzugeben. Bei so jungem Leben zählt wirklich jede Woche.
    Und umgänglich ist er natürlich, weil er noch ein Baby und ganz neu bei euch ist ;)

    LG, Kathrin und Bliss

    Für immer im Herzen das Seelenhundrudel Tex, Joy und Luna

  • Wir waren ja zweimal da bevor wir den Hund mitgenommen haben.


    Und die Mutter haben wir auch gesehen. Das der Hund nicht aus dem Ausland ist kann ich zu 100% bestätigen.


    Hier mal zwei Bilder des Ausweises!
    Hoffe das dass alles so seine Richtigkeit hat
    ">


    ">

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!