Avatar

Inkontinent, ganz normal?

  • ANZEIGE

    Hallo liebe Hundeverrückten



    ich habe angst mich etwas verrückt zu machen, möchte euch aber gerne fragen, ob das bei meinem Hund normal sein könnte.


    Ich habe eine 7 Monate alte Hündin (seit knapp Mitte Februar).
    Vor längerer Zeit war ich bei meiner Mutter klöhnen, sie war dabei und lag zwischen uns.
    Irgendwann lag sie nicht mehr zwischen uns und ich berührte die Stelle aus versehen und sie war leicht nass. Also dürfte nicht die komplette Blase gewesen sein, aber es war halt Urin.
    Da schon meine erste Frage- im Schlaf? In dem Alter?


    Okay, nicht schlimm.
    Vor ein paar Tagen schlief sie neben mir und ich hatte mich total gewundert wie ihr After aussehe- der war absolut nicht angespannt und somit offen. Das habe ich dann auch nie wieder so bei ihr gesehen- fand ich aber schon seltsam.
    In der Nacht war aber auch kein Urin/Kot ausgelaufen.


    Naja und heute wurde ich wach, Madam schläft auf dem Sofa, war dort auch wieder etwas Urin ausgelaufen.
    Ich bin sehr sicher, dass sie nicht "absichtlich dort hin gemacht hat- dann wäre es mehr gewesen.



    Kann das bei 7 Monaten noch passieren? Sollte ich das doch mal abklären lassen?
    Ansonsten wirkt sie gut, macht draußen ihre Geschäftchen- hält auch manchmal schon richtig lange aus.
    Ich glaube sie musste letzten durch einen kleinen Notfall 7 Stunden aushalten (ich war leider nicht da und mein Partner steckte durch den Sturm in der Stadt fest und kam erst viel später nach Hause als geplant).
    Da ist dann nichts?


    das sind auch nur die drei Erlebnisse gewesen.



    Ich hatte selbst noch nie einen Junghund und google spuckt nichts aus :D

    Sally- mein Seelenhund - Chow-Chow-Border-Kleinspitzmix 31.10.99-17.1.2015
    Ronja Räubertochter - Balsam für meine Seele - Ostsibirscher Laika-Mix 14.08.2014

  • ANZEIGE
  • Vorab: Inkontinenz kann jeden Treffen, egal welches Alter. Gibt es ja auch beim Menschen. In jungen Jahren bzw Monaten ist eben verdammt selten und eher ungewöhnlich.


    Erstmal würde ich mich aber nicht verrückt machen. In dem Alter ist es normal, dass sie noch nicht besonders lange inne halten können. Wenn es wirklich nur die 2-3 beschriebenen Situationen waren und sonst klappt alles, lehne dich zurück und warte ab. Taucht es doch häufiger auf, wäre eine Blasenentzündung noch eine Möglichkeit die ich tierärztlich abklären würde.

    LG Saskia und das Bull-Terrier-Team


    Shira – Old English Bulldog *29.11.2010
    Lito – Irish Soft Coated Wheaten Terrier * 26.11.2016

    Sancho – Cane Corso und für immer unvergessen im Herzen <3

  • Auch ich würde mich da Atrevido anschließen und dir raten, das erstmal genauer zu beobachten. Bis jetzt waren es ja "nur" ein zwei Situationen - bei jungen Hunden nicht ganz ungewöhnlich. Bis sie komplett trocken sind, kann es durchaus einige Zeit dauern... Wenn du in den nächsten Tagen allerdings erneut ähnliches mitbekommen solltest, würde ich dir doch raten, einmal beim Tierarzt vorbeizuschauen - sicher ist sicher! :)

  • ANZEIGE
  • So hätte ich es wohl auch gemacht.


    Naja was ich nur seltsam finde, dass sie es halten kann- nur es zwei mal im Schlaf kam.


    Wenn sie ab und zu irgendwo hinmachen würde- dann wäre mir ja klar- gut sie kann noch nicht so lange aushalten.


    Aber gut :) Ihr habt mir schon einmal geholfen.
    Beobachten und wenn es sich verschlechtert, etc. zum TA :)

    Sally- mein Seelenhund - Chow-Chow-Border-Kleinspitzmix 31.10.99-17.1.2015
    Ronja Räubertochter - Balsam für meine Seele - Ostsibirscher Laika-Mix 14.08.2014

  • Huhu,


    meiner Huendin ist das vor 2 oder 3 Jahren mal passiert. Da war sie zwar kein Junghund mehr, aber mit 6 Jahren dann doch noch nicht alt.
    Sie haelt sonst bombenfest ein, aber in der einen Nacht ist sie einfach komplett ausgelaufen (nur Urin), alles war pitschnass und sie ist nicht mal davon wachgeworden (ICH schon :ugly: ).


    Ich war ganz schoen durch den Wind, aber es ist nie wieder vorgekommen.
    Wuerde es oefter vorkommen, wuerde ich es, wenn ich das naechste Mal wegen was anderem beim TA bin, einfach mal diesbezueglich nachfragen.
    Ich denke, wenn das 2,3 mal bei einem jungen Hund im Schlaf vorkommt und sonst nicht, wird der TA da erstmal auch nichts weiter machen oder sagen als "Beobachten" :)

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Inkontinenz ist nie normal, egal in welchem Alter.


    Beginnende Inkontinenz zeigt sich meist als erstes im Schlaf oder in der Ruhe, durch feuchte Flecken am Schlafplatz.


    Ich denke ich würde nicht lange abwarten, sondern als erste Handlung Urin auffangen und untersuchen lassen, denn auch eine leichte Blasenentzündung kann die Ursache in dem Alter sein.

    LG Raphaela


    The problem is not the problem, the problem is your attitude about the problem - Cpt. Jack Sparrow

    Dolor hic tibi proderit olim. - Ovid

    Schön ist, was dem Gebrauch dient

  • hm... vllt eine dusselige Idee, aber.. eventuell hat sie einfach irgendwie geträumt? Ich würde mir da jetzt erstmal auch keinen riesigen Kopp machen, wenns nochmal vorkommt ggf auf Blasenentzündung unersuchen lassen.

    “Dogs are great. Bad dogs, if you can really call them that, are perhaps the greatest of them all.”


    ― John Grogan, Marley and Me: Life and Love With the World's Worst Dog

  • Wenn du jetzt geschrieben hättest, deine Hündin verliert bei großer Freude Urin, dann hätte ich gesagt, das ist normal, das gibt sich mit der Zeit.
    Da du aber geschrieben hast, das passiert, wenn sie schläft, würde ich persönlich das beim TA abklären lassen, denn das ist m.E. nicht normal.

  • Meine alte Dame war zum Schluss inkontinent. Daher kenne ich das auch, dass das eher im Schlaf passiert...



    Ich wollte mich gerne hier erst etwas informieren, bevor ich beim TA die Untersuchung angehe- das sind dann nämlich gleich viele Sachen- Urin Kontrolle, Blutabnahme, ggf. Ultraschall....
    Und bevor ich mir und meiner Motte das antue, wollte ich hier erst mal Rat einholen.


    Ich denke mir halt, wenn es eine Blasenentzündung wäre, würde sie ja auch im wachen Zustand öfter müssen, oder?

    Sally- mein Seelenhund - Chow-Chow-Border-Kleinspitzmix 31.10.99-17.1.2015
    Ronja Räubertochter - Balsam für meine Seele - Ostsibirscher Laika-Mix 14.08.2014

  • Ist es denn ganz sicher Urin? Verzeih die Frage, aber die "Luken" liegen dicht beieinander..... :lol:


    Die Frage deshalb, weil so junge Hündinnen auch schon mal an einer juvenilen Vaginits (Scheidenentzündung) leiden können und der dabei vorhandene Ausfluss auch gern mal recht flüssig ist.


    LG, Chris

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!