Avatar

frage zu hund im auto lassen

  • ANZEIGE

    bin gerade auf der arbeit, daher nur ganz knapp. für gewöhnlich lasse ich meine hunde nicht im auto. habe nächste woche auswärts einen termin, muss aber die pension bereits um 11 uhr verlassen. termin 13 uhr, dauert wohl 1 1/2 - 2 stunden. jetzt soll es an dem tag 16 grad mit sonnenschein werden. gibt zwar parkhaus, darf ich aber nicht rein. schaden parken bringt nix, bäume sind ja noch kahl. hundebetreuung finde ich nix im internet bzw. die einzige hat momentan urlaub. was fällt euch noch ein bzw. bis wieviel grad außentemperatur kann man hunde im auto lassen?

  • ANZEIGE
  • Hallo,


    ich denke, das kommt auch darauf an, was du für einen Hund hast. Meiner hat quasi das ganze Jahr über Wintermantel an. Dem wären 16 Grad in der prallen Sonne sicher zu warm.
    Ich würde auf jeden Fall ein Fenstern runterkurbeln (mit Fensterschutzgitter drinnen) und falls möglich mal zwischendrin nach ihm gucken.


    Liebe Grüße,
    Rafaela

  • ANZEIGE
  • Also Fensterschutzgitter würde ich auf keinen Fall dareintun. Da kann man durchfassen oder etwas ins Auto werfen.
    Wenn, dann die Scheiben auf beiden Seiten einen Spalt offenlassen, sodaß Durchzug entsteht.
    Ich meine, bei 16° kannst du die Hunde im Auto lassen, ist ja noch nicht soo warm.
    Vielleicht auf einen Schattenplatz achten.

  • Wie transportierst du deine Hunde denn im Auto (Kofferraum, Box, Rücksitz...)? Und sind sie es gewohnt, ruhig im Auto zu warten?


    Ich würde wahrscheinlich auch für genügend Frischluft und Wasser sorgen und im Schatten parken (muss ja kein belaubter Baum sein, große Gebäude spenden auch prima Schatten ;) ). 16° finde ich jetzt - je nach Fellbeschaffenheit des Hundes – noch gut zu ertragen.

    «I don't know half of you half as well as I should like,
    and I like less than half of you half as well as you deserve.»

    (Bilbo Baggins, The Fellowship of the Ring by J.R.R. Tolkien)

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Hast du eine Box im Auto?
    Dann könntest die Kofferraumklappe einen Spalt offen lassen und mit den Spezialschlössern von diversen Herstellern sichern.


    Müsste bei 16 Grad Frühlingssonne leicht ausreichen

    LG Raphaela


    The problem is not the problem, the problem is your attitude about the problem - Cpt. Jack Sparrow

    Dolor hic tibi proderit olim. - Ovid

    Schön ist, was dem Gebrauch dient

  • Mir ist noch eingefallen, dass man das Auto eventuell etwas abseits parken könnte, wo nicht zu viele Leute rumlaufen... Ich habe Newton (ein Labbi mit fetter Unterwolle) nach dem Spaziergang (wo ihm eh warm ist) kurz im Auto gelassen, weil ich auf dem Amt was abgeben musst. Als ich wieder kam, stand schon eine Frau mit Handy am Ohr vor meinem Auto und wollte den Tierschutz anrufen... Das geht doch nicht, dass man einen Hund bei einstelligen Plusgraden im Auto lässt. Und dann noch das Fenster runterkurbeln, bla bla bla... ;)

  • zwischenzeitlich habe ich noch versucht, mit der pension auszuhandeln, dass ich doch erst später auschecken kann, geht aber nicht. und irgendwelche parktipps konnte/wollte er mir auch nicht geben. in der nähe gäbe es wohl einen parkplatz, der im sommer schattig ist wegen der vielen bäume, nützt mir halt auch gerade nichts. und dann ist da halt viel los. an vorbeigehende leute, die gutmeinend die polizei rufen, habe ich auch schon gedacht. einfach in den wald fahren will ich auch nicht, das sieht ja erst recht merkwürdig aus.


    meine pennen hinten auf der rücksitzbank und haben mit dem alleine bleiben grundsätzlich kein problem. wenn natürlich dauernd einer am auto steht, macht die zicke krach. das ist ein werksgrundstück und der besucherparkplatz ist original schattenfrei. ich könnte höchstens versuchen, in den umliegenden straßen einen parkplatz zu bekommen, das ist mir aber zu unsicher.


    man, ausgerecht jetzt muss es so warm werden. wenn jemand eine hundebetreuung kennt um herzogenaurach herum, bitte gerne!

  • Ich habe bei beruflichen Terminen (zu gefährlich für Hund) Garagen der Auftraggeber benutzten dürfen, so dass keine Überhitzungsgefahr bestand. Frag doch die oder hier im Forum nach einem Schattenplatz.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!