Avatar

wer hat einen tipp für hypoallergenes futter?

  • ANZEIGE

    hallo zusammen,
    brauche mal eure erfahrung mit hypoallergenem trockenfutter. nachdem jaime seit monaten immer mal wieder ohne (für uns) ersichtlichen grund durchfall bekam und der TA alles andere ausschließen konnte wurde nach einer BE allergie und unverträglichkeit festgestellt. hat irgendjemand erfahrung mit entsprechendem futter und kann mir sagen welches ich nehmen kann? das vom TA (hills) mag jaime nicht :-(
    hab jetzt stunden im inet verbracht und stoße immer mal wieder auf Wolfsblut mit pferd und süßkartoffel. in der beschreibung steht zwar das es empfohlen wird bei allergikern aber explizit wird es nicht als hypoallergenes futter deklariert.hab dann noch was mit strauß und mais gefunden aber auch da steht nicht drauf das es hypoallergen ist.bin verzweifelt und für tipps dankbar. :ka:

    Alle dachten immer es geht nicht,dann kam einer der das nicht wusste und hat es einfach gemacht

  • ANZEIGE
  • ANZEIGE
  • Mais ist hauptverantwortlich für Allergien.


    Ich würde Dir CanisAlpha empfehlen.

    Wege zu gehen, die steinig sind. Berge zu ersteigen, die niemals enden wollen.
    Erfahrungen zu machen, die Wunden hinterlassen und trotzdem aufstehen und lachen.
    Ich bin ich, werde nie ein anderer sein.
    Dies ist meine Zeit, dies ist mein Leben!

  • Hallo,


    ich füttere Ebby eine Mahlzeit Exclusion, seitdem ist bei uns Ruhe mit den ständigen Durchfällen. Von Exclusion gibt es 800g-Probepackungen (z.B. bei Petspremium), sodass du erstmal antesten kannst, ob dein Hund das Futter frisst und verträgt.


    Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren.
    ~°~°~


    Liebe Grüße von Shalea,
    Ali (Deutsch Kurzhaar-Sib. Husky-Mix, *11/2003 - †26.02.2016),
    Ebby (Golden Retriever, *26.07.2007),
    Bones (Hound, *06.05.2014),
    Teilzeit-Hund Porti (*2006 - 27.05.2018) &
    Chanda (Rotti) im Herzen

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Antesten kann man nicht in ein paar Tagen; das Futter muss man schon eine Weile verabreichen.

    Wege zu gehen, die steinig sind. Berge zu ersteigen, die niemals enden wollen.
    Erfahrungen zu machen, die Wunden hinterlassen und trotzdem aufstehen und lachen.
    Ich bin ich, werde nie ein anderer sein.
    Dies ist meine Zeit, dies ist mein Leben!

  • Antesten kann man nicht in ein paar Tagen; das Futter muss man schon eine Weile verabreichen.


    :roll:


    Wenn du dir für einen potentiellen Allergiker direkt einen 12,5kg-Sack holen würdest, bitteschön. Ich habe hier zwei Gefrierschränke voll mit Fleisch, das mein Hund während der Ausschlussdiät nicht vertragen hat. Ich brauche nicht mehr als 800g, um die generelle Verträglichkeit zu testen.


    Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren.
    ~°~°~


    Liebe Grüße von Shalea,
    Ali (Deutsch Kurzhaar-Sib. Husky-Mix, *11/2003 - †26.02.2016),
    Ebby (Golden Retriever, *26.07.2007),
    Bones (Hound, *06.05.2014),
    Teilzeit-Hund Porti (*2006 - 27.05.2018) &
    Chanda (Rotti) im Herzen

  • Mein Hund bekommt ein Hypoallergenes Futter von Royal Canin, heißt “hypoallergenic“. Gibt es aber nur vom TA und ist nicht frei verkäuflich. Hauptsächlicher Bestandteil ist Soja. Helfen tut es gut. Ich füttere es jetzt seit Ende Dezember und Pino ist endlich seit Ca. 3Wochen völlig Symptomfrei.

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!