Avatar

Trockenfutter - ohne Vorurteile

  • ANZEIGE

    Hallo zusammen,


    ich lese mich seit Tagen durch die diversen Foren und bin mir nach wie vor sehr unsicher darüber, welches Hundefutter für meinen Hund geeignet ist.


    Könnt ihr mir Tipps geben? Wichtig: Es kommt erstmal nicht auf den Preis an (sowohl nach oben wie auch nach unten), sondern eher auf die Inhaltsstoffe. Wenn es gut ist, habe ich im übrigen auch kein Problem mit Futter von Aldi etc.!


    Mein Hund ist ein Labrador / Golden-Retriever Mix


    Viele Grüße
    Familienvater

  • ANZEIGE
  • Wir kennen deinen Hund nicht, also wissen wir nicht was für deinen Hund geeignet ist. :)


    Es kommt auch drauf an was du dir unter Futter für deinen Hund vorstellst. Von Trockenfutter, über Nassfutter zu Frischfutter und Barf... Alles ist möglich.


    Also was erwartest du von einem Futter?

  • ANZEIGE
  • Wenn es gut ist, habe ich im übrigen auch kein Problem mit Futter von Aldi etc.!


    Von Futter aus diversen Supermärkten würde ich absehen, da lassen Qualität und Zusammensetzung doch einiges zu wünschen übrig.


    Vielleicht schaust du hier mal durch.
    Linksammlung zum Thema Fertigfutter


    Der Link beinhaltet Infos zu den Futterbestandteilen und eine Auswahl an empfehlenswerten Trocken-, und Naßfutter.


    Du wirst austesten müßen welche Futtersorten dein Hund gut verträgt und gerne frißt.

    LG Anette

    (Mohikaner und Inventar)

    Für immer in meinem Herzen

    Diego *2004 - † 21.Juni 2018

  • Im Prinzip richtig... Aber meine erste Hündin hat lange Zeit NUR Aldi-Futter gefressen, was anderes war nicht rein zu kriegen (und es ging ihr auch sehr gut damit!), Ich konnte sie mühsam auf Josera umstellen......
    Damit ging es ihr auch gut....


    Internet (und damit "exotischere" Futtersorten) hatte ich hier auf dem platten Land damals nicht....

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ich finde mit ab und an was Frischem ist auch gegen die "bodenständigeren" Sorten wie Josera und Köbers nichts einzuwenden. Ehrlich, einfach, alles drin. Wie gesagt - ich fütter eh auch Frisches, das würde ich auch immer tun, aber ich habe derzeit Josera als TF hier und auch für die Fährte und damit geht s allen auch gut.

    Zack Zack, Malinois (*30.3.2018), Thilde, Malinois (*14.06.2013) - und alle lieben Begleiter, Sportskollegen und Lehrer vor ihnen


    Die Hummel-Hunde


    Alles Wissen, die Gesamtheit aller Fragen und alle Antworten sind im Hund enthalten. (Franz Kafka)

  • Vielen Dank für die Linkliste, Anette.
    Allergien oder Unverträglichkeiten sind bisher nicht bekannt. Und mir geht es zunächst um Trockenfutter.


    Vielen Dank für eure Antworten. Falls ihr weitere Ideen odeer Vorschläge für Trockenfutter, am besten aus eigener Erfahrung, habt, freue ich mich!

  • Guten Morgen unser TF ist Predator,


    Etwas Kräuterlastig und es sind wie bei jedem TF dem ma nix zufüttern muss alle Inhaltsstoffe drinnen.
    Ich habe mir es in Ö von Vitello zusenden lassen.


    Im Urlaub Spanien hab ich es aufweichen lassen damit genug Flüssigkeit aufgenommen wird.


    Es sind kleine Kugeln aber sie werden auch gerne genackt.
    Auch größere Rassen wird es gefüttert.
    Inzwischen gibt es auch eine Wildlinie, wenn du magst kannst du ja auf der Internetseite dich x informieren es ist sehr detailliert aufgeführt was genau drinnen ist.
    Lg

  • Meiner hat sehr lange verschiedene Sorten Wolfsblut bekommen. Er mochte alle,
    hat alle gut vertragen. Habe öfter mal gewechselt, da ist meiner unproblematisch.

    Liebe Grüße

    Sabine mit Lupo im Herzen (15.03.2004 - 26.12.2019)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!