Neues Pedigree?

  • ANZEIGE

    Huhu,


    ich hab gerade in der Werbung gehört das Pedigree jetzt 51% Fleisch hat. Klar das ich gleich mal googeln musste. :D Was haltet ihr von diesem Pedigree Vital? Ist es wirklich besser als das alte? Wobei ich es trotzdem nicht füttern würde. Aber es interessiert mich doch wegen dem Hund einer Freundin..

  • ANZEIGE
  • Ich denke nicht, daß d da etwas verbessert wurde. Pedigree enthält Soja, davon bekommen die meisten Hunde Blähungen.
    Das wird ganz sicher auch in dem neuen Pedigree enthalten sein. Ich würds nicht füttern, es gibt besseres Futter.

  • Ich hab auch nicht vor es zu füttern. Es ging mir um den Hund einer Freundin. Der bekommt Pedigree und jetzt eben dieses neue. Und ich wollte wissen ob das jetzt wenigstens etwas besser für ihn ist. Hatte dazu auch mal ein Thema eröffnet.

  • ANZEIGE
  • Ganz ehrlich, immer noch genauso Müll wie vorher!
    Fleisch & Tierische Nebenerzeugnisse, 31% Fleisch von 3 verschiedenen Tieren ohne Deklaration, 20% tierische Nebenerzeugnisse (Federn, Krallen sonstige Abfälle), Soja (braucht kein Hund im Futter) und dann noch Pflanzliche Nebenerzeugnisse (diese Abfallprodukte braucht auch kein Hund).
    Der Preis sagt ja schon wieder dass es nur Müll sein kann.

    Sam mit Emma & Lotte


    Emma, Galgo-Podenco-Mix *15.04.12
    Lotte, Podenco-Mix *01.03.13



    Unser Fotothread


    Eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung ist es,daß das Wort "Tierschutz" überhaupt geschaffen werden musste.
    T.Heuss

  • Etwas besser?
    keine Ahnung
    ich kenn die Zusammensetzung vom alten nicht auswendig
    haste nen Link?


    gut ist es jedoch dennoch nicht, egal ob es nun neue Etiketten gibt oder nicht ;)

    Liebe Grüße
    Manu und die Mädels


    Es ist unwichtig, was andere über dich denken. DU musst mit dir leben können.


    EDIT: Bei allem, wo ihr mich ansprechen wollt, bitte mich im Beitrag markieren/zitieren oder per PN anschreiben, sonst bekomm ichs vermutlich nicht mehr mit

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • ach ja, und wenn ich sehe, dass Luna davon 2 1/2 Dosen täglich benötigt *hust*
    ähm joa, viel verwertbares kann da ja nicht drin sein
    und viel zu viel Müll (im doppelten Sinne)

    Liebe Grüße
    Manu und die Mädels


    Es ist unwichtig, was andere über dich denken. DU musst mit dir leben können.


    EDIT: Bei allem, wo ihr mich ansprechen wollt, bitte mich im Beitrag markieren/zitieren oder per PN anschreiben, sonst bekomm ichs vermutlich nicht mehr mit

  • Ich lach mich schlapp...
    "...mit dem guten Verhältnis aus Proteinen und Eiweiß..."
    Quelle: https://www.pedigree.de/hundef…rung/mit-3-sorten-fleisch


    Mal abgesehen davon: Ich glaube nicht, dass in dem alten Pedigree unbedingt immer weniger Fleisch (bzw. Fleischabfälle) war, aber wenn es nun extra deklariert ist, kann man es teurer verkaufen...

    Your Love is like a Soldier, loyal till you die. James Blunt


    * Finya - serbische Terpitzprinzessin * Frodo - Überflieger Kleinpudel *


    Finya & Frodo im Wunderland

  • Ihr glaubt doch nicht wirklich das Pedigree seine Produkte qualitätsmässig verbessert, oder. :hust:
    Hier wird von Zeit zu Zeit die Zusammensetzung beschönigt, und entsprechend die Werbetrommel gerührt.
    Alles nur Augenwischerei.

    LG Anette

    (Mohikaner und Inventar)

    Für immer in meinem Herzen

    Diego *2004 - † 21.Juni 2018

  • Ich danke euch, sehr schade. Ich hatte für diesen Hund so gehofft das es jetzt besser wird... :( :

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!