Avatar

Wie sollen wir nur unserem alten Terrier "lieb" haben!?

  • ANZEIGE

    Erstmal, wir lieben ihn über alles keine frage, deswegen ist das "lieb" unter anführungszeichen!
    damit ist gemeint, wie wir in quasi liebe schenken sollen, wenn er immer sturrer und gleichgültiger wird!


    Also unser Terrier ist jetzt 13 Jahre und hat sich in den letzten 2 Jahren ziemlich verändert, ist eben alt geworden.
    Jedoch ist es immer schwieriger ihm die aufmerksamkeit wie früher zu schenken, und er macht es einen auch oft nicht leicht ihn "lieb" zu haben.


    Wir haben jetzt auch einen Junghund daheim.
    überfordert oder ähniches ist er damit nicht, da er eig. nicht wirklich interesse an ihr zeigt. Also sie ist da, er akzeptiert sie, aber er spielt weder mit ihr oder so.


    jetzt mal beispiele:


    1)wir sind einmal mit der jungen von der hundeschule heimgekommen und er springt halt mit den vorderpfoten auf den kofferraum vom auto um zu ihr zu schauen, lass ihn kurz und will ihn dann wieder die pfoten herunter geben, und er knurrt mich an!
    was er früher nie gemacht hätte.



    2)Ich will ihn auf den schoß nehmen(ist eig. kein großer fan davon, aber ja) und die kleine ist zu nah, fängt er an ur zu knurren.



    3)er wird immer sturrer, war er zwar als terrier immer schon, aber jetzt wird es mehr.
    wenn man was sagt, zb das er her kommen soll, vorraus gesetzt er hat es gehört, aber das ist ein anderes thema
    undan merkt das er es auch mitbekommen hat, muss man ihn oft streng anreden, bis er endlich mal doch kommt.



    4)oma kommt zu uns wie immer mit einer zeitung die er immer gerne dann getragen hat, heute auch noch so, und er lässt es dann halt fallen und sie will die zeitung wieder aufheben, schnappt er auf sie hin!
    hätte er damals auch nie einfach so gemacht



    5) will man ihn streicheln weicht er häufiger zurück, obwohl wir ihm nie was angetan haben!
    und er auch sonst garnicht nicht ängstlich ist



    also alles in allem, man muss bei vielen sachen schon etwas aufpassen wie und was manacht, da er einfach reizbarer geworden ist.
    wir haben keine angst oder ähnliches vor ihm, wir wissen bloß das man manchmal eben aufpassen muss.
    und nicht das wer auf die idee kommt, und meint ich stelle meinen hund so schlecht da oder er ist aggressiv oder so, die dinge kommen vor, aber sonst ist er nach wie vor für uns der beste hund und kann mit ihm auch noch alles anstellen bzw. lässt er sich vieles gefallen, aber wenn ihm was nicht passt zeigt er es halt, was aber erst in den letzten mehr geworden ist, früher hätte er nie einfach hergeschnappt.


    Es ist nur schwierig ihn wirklich aufmerksamkeit zuschenken, da es ihm entweder nicht passt oder zb die kleine logischerweise schneller bei uns ist und wenn man versuchen will ihn dann als erstes zu begrüßen muss man hinterher gehn.(nicht immer, situationsbedingt)


    kurz noch: bei so ziemlich alles was er macht ist bei ihm schon ein "brummen" dabei, also KEIN knurren, nur ein: "eig. will ich jetzt nicht, aber wenns sein muss!"




    danke für die die das jetzt alles gelesen haben und hoffe ihr habt sinnvolle vorschläge....


    warum verändern sich hunde ünerhaupt so arg im alter, das sie dinge machen die nie waren?

  • ANZEIGE
  • Unser alter Terrier (Cairn) ist fast 15 geworden und wurde auch wunderlich
    Ist eben so mit alten "Leuten"


    Habt ihr mal Sehkraft und Hörvermögen untersuchen lassen?
    Bei unserem ließen die Augen nach und er sah manchmal einfach nicht, dass man nach ihm fasste und hat sich so erschrocken, dass er knurrte
    Vielleicht kann eurer auch nicht mehr gut sehen und kann Bewegungen nicht mehr direkt als streichelnde Hand erkennen?


    Generell würd ich ihn mal beim TA vorstellen, vielleicht hat er irgendwo Schmerzen und knurrt deswegen bei Berührung

    Mia, geb 06/2014 - wunderbarer Großpudelmix

  • ANZEIGE
  • Ich würde den Hund zu allererst mal beim TA gründlich (und ich meine gründlich!!!) durchchecken lassen. Es kann ganz gut sein, dass er Gelenkschmerzen (Arthrose oder Rheuma) hat, deshalb auch das Knurren, als Du ihn an den Pfoten angefasst hast!


    Lass wirklich abklären, ob er keine Schmerzen hat, ob alle Organe (Schilddrüse....) noch gut funktionieren, lass ein grosses Blutbild machen und die Gelenke von einem erfrahrenen TA oder Therapeuten abtasten und Bewegungsfunktionen machen.


    Wenn alles i.O. ist, akzeptiert, dass der älter werdende Hund (wie der älter werdende Mensch) reizbarer, ungeduldiger und unduldsamer wird und behandelt den Senior dem fortschreitenden Alter entsprechend respekt- und rücksichtsvoller!


    Liebe Grüsse Irène

    Ohne meine Hunde ist mein Leben nicht vollständig.

  • Zitat von "PocoLoco"

    Bei einem Hund der plötzlich zu knurren und abschnappen beginnt, würde ich den Tierarzt aufsuchen. Denn das kann alles auf Schmerzen und andere Einschränkungen hinweisen. Gerade bei einem alten Hund wäre das meine erste Idee.



    naja er hatte zeiten mit schmerzen, momentan aber nicht so direkt, weil wenn er jetzt auf eine gewisse berührung so wäre würde ich es verstehen, aber es ist ja nicht nur so wenn man ihn berührt :\

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige


  • ok danke


    zum letzten satz noch, versuchen wir eh, nur ist das schwer wenn er herschnappt dann einfach zu sagen"braver hund"
    oder wenn er etwas nicht macht es noch 10x lieb zu sagen bis er immer noch nicht hört

  • Zitat von "KrissiMia"

    Unser alter Terrier (Cairn) ist fast 15 geworden und wurde auch wunderlich
    Ist eben so mit alten "Leuten"


    Habt ihr mal Sehkraft und Hörvermögen untersuchen lassen?
    Bei unserem ließen die Augen nach und er sah manchmal einfach nicht, dass man nach ihm fasste und hat sich so erschrocken, dass er knurrte
    Vielleicht kann eurer auch nicht mehr gut sehen und kann Bewegungen nicht mehr direkt als streichelnde Hand erkennen?


    Generell würd ich ihn mal beim TA vorstellen, vielleicht hat er irgendwo Schmerzen und knurrt deswegen bei Berührung




    ja also, er hat grauen starr und man merkt es jetzt eh schon und beim hören tut er sich oft schwer es orten zu können.
    kann schon sein dass das alles zusammen hängt und es alles das verhalten beeinflusst

  • Dies schrieb ich hier vor einiger Zeit in einem anderen Thread:



    Was ich damals nicht schrieb, er schnappte auch, aber ich habe auch den "Belag" auf seinen Augen gesehen.
    Er sah nicht mehr richtig, konnte daher nicht erkennen, was da nach ihm griff.


    Ich weiß nicht mehr, wie oft ich ihn im Hundeauslaufgebiet von anderen Hosenbeinen weg geholt habe. Er bekam einfach nicht mehr mit, daß die Jeans nicht meine waren. Laut rufen, sogar in die Hände klatschen, vergebliche Mühe.
    Ich mußte hin, ihn direkt ansprechen, dabei meine Hand vorsichtig vor die Nase halten, dann hatte er mich wieder gefunden.


    Ja, es ist nicht immer einfach mit den Alterchen, aber sie haben es sich verdient, daß wir sie achten und auf ihre Alterschrullen eingehen und Rücksicht nehmen.


    Er liebt euch nicht weniger als vorher, er kann euch bloß nicht mehr lückenlos "erfassen".


    Ich wünsche euch trotz allem noch eine schöne Zeit mit ihm.


    Gaby, ihre schweren Jungs und Finn

    Lieben Gruß Gaby, ihre schweren Jungs und Finn

    Bruno

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!