Avatar

Hund verzollen bei Einfuhr aus einem EU-Land?

  • ANZEIGE

    Weiß jemand, ob für einen im Ausland gekauften Hund bei Einreise aus einem EU-Mitgliedsstaat nach Deutschand am Flughafen Einfuhrzoll fällig wird?


    Wenn ja, ab welchem Kaufpreis und wie viel?

  • ANZEIGE
  • Soweit ich weiss, ist der Kaufpreis dann egal. Wir mussten auch Bücher für 30€ verzollen, Wenn wir direkt in den USA bestellt haben. Wieviel Prozent das ist, kann ich Dir nicht sagen. Eine Packung DVDs, die umgerechnet 50€ kostete, kostete nochmal ca. 20€ Zoll.


    Allerdings hätte ich jetzt gedacht, dass innerhalb der EU der Warenverkehr frei ist, also kein Zoll. Ich würde da einfach in Frankfurt beim Zollamt anrufen.

    Viele Grüße
    Cindy

  • Nö, für Tiere habe ich noch nie Zoll bezahlt. Werde ja auch niemandem auf die Nase binden, daß ich den grade erst gekauft habe. Ich habe bereits mehrere Tiere - Hund wie Katz´- in und aus den USA geschickt. Allerdings immer mit Begleitung. Da wurde nicht mal nach gefragt, daß waren einfach Haustiere.
    Bei Nutztieren sieht es sicher ganz anders aus...

    Mit freundlichen Grüßen
    Claudia
    Esse quam videri!

  • ANZEIGE
  • Bücher für 30 Euro habt ihr bestimmt nicht verzollt.


    Es wird fällig bei Einfuhr aus einem Drittland (also nicht EU) die Einfuhrumsatzsteuer, dafür gibt es keine Freigrenze. Waren bis zu einem Wert bis 150 Euro sind Zollfrei.


    Dazu kommen dann noch die meist nicht unerheblichen Gebühren der Versandunternehmen, die die Ware beim Zoll vorführen.


    Was die Einfuhr von Tieren aus EU Ländern betrifft weiß ich nicht genau. Aber schreibe eine Mail an:


    info.privat@zoll.de (zu finden auf der Seite http://www.zoll.de)


    dann bekommst du eine exakte Auskunft.

    Liebe Grüße Jan


    Bilder von unserer Susi


    "Sommer ist die Zeit, in der es zu heiß ist, um das zu tun, wozu es im Winter zu kalt war."
    Mark Twain

  • Wenn Du den Hund über einen Händler/spez. Tiertransport schicken läßt, kann die Sache schon ganz anders aussehen... auf diese Idee bin ich nur bisher noch gar nicht gekommen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Claudia
    Esse quam videri!

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Innerhalb der EU fällt doch eh kein Zoll an (von wenigen Ausnahmen abgesehen).


    Wichtiger sind die Anforderungen an den Tiertransport, Tierseuchenrecht usw. also Impfung, Kennzeichnung, Anzeichen von Krankheiten, Importverbote etc.

  • Zitat von "Wildner"

    Bücher für 30 Euro habt ihr bestimmt nicht verzollt.


    Hmmm, wie nennst Du es dann, wenn du Bücher bei einem amerikanischen Versandhandel bestellst, die Waren dann über den Zoll gehen und man dann anschliessend vom Zollamt noch eine Rechnung bekommt? Kann sein, dass das auch eine Einfuhrumsatzsteuer war oder wie auch immer. Auf jeden Fall musste das ganze durch den Zoll und es mussten zusätzlich Gebühren entrichtet werden, die vom Zollamt eingefordert wurden.
    Bei den 50€ DVDs wären das insgesamt nochmal 20 € zusätzlich gewesen. Ich habe die Teile dann über Amazon bestellt .... Da kostete das zwar genausoviel wie meine Bekannte gezahlt hat, aber ich hatte nicht mehr die Rummacherei mit zusätzlichen Gebührenbescheiden von Seiten Zollamt.

    Viele Grüße
    Cindy

  • Danke schonmal für die Antworten! :gut:


    Zitat von "Wildner"

    Es wird fällig bei Einfuhr aus einem Drittland (also nicht EU) die Einfuhrumsatzsteuer, dafür gibt es keine Freigrenze. Waren bis zu einem Wert bis 150 Euro sind Zollfrei.


    Ich hab vor einigen Jahren einen Hund aus Israel importiert (also Drittland), da war eben die Einfuhrumsatzsteuer fällig.


    Diesemal wäre Finnland/Deutschland, da hab ich nirgendwo was zu gefunden, meine Info war auch, dass da wegen EU keine Einfuhrumsatzsteuer auf Haustiere anfällt.
    Für die ganzen TS-Hunde aus allen Winkeln der europäischen Union wird ja auch nix fällig. Gut, nun hat meiner halt nen höheren Warenwert (normaler Welpenpreis halt), da kann's ja wieder anders sein...


    Zitat von "Camillo09"

    Wichtiger sind die Anforderungen an den Tiertransport, Tierseuchenrecht usw. also Impfung, Kennzeichnung, Anzeichen von Krankheiten, Importverbote etc.


    Auf der Ebene ist alles klar, das ist (gegen Einfuhr aus nem Drittland, und auch das ist machbar) unkompliziert.



    Naja, neben den ganzen anderen Vorbereitungen, Flug buchen, Box bestellen, Vertrag durchgehen etc pp hab ich diese Frage einfach vergessen und ich flieg heute nacht/morgen früh los. Ich werd's wohl einfach drauf ankommen lassen und halt zahlen was fällig wird, wenn was fällig wird.
    Für Zoll anrufen/anmailen (wär sonst auch meine erste Idee gewesen) ist es jetzt etwas spät. Aber vielleicht bei der Hintour am Flughafen beim Zoll, die müssten mir das ja eigentlich auch sagen können.
    Ich berichte dann mal. ;)

  • In Zürich hat das Zollamt jeden Tag von früh bis spät offen bzw. telefonisch erreichbar. Vielleicht probierst du es einfach mal. :)

    Viele Grüsse von winks mit den beiden Jackys Nico (*5.9.2010) & Mia (*16.8.2014)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!