ANZEIGE
Avatar

Sind das Würmer?

  • ANZEIGE

    In Mias Haufen, den ich eben im Garten gefunden habe ( muss ca 2 Std alt gewesen sein, sagt mein Mann), sind mir kleine weiße Striche aufgefallen
    Ca 1-2 mm lang und ganz dünn, in etwa wie die die Striche an einem Lineal von der Dicke her


    Dass sie sich bewegt haben, konnte ich nicht sehen


    Sind das Würmer?
    Ich hab mit dem TA telefoniert, die Sprechstdhilfe sagte, wir können eine Probe einschicken, dann wissen wir Mittwoch ob es Würmer sind(Post ist schon raus für heute und es ist ja Freitag) oder einfach auf Verdacht entwurmen


    Den Haufen gab ich leider schon dummerweise entsorgt und kann ihn nicht mitnehmen


    Eine Bildersuche im Netz ergab ein ähnliches Foto


    Sollte man heut entwurmen oder 5Tage warten?

    Mia, geb 06/2014 - wunderbarer Großpudelmix

  • ANZEIGE
  • Einen normalen, gesunden Hund würde ich heute entwurmen.


    Viele Grüße
    Schnuffeltuchler

  • ANZEIGE
  • Ah, das wusste ich auch noch nicht, dass es verschiedene Mittel für verschiedene Würmer gibt
    Bevor wir sie abgeholt haben, hatte sie Milbemax bekommen, da hieß es, das wirkt bei Allem ( ist ca 7 -8 Wochen her)


    Wieviel schlimmer wird so ein Wurmbefall in 5 Tagen denn? Kann man man so lang abwarten?
    Ich soll dann lieber Montag Morgen eine frische Probe bringen, als heut Abend eine, die dann das WE über dort liegt sagte sie.


    Mia ist 4 Monate alt und sonst gesund und fit

    Mia, geb 06/2014 - wunderbarer Großpudelmix

  • Die üblichen Entwurmungsmittel wie Drontal wirken gegen Rundwürmer, Spulwürmer, Hakenwürmer, Peitschenwürmer und Bandwürmer. Das sind die klassischen Hundewürmer. Giardien hast Du mit Sicherheit nicht gefunden. Ich würde die Würmer nicht 5 Tage lang rumschleppen wollen.


    Viele Grüße
    Schnuffeltuchler

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Gib eine Kotprobe bei einem Tierarzt ab der sie gleich bei sich anschaut, dann hast du gleich das Ergebnis :)

    Liebe Grüße
    Laura
    mit meinem wundervollen Erst- und Traumhund Ico (Miniature Australian Shepherd, *26.11.2012)
    und der überraschend dazu gestoßenen Kriegerprinzessin Lyric (Miniature Australian Shepherd, *08.02.2015)

  • Ich würde gleich entwurmen, Drontal, wie schon gesagt, wirkt zB gegen alles. Wenn sie im Garten kackt, hast da ja dann gleich eine Brutstätte. Ich würde das keinen Tag länger haben wollen.

  • Zitat von "Schnuffeltuchler"

    Einen normalen, gesunden Hund würde ich heute entwurmen.


    Viele Grüße
    Schnuffeltuchler


    Ich auch. Wenn es nicht Speisen für den Hund gab, die diese "Striche" erklären, dann liefe mein Hund nicht tagelang als lebender Wurmausscheider durch die Gegend :smile:

    Дай, Джим, на счастье лапу мне, Такую лапу не видал я сроду.
    Давай с тобой полаем при луне На тихую, бесшумную погоду.


    Gib, Jim, mir zum Glücke Deine Pfote, Deine Pfote, einzigartig.
    Lass uns zusammen im Mondschein bellen Bei ruhigem stillem Wetter


    S. Jessenin, An Katschalows Hund

  • Danke Euch
    Ich gab vorhin noch einen frischen Haufen mit den "Strichen" bekommen, den eingetütet in ein Glas und bin losgefahren
    Es sind Würmer, woher auch immer, und es gab schon die erste Tablette
    Der TA hat mir Milbemax mitgegeben. Er sagt, das vertragen Welpen idR sehr gut und es hat auch eine Breitbandwirkung
    In 14 Tagen soll sie noch eine Tablette bekommen
    Könnte evtl noch eine Folge der Antibiotika nach ihrer ZahnOP sein, die die Darmflora durcheinandergewirbelt haben. Oder auch nicht... Ganz sicher weiß es keiner...


    Reicht das aus um alle Entwicklungsstadien der Würmer zu erwischen?oder muss ich nochmal oder früher?
    Die Helferin sagte erst 4Wochen Abstand, aber er 14 Tage


    Und was muss ich an Hygiene einhalten?
    Decken einmal täglich heiß waschen und den Boden täglich heiß wischen, reicht das?
    Händewaschen nach dem Kuscheln sowieso
    Näpfe werden eh mehrfach täglich getauscht und kommen bei 65 Grad in die Spülmaschine



    Und ich hab mir nach dem Suchen hier im Forum Schwarzkümmelöl und Kokosflocken im Bioladen gekauft, die nun ins Futter kommen

    Mia, geb 06/2014 - wunderbarer Großpudelmix

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE