Avatar

Mein Hund ist verrückt nach meiner Mutter

  • ANZEIGE

    Hi,


    das mag jetzt echt belanglos klingen... aber mein Hund, Deutscher Schäferhund, fast 5 Jahre, ist der größte Fan meiner Mutter.


    Zu Beginn, als ich ihn bekam, habe ich alleine mit ihm gewohnt. Im Moment bin ich seit einigen Wochen zuhause, da ich an Krücken gehe. Die Hauptbeschäftigung geht also seit gut einem Monat von meiner Mutter aus.
    Aber er mochte sie schon immer. :roll:


    Wir fragen uns ehrlich gesagt, warum es so ist.


    Meine Mutter mag meinen Hund, es hält sich aber in Grenzen. Ist meinem Hund aber egal. Wenn wir unterwegs sind, schaut er ständig nach ihr. Wenn sie sich entfernt und ich warte wo mit ihm, geht die Heulerei los. :roll:
    Wenn sie nach Hause kommt, dann springt er darum, jault und ist super happy. Jedes Mal, wenn er sie sieht oder sie mit ihm spricht, wedelt er mit dem Schwanz.


    Sie macht keine besonders tollen Sachen mit ihm außer spazieren gehen. Allerdings gibt es auch kaum Grenzen, bisschen inkonsequent. Allerdings fuhr er auch schon so auf sie ab, als sie mich nur mal besuchte.


    Wenn er sich so übertrieben verhält, ignoriert ihn meine Mutter und geht nicht auf ihn. Aber es tut seiner Liebe keinen Abbruch. :roll:


    Aber warum ist er so angetan von ihr? :???:


    Mein Vater meint, er sieht sie als schützenswertestes Familienmitglied an. Ob das sein kann?

    Ich würde Jahrtausende lang die Sterne durchwandern,
    in alle Formen mich kleiden,
    in alle Sprachen des Lebens,
    um dir einmal wieder zu begegnen.
    (Friedrich Hölderlin)

  • ANZEIGE
  • Meine Hunde lieben meinen blinden Stiefvater auch sehr. Er beachtet sie nicht und mag sie auch nicht besonders.
    Sei doch froh das dein Hund so glücklich ist in ihrer Nähe. Es ist immer gut noch eine Person zu haben wo ein Hund sich wohl fühlt. Manchmal ist weniger mehr und auch Hunde suchen sich ihre Lieblingspersonen aus.

  • Viele Hunde (Kinder übrigens auch) mögen gerade die am liebsten, die sich nicht anbiedern.
    Und die "Oma" ist halt was besonderes, die hat er nicht immer - wie die Oma bei Kindern.
    Sowas wie einfach Sympathie gibts auch noch - und Hunde erkennen ja durchaus auch familiäre Strukturen, sehen, wer welche Rolle in einem Sozialverband spielt - vielleicht ist deine Mutter die die das Essen "bringt"? Das macht attraktiv!

  • ANZEIGE
  • Vermutlich verhält sie sich aus seiner Sicht komisch, nicht wirklich einschätzbar, grenzt sich auch nicht deutlich ab - das ist kein wirklich souveränes Verhalten. So jemanden muss man besser im Auge behalten...

  • Bei uns ist es ähnlich. Eigentlich ist es der Hund meines Mannes, das sieht Hundi aber anders. Er läuft mir auch gerne mal hinterher, wenn ich es ihm nicht verbiete. Macht er nur bei mir. Aber wenn er Angst kriegt, weil es z.B. donnert, krabbelt er mir auf den Schoß, wenn er sich sonst nirgendwo verkriechen kann. Macht er auch nur bei mir.


    Früher hat er manchmal auch erst dann gefressen, wenn ich nach Hause gekommen bin. Und ich bin diejenige in unserem Haushalt, die tagsüber eigentlich immer weg ist.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Es gibt einfach so Spezial-Kandidaten, da sind bestimmte Hunde direkt im Herzenaugen-Modus. Den Fall haben wir direkt doppelt:


    Shira LIEBT LIEBT LIEBT meinen Freund! Vom allerersten Sehen an wars die ganz große Liebe und das in einer damalig krassen Phase, dass sie fremde Männer grundweg erstmal scheiße fand. Mann X, damals für mich ein Fremder, betritt den Raum und Madame war kaum zu halten. Das hat sich, glücklicherweise, bis heute auch so gehalten. Wenn ER kommt, sind alle anderen, inkl. mir, abgeschrieben. Und dabei macht er nix mit ihr, also wirklich garnix ausser Hallosagen, kuscheln und ganz selten mal ne 5min-Pipirunde gehen :headbash: Undankbares Monstertier!


    Und Frodo, der ja sonst auch eher hysterisch-ängstlich mit Fremden ist, LIEBT den Vater meiner Schwester, obwohl er eigentlich (groß, breit, sehr tiefe Stimme) voll in sein Horror-Raster fallen müsste. Meine Schwester war letztens 2 Wochen mit Hunden und Vater im Urlaub und hat uns Videos gezeigt...das ham wa alle noch nicht gesehen! Frodo am DAUERWEDELN (und der wedelt nur selten!) immer an den Fersen, sogar ins Meer ist er gegangen wozu ihn sonst nichts auf der Welt bewegt hätte, ...


    Tja, sowas scheints einfach zu geben :)

  • Was mir schon oft aufgefallen ist. Unsere Hunde sind, wenn mehrere Leute zu Besuch waren, oft genau zu dem hingesessen, der Hunde nicht besonders mochte.
    Vielleicht um die umzustimmen?


    Der Weg ist das Ziel - Hundeweisheit

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!