ANZEIGE

Grauer Star

  • Hallo,


    bei meiner Maus wurde letztes Jahr im August beginnender grauer Star im li. Auge festgestellt. :( Im recheten Auge hat sie ne Kapselbildung wohl auf der Netzhaut.
    Ich beobachte es immer und habe jetzt den eindruck das es grösser geworden ist. (Man sieht es wenn sie große Pupillen hat und Licht reinscheint, da leuchtet der Augenhintergrund rotorange und die Veränderung ist hell gelb) Die TÄ hat gesagt wenn es größer wird soll ich sie nochmal Vorstellen und ev. wäre dann eine OP ratsam. Sonst wäre sie ja mit ca. 4 1/2 Jahren Blind auf einem Auge. :cry:
    Kennt jemand das Problem ??? Dem Züchter wäre angeblich nichts bekannt, aber dem drau ich eh nicht mehr. (So im nachinein ist es doch kein obtimaler Züchter gewesen.) Und die TÄ konnte mit damals nicht genau sagen woher es kam. Es wäre kein erblicher Katarakt. Das hätte sie sonst schon im Welpenalter feststellen können. Geh alle 2 Jahre zur Untersuchung.

  • Ohje, dass klingt nicht gut! Ich würde dir empfehlen dich umzuhören ob es bei dir in der Nähe einen Augenspezialisten gibt und mich dort hinwenden!!
    Der kann dir dann sicher genau sagen was deine Maus hat und kann dich dann sicher auch über die anderen Augenkrankheiten beim Border Collie aufklären!!


    Aber wenn es doch eine erbliche Sache ist würde ich auf jeden Fall den Stammbaum genauer unter die Lupe nehmen und auch den Züchter informieren....


    LG


    PS: Darf ich fragen woher du deine Maus hast?

  • Hallo,
    dass hört sich ja schlimm an. Wo wohnst du denn? BEi uns in der nähe gibt es eine Augenklinik für Tiere. Meine Freundin hat einen Schäferhund der auch eine Augenkrankheit hat und die haben ihr wirklich geholfen.


    Grüße Jacky

  • Hi Fly,


    wenn Du einen guten Augenarzt suchst, kann ich Dir auch jemanden empfehlen. Die Ärztin hat sich nur auf Augen spezialisiert. War mit Sherry auch schon da.
    Sie ist in Frankfurt in der Nähe der Pferde-Rennbahn.
    Wenn Du genaueres wissen willst, dann mail mich an.


    Gruß Nadine

  • Danke @ alle,


    da wo ich war das ist eine Spezailistin für Augenkrankheiten. Haben am Mittwoch 10.3. n Kontroll Termin mal schaun was bei rauskommt. :cry:


    @ Nadine
    Du meinst Fr. Dr. Lohmann oder ??

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • @ rike


    Finde das immer lustig das Du in den alten Themen rumsuchst und so offene Fragen findest. :lol:
    Würde mich aber auch mal interessieren ! Der termin ist ja schon lange vorbei und evtl. hat ja nun auch schon eine Behandlung angefangen oder sogar beendet.
    Berichte doch mal !


    LG, Caro

    Be all you can be

  • Ups Sorry, :oops: :lol:


    irgendwie hatte ich es ganz vergessen weil dann ständig was anderes war. Aber es ist noch ales OK. Kontroll Termin ist ende des Jahres wieder. Aber trotzdem ist mir nicht wohl bei dem Anblick ! Man sieht es oft ganz deutlich wenn das licht in den augen Reflecktiert. :cry:
    Aber noch würde kein behandlungsbedarf, sprich OP was anderes gibts nicht, bestehen. Aber es wäre schon minimal größer geworden.
    Naja muß ich halt beobachten.

  • Ich drücke euch ganz fest die Daumen, dass es nicht schlimmer wird :)


    Besteht eigentlich die Möglichkeit, dass es ganz weg geht, also ohne OP?
    Oder gibt es irgendwelche Medikamente, die das wachsen verhindern können?



    Liebe, daumendrückende Grüße
    Daredevil

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE