ANZEIGE

Senior-Katzen-Austausch-Thread

  • Hallo ihr Lieben,


    da hier ja auch viele von Euch Samtpfoten "bedienen" und einige von den Samtpfoten bestimmt auch schon im "reiferen Alter" sind, wollte ich mal Fragen wie das Leben mit Euren Oldies so ist. In diesem Thread ist alles rund um die Oldies erlaubt. Auch Fotos :smile:



    Ich hoffe auf regen Austausch und wünsche Allen viel Spass und den Oldies alles Gute.



    Ich schreibe zu einem späteren Zeitpunkt noch etwas zu Sunny. Foto gibt´s dann auch versprochen :smile:


    So jetzt ihr :gut:

    • Liebe Grüße Daniela

    Jaliyah 22.7.18 Collie
    Finja 28.1.07 -17.5.18 Collie-Labi-Mix
    Gismo 12.6.11 Maine Coon-Mix
    Tamino 17.9.14 Norw. Waldkatze
    Sunny

    Tanja

  • Oh das ist ja schön.


    Unsere Ole (ja ist ein Mädchen) ist jetzt 10 Jahre alt.


    Vor nem 3/4 Jahr wurde sie immer dünner, fraß aber wie ein Scheunendrescher.
    Die TÄ meinte: Magen-Darm. Ich: Könnte es nicht die Schilddrüse sein: TÄ: DAS wäre ja nun sehr ungewöhnlich. Und hat ihr ein Antibiotikum gespritzt. :schockiert: Haben noch Tabletten mitbekommen und Tschüss. Wenn`s nicht besser wird, kommse wieder. :headbash:


    Es wurde nicht besser. Aber DIE TÄ hat uns nicht wiedergesehen. Dann zu einer hier in der Gegend bekannten TÄ gefahren. Die meinte, mmmmhhhh. Sollen wir vllt. erst mal Blut abnehmen, könnte in dem Alter viele Ursachen haben... Ja bitte!. Und? Es WAR die SD! Überfunktion.


    Seitdem nimmt sie Carbimazol und liegt wohlvergnügt im Hundebett.



    LG Edith


    Auge um Auge, und die Welt ist blind
    (Gandhi)

  • Ole ist ja mal ne echt hübsche und ich finde, dass man ihr die 10 Jahre noch nicht ansieht :^^: Gut, dass ihr noch bei deinem anderem TA wart und euch nicht auf den ersten verlassen habt.


    Gehört unser Knut mit seinen 7 Jahren wohl auch schon zu den Senioren? Wenn ja gibt es von dem Stinker morgen ein paar Bilder und Infos ;)

    Liebe Grüße, Jeanett
    mit Spike *21.11.2012


    "Liebe mich am meisten, wenn ich es am wenigsten verdiene"

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Da ich mit Katzen aufgewachsen bin hatte ich auch schon einige Katzensenioren =) Leider grade keine Bilder parat.


    Ab wann habt ihr gemerkt, dass eure Mietzen alt werden? Äußerlich sieht mans ja oft erst ganz spät, grau werden sie ja nicht.

  • Mein Ivy ist jetzt 19 Jahre alt und man sieht schon dass er alt ist. Aber man merkt es nicht am
    Verhalten. Er ist neugierig, beim Leckerli abstauben der erste. Sehr souverän den Hunden
    gegeüber. Und der cleverste am Fummelbrett.
    Das erste mal gesehen habe ich ihnmit drei Tagen und bei mir ist er seit er 12 Wochen alt ist
    und er wird hoffentlich noch lange bleiben.

    Sabine mit Sandro, Yorkshire-Terrier, geb. Juli 2008
    und Bungee, Biewer-Yorkshire-Terrier, geb. 2009

  • So wie versprochen nun mehr zu Sunny :smile:


    Sunny feiert im April ihren 9. Geburtstag. Sie ist mein Fels in der Brandung. Sie kommt mit allem und jedem klar. Kleine Kinder, sie liebt Kinder, die dürfen fast Alles mit ihr machen. Auch mit fremden Hunden in der Wohnung hat sie null Problem.


    Sunny auf einem ihrer Lieblingsplätze. Allerdings steht das riesen Bett vom Hund (Kuddde Größe 5) noch höher im Kurs :D



    Selbst unseren Jungspund den ich ihr nach 6 Jahren nur mit Hund vor die Nase gesetzt hab war/ist kein Problem. Sunny mit Gismo :suess:



    Und mein Trio komplett :herzen2:



    Sunny macht mir momentan etwas Sorge. Sie springt nicht mehr überall hoch. Wenn sie irgendwo hoch will z.B. Fensterbank schaut sie immer, ob Sie noch irgendwas in der Nähe hat, was niedriger ist, da springt sie dann rauf und geht dann darauf, wo Sie eigentlich hin will. Auch auf mein Schoß springt sie nur noch, wenn der Rollstuhl ganz unten ist. Sie will rauf sie stellt sich auf die Hinterpfoten und maunzt. Mach ich den Rollstuhl dann tiefer, kommt sie hoch, andernfalls geht sie weg. Auch auf Leckerlis verzichtet sie, wenn sie dafür irgendwo rauf springen muss.


    Auch ist mir aufgefallen, dass sie ihre Krallen nicht mehr richtig einzieht. Man hört sie immer, wenn sie auf Hartboden läuft.


    Nächste Woche gibts großen Check up beim TA. Nicht, das ihr etwas fehlt und ich übersehe es.

    • Liebe Grüße Daniela

    Jaliyah 22.7.18 Collie
    Finja 28.1.07 -17.5.18 Collie-Labi-Mix
    Gismo 12.6.11 Maine Coon-Mix
    Tamino 17.9.14 Norw. Waldkatze
    Sunny

    Tanja

  • Meine Beiden sind auch schon 10 Jahre alt, und werden diese Frühjahr 11.
    Sie sind seit 5 Jahren Freigänger. Olli hab ich als Jungtier gefunden, er war halb verhungert konnte kaum noch laufen seine Chancen standen am Anfang nicht so gut. (Dafür ist er heute um so moppeliger :roll: )
    Klara kommt aus dem Tierschutz und hat leider panische Angst vor fremden Menschen. Mit uns ist sie sehr verschmust. Sobald Besuch da ist, versteckt sie sich, selbst wenn nur der Paketbote klingelt versteckt sie sich 2 Stunden lang.
    Klara


    Olli

  • Zitat von "YorkieFan"

    Mein Ivy ist jetzt 19 Jahre alt und man sieht schon dass er alt ist. Aber man merkt es nicht am
    Verhalten. Er ist neugierig, beim Leckerli abstauben der erste. Sehr souverän den Hunden
    gegeüber. Und der cleverste am Fummelbrett.
    Das erste mal gesehen habe ich ihnmit drei Tagen und bei mir ist er seit er 12 Wochen alt ist
    und er wird hoffentlich noch lange bleiben.


    Wow respekt! Hast Du aktuelle Fotos von ihm? Ich hoffe ihr habt noch eine schöne gemeinsame Zeit :gut:


    Würde mich freuen, wenn Du hier immer mal wieder von ihm berichtest.

    • Liebe Grüße Daniela

    Jaliyah 22.7.18 Collie
    Finja 28.1.07 -17.5.18 Collie-Labi-Mix
    Gismo 12.6.11 Maine Coon-Mix
    Tamino 17.9.14 Norw. Waldkatze
    Sunny

    Tanja

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE