ANZEIGE

Obedience Sammelthread

  • Guten Abend ihr Lieben!


    Ich dachte, ich erstelle mal einen Obedience Sammelthread, damit man nicht für jede kleine Frage einen neuen Thread aufmachen muss.


    Bisher ist hier ja leider nicht soviel los - ich würde mich sehr freuen, wenn sich das vielleicht durch diesen Thread ändern würde. Also postet fleißig und diskutiert mit, ich würde mich freuen!


    Klärt mich doch mal auf, in welcher Klasse trainiert ihr?
    An was arbeitet ihr gerade?
    Was ist Eure Lieblingsübung?
    Wie seid ihr zum Obi gekommen?

    "Fallen ist weder gefährlich noch eine Schande. Liegenbleiben ist beides."
    [Konrad Adenauer]

  • Wir starten bald zum ersten mal in Klasse 1 (nach alter nationaler PO).


    Größte Baustellen im Moment sind die Geruchsidentifikation und das Abrufen mit Stopp. Bei der Identi hat sie das Prinzip zwar nun endlich begriffen, ist sich aber immer noch sehr unsicher. Beim Abrufen mit Stopp ist das Problem, dass sie sich zwar aus vollem Lauf problemlos stoppen lässt, aber bei der Übung garnicht mehr schnell losläuft, weil sie ja weiß, dass irgendwann das Stopp kommt. Das geht so weit, dass sie gänzlich ins Schleichen kommt.


    Hmm, Lieblingsübung, gute Frage. Ich mag eigentlich alles, bis auf die Gruppenübungen. Ich glaub das Sitzen/Liegen und Warten ist für mich schlimmer als für den Hund :ops: .


    Aufs Obedience gekommen bin ich vor langer Zeit, als Birgit Funk in meinem alten Verein ein Schnupperseminar angeboten hat.

  • Zitat von "*fling*"

    Beim Abrufen mit Stopp ist das Problem, dass sie sich zwar aus vollem Lauf problemlos stoppen lässt, aber bei der Übung garnicht mehr schnell losläuft, weil sie ja weiß, dass irgendwann das Stopp kommt. Das geht so weit, dass sie gänzlich ins Schleichen kommt.


    Das kenn ich auch ;) Was machst Du dagegen? Vermutlich hast Du schon probiert sie einfach ne ganze Zeit immer durchlaufen zu lassen, damit dieses schleichen sich nicht einschleicht?

    "Fallen ist weder gefährlich noch eine Schande. Liegenbleiben ist beides."
    [Konrad Adenauer]

  • Zitat von "Saltimbanco"

    Das kenn ich auch ;) Was machst Du dagegen? Vermutlich hast Du schon probiert sie einfach ne ganze Zeit immer durchlaufen zu lassen, damit dieses schleichen sich nicht einschleicht?


    Richtig. Das funktioniert aber nur so lange, wie ich sie nicht stoppe. Sobald ich auch nur ein einziges mal wieder Stopp gesagt habe ist der schnelle Abruf wieder kaputt. Und dann braucht es eine Ewigkeit bis sie mal wieder flotter läuft. Eine Lösung haben wir nicht. Deshalb wird sie jetzt einfach immer durchgerufen und wir lassen uns auf der Prüfung dann mal überraschen :roll:

  • Könnte man sie nicht immer durchlaufen lassen und wirklich nur EINMAL diese Stopp Übung machen und dann beenden?

    "Fallen ist weder gefährlich noch eine Schande. Liegenbleiben ist beides."
    [Konrad Adenauer]

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Zitat von "Saltimbanco"

    Könnte man sie nicht immer durchlaufen lassen und wirklich nur EINMAL diese Stopp Übung machen und dann beenden?



    Klar kann man das, aber wenn ich sie dann ne Woche später wieder durchlaufen lassen will, schleicht sie wieder. Die ist ja nicht blöd. Und wenn wir öfters Prüfungen laufen sollten, wird sie auch irgendwann mitkriegen, dass sie auf ner Prüfung immer gestoppt wird.


    Oder was meinst Du ?

  • Ich mache mit Nero seit gut einem Jahr auch Obedience. Wir sind nach dem "Erziehungkurs" in der HuSchu gleich in den Obedience kurs gegangen. Mir und Nero macht es sehr viel Spaß und ich finde auch, dass die Bindung besser geworden ist. =)
    Ich weiß leider aber gar nicht welche Klasse wir sind ? :ops: Wir sind aber in der Fortgeschrittenen Gruppe.
    Momentan üben wir das mit der Box und das er sich da reinlegt, was aber schon sehr gut klappt. Sitz, Platz, Steh aus der Bewegung klappt auch schon zu 99% auch mit anderen Hunden. Na Gut das Steh zu 90%. :roll: Dann hat Nero schon den Apportel kennengelernt und weiß auch schon was er damit machen soll. :gut:

    Lg von Jenny & Nero. ♥


    Nero Labbi. - DSH. - Goldie Mix 24.02.2010
    Teddy Berner Sennenhund 31.08.2003 - 25.02.2010


    Keine Beleidigung würde mich so hart treffen, wie ein misstrauischer Blick von einem meiner Hunde.
    James Garner

  • Hi!


    Mia und ich starten in Klasse 3.
    Wir sind zum Obedience gekommen nachdem Mia wegen Rückenproblemen nicht mehr springen sollte und somit Agi für uns gestrichen war. Inzwischen finde ich Obedience eh viel toller!! :D Das ist jetzt ca. 3 Jahre her.


    Wir arbeiten gerade am Richtungsapport - irgendwie war da von Anfang an der Wurm drinnen und es macht mir und somit auch Mia keinen Spaß... aber das wird sicher irgendwann.
    Tja, und an den anderen Übungen gibt es ja auch immer etwas zu feilen... aber das ist ja das Spannende, dass es immer noch besser geht. ;)


    Das Schneckentemproblem habe ich auch beim Abrufen. Im Training flitzt sie super, in der Prüfung hatte ich Bedenken, ob sie bis zur Pylone "gallopiert"... ich war froh als ich Kommando zum Steh und Platz geben konnte - die hat sie dann auch super ausgeführt, war aber bei dem Tempo auch kein Problem. :roll:
    Ja die sind nicht doof, Mia weiß vieles besser als Frauchen. *grins*

  • Zitat von "*fling*"

    Klar kann man das, aber wenn ich sie dann ne Woche später wieder durchlaufen lassen will, schleicht sie wieder. Die ist ja nicht blöd. Und wenn wir öfters Prüfungen laufen sollten, wird sie auch irgendwann mitkriegen, dass sie auf ner Prüfung immer gestoppt wird.


    Wenn ich mich richtig erinnere, hast du doch schön öfters Shaping Videos von deinem Hund gezeigt - Geschwindigkeit clickern ginge nicht? Also Abbruch, wenn sie langsam ist und dann halt Geschwindigkeit shapen?





    Ich komme im übrigen aus dem Obedience, war mit meiner Seniorin damals auch recht weit, habe aber aufgehört.
    zum einen gehts mir zeitlich nicht mehr raus und zum anderen, ist das "soziale Umfeld" im Obi auch nicht mehr wirklich meine Welt ;)

  • Toller Thread, hoffentlich schläft der nicht wieder ein.


    Ich trainiere zwar schon seit 1,5 Jahren Obedience, hab mich aber jetzt erst zum ersten Mal getraut zu starten. Wir waren auch erfolgreich und trainieren jetzt für die Klasse 1.


    Unsere größte Baustelle ist die Box. Irgendwie mag ich die Übung nicht (ist immer so umständlich, erst die Box aufzubauen) und das überträgt sich natürlich auf Maja.


    Beim Apportieren hab ich das Problem, dass sie zwar zum Holz galoppiert, aber zu mir zurück trabt. Mal abgesehen davon, dass sie auf Holz einfach unheimlich gerne kaut (in der Beginner-Prüfung habe ich deswegen ein Kunststoffapportel genommen).


    Unsere absolute Lieblingsübung ist die Fußarbeit. Schade, dass es in der 1 keine Leinenführigkeit gibt, in der Beginner konnte ich mit der Fußarbeit so schön viele Punkte sammeln.


    Im Moment arbeite ich am intensivsten an der Distanzkontrolle. Da es mir wichtig ist, dass sie die Übungen exakt (mit den Vorderfüßen als Fixpunkt) ausführt, arbeite ich in Minischritten daran, den Abstand zu vergrößern.

    Viele Grüße von mir mit der schwarzen Mädels-Gang.

    Maja - Mix *18.07.2006

    Rasta - Kleinpudel *15.01.2013

    Tessia - Australian Kelpie *11.04.2019

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den kostenlosen Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen kostenlosen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE