ANZEIGE

Spitze sind spitze! Gibt's noch welche hier?

  • Huhu,


    hallo, wollt mal hier nachfragen, ob's noch mehr Spitze hier im Forum gibt, zwecks Info-Austausch! Wäre doch ganz nett!


    Wir haben einen Kleinspitz von 16 Monaten, den Merlin! Er ist neu- oder andersfarbig.
    Eigentlich ist er mittlerweise mit seinen 33 cm zum Mittelspitz rangewachsen, aber die Statue ist trotzdem die eines Kleinspitzes.


    Also, meldet Euch, wenn Ihr einen Spitz Euer eigen nennt! :D


    Viele liebe Grüße
    Andrea

    "...ein Hund ist bereit zu glauben, daß du bist, was du denkst zu sein...!"

  • Bei der Überschrift musste ich echt überlegen, was mit 'Spitze' gemeint sein könnte :lol:


    Nein ich habe keinen Spitz, aber deiner schaut echt spitze aus :gut:

    Viele Grüße
    network


    Für mich ist "Denkmal" ein Imperativ, der aus zwei Wörtern besteht. [Fritz Grünbaum]

  • Ich hätte da auch ein kleines Spitzmädchen sitzen!


    Roxy hätte eigentlich ein Zwergspitz sein sollen lt. Anzeige. Aber dafür waren die Eltern schon zu groß. Wir haben sie trotzdem genommen.


    Roxy ist auch ein Mittelspitzchen mit 34 cm Höhe! Sie sieht allerdings auch aus wie ein Mittelspitz. Nicht ganz so plüschig :D


    Liebe Grüße, Jasmin mit Chiara und Roxy im Herzen

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • ich hätte da einen nordischen weißen "Spitz" zu bieten :D
    ich liebe Spitze :herzen2:
    und eure sehen echt super aus :gut:

  • Huhu,


    supi, hier gibt's noch mehr Spitze :D Klasse!


    Habt Ihr Eure vom Züchter und wenn ja, von welchem Kennel denn?
    Unser ist ein Hohenwittlinger und heisst eigentlich Valentin Merlin von und zu .... :D
    Aber ist ja auch egal ob vom Züchter oder privat.


    Wenn Ihr Lust habt könnt Ihr hier ja mal schauen http://www.spitze-von-hohenwittlingen.de


    Da sind bei "im neuen zuhause" auch Merlins Brüder Vitali und Vasco zu sehen und auch Merlin mit unserem Sohn.


    Habt Ihr auch ein paar Geschichten mit Euren Spitzen? Das wäre toll!


    Also bei uns ist es so, uns ist anfangs nur Unverständnis entgegen gekommen, dass wir uns einen Spitz zugelegt haben. Die meisten meinten nur, waaaaaaaaas? So ein Kläffer und Wadenbeisser, wie kann man nur?
    Nach umfangreichen Recherchen im Netzt vor dem Kauf, waren wir von Anfang an der Auffassung ein Spitz ist ein toller, lieber und anhänglicher Familienhund und sehr wiss- und lernbegierig...und??? natürlich ist es auch so gekommen. :D
    Merlin ist soooo lieb, vor allem kinderlieb, nie agressiv gegenüber Menschen. Vielleicht manchmal etwas misstrauisch, aber nur bei Männern, die er noch nicht kennt. Natürlich ist er wachsam, aber ohne ein Kläffer zu sein. Aber bei uns bricht garantiert niemand ein! :pfeif:


    Momentan ist er ein bisschen im Alter, wo ihn manche andere Rüden stören :headbash: , aber ich denke, das wird auch wieder nachlassen.


    Jedenfalls bin ich sehr auf Eure kleinen Stories gespannt mit Euren Spitzen!


    LG
    Andrea

    "...ein Hund ist bereit zu glauben, daß du bist, was du denkst zu sein...!"

  • Hallloooooooooo!


    Blääääääääääääääääääääääääärrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr :???: :???: :???:
    Kann mir jemand nochmal einen??? Tipp geben, wie ich die Bilder hier direkt reinbekomme. Ich krieg echt noch 'nen Vogel! ....obwohl ich hab schon 2 Unzertrennliche :headbash:


    Irgendwie bin ich zu doof, hier Bilder hochzuladen, menno!


    LG
    Andrea

    "...ein Hund ist bereit zu glauben, daß du bist, was du denkst zu sein...!"

  • OK, drei sind immer einer zuviel ;)



    Den Link von deinem Bild entweder direkt einsetzen, Link mit der rechten Maustaste markieren und dann auf IMG klicken
    oder
    Img klicken, dann deinen Link einsetzen und dann nochmal Img klicken.

    Dateien

    Silke, Kijary-Kitai - Wasabi-Katana - Akamaru Akuma - Arashi Hime und Dai-yu immer im Herzen.....gemeinsam sind wir unausstehlich!

  • Hallo,


    genau das mache ich und es funktioniert einfach net! Bin am Verzweifeln! :ops:


    Mein Mann kriegt es auch nicht hin, obwohl er alles hier am PC macht! Wir sind anscheinend einfach zu doof! :hust:
    Normal müsste es doch gehen, die Bilder auch direkt vom PC hochzuladen, oder?


    Frustiert bin...
    Andrea

    "...ein Hund ist bereit zu glauben, daß du bist, was du denkst zu sein...!"

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE