Avatar

urplötzliches humpeln

  • ANZEIGE

    wir waren lang unterwegs heute, meine hündin hat getobt, ich hab nix bemerkt.
    jetzt zuhause humpelt sie urplötzlich u. hebt das rechte vorber-bein.
    beim abtasten u. gelenk-bewegen merk ich nicht, dass es ihr weh tut.
    sie belastet das bein aber überhaupt nicht.
    sie zieht die pfote hoch u. "läuft" jetzt auf 3 beinen.


    ganz unten am fuss-ballen meint mein mann, es würde etwas nässen. wir haben jetzt bepanthen wund- u. heilsalbe zwischen die ballen geschmiert.


    wenn ich sie auf den schoß nehme u. die beine "teste", z.B. wackeln der gelenke etc. merke ich kein schmerzempfinden von ihr.
    kann es sein, dass sie sich was winzig kleines zwischen die ballen getreten hat? wir erkennen aber nix, haben sie schon mit taschenlampe etc. untersucht.


    hmmmm, wer weiss evtl. einen rat, was ich noch machen könnte? :???:

  • ANZEIGE
  • Wenn Du wieder mal die Pfote abtastest,
    dann fühl doch bitte mal, ob diese "nur" warm ist.
    Sich also wärmer anfühlt, als die andere Pfote ;)


    Tierarzt würde ich aber trotzdem aufsuchen.
    Lieber einmal zuviel, als zuwenig.


    Gute Besserung dem Vierbeiner,
    und schöne Grüße noch
    SheltiePower

  • ANZEIGE
  • Warte mal bis morgen, wenn es nur eine Zerrung ist, sollte das morgen besser sein. Wird morgen imer noch auf drei Beinen gelaufen, geh zum TA und lass es röntgen.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • :smile: Ich würde die Pfote mal baden, wenn du hast in Kamille! Und dann noch mal genau "unter die Lupe nehmen". Bei meiner Vierpfote war's mal ein Dorn....kaum zu sehen! Und wenn deine Vierpfote dann morgen früh weiter humpelt, ab zum TA. So würde ich's machen!

    Liebe Grüße

    Leni

    mit Aron und Balu im Herzen

  • Hi,


    also Paulchen hat vor einem Monat so im Garten gesessen. Sein Ellenbogen war gesplittert. Ich würde schauen, ob du den Eindruck hast, dass sie Schmerzen hat. Mein Wuzzi, hat auch keinen Laut von sich gegeben, auch nicht bei der TÄ obwohl er Schmerzen hatte. Er hat nur stark gehechelt. Wenn Sie Schmerzanzeichen zeigt, würde ich den TÄ heute noch anrufen. Wir konnten spät abends noch kommen und Paulchen hat wenigstens eine Spritze bekommen.


    lg und viel Glück Schneefriesin

  • naja, das kommt davon, sie ist heute einem reh in den wald hinterher............ ich hab's zu spät geseh'n.
    himmel, ar...... u. zw..............


    ich werd die pfote jetzt mal baden, neee, hecheln tut sie nicht, aber ich habe hunde, die in ihrem leben
    noch NIE GEWINSELT ODER GEJAULT HABEN. die zeigen keinen schmerz, warum auch immer. :roll:


    wenn's morgen früh noch ist, bin ich bei TÄ


    danke für eure antworten. :smile:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!