ANZEIGE
Avatar

Starter-Set? Bitte vervollständigen :)

  • ANZEIGE

    Hallo!


    Wir haben zwar noch nicht sicher unseren Traumhund gefunden, aber wir wissen sicher, dass wir ihn finden wollen und fangen so langsam an, für den Hund einzukaufen. Das hat auch den psychologischen Vorteil, dass der Einkauf von Napf, Decke usw. nicht gleich in die Hunderte geht, sondern man das schön verteilt über einige Zeit erledigt ;)


    Unser Hund soll maximal 40cm Stockmaß haben und schon älter sein.
    Wir lehnen jedes Spielzeug das Geräusche macht ab, genauso wie Elektrohalsbänder. Hundepfeifen find ich seltsam, die machen mir ein komisches Gefühl und da ich nicht plane, meinen Hund jederzeit loszumachen (wir leben in einem Stadtgebiet wo's eh verboten ist) brauch ich sowas vermutlich nicht. Mein früherer Hund hatte Angst vor solchen Pfeifen.


    Wir haben gestern einen Napf (Edelstahl rutschfest), eine Decke (waschbar bei 60 Grad), ein Hundespielzeugt (so einen Strick, den hatte mein Hund früher auch). Wir brauchen noch soooo viel, Leine und Halsband geht natürlich erst sicher, wenn wir wissen was für einen Hund wir kriegen.


    Ich weiß, dass Halsbänder nicht so toll sind. Aber mein früherer Hund hat Geschirre total gehasst. Er hat sich super unwohl darin gefühlt und versucht da rauszukommen. Zu eng war es übrigens nicht...


    Aber trotzdem! Was fehlt noch?


    Hier mal meine Liste:


    -2 Näpfe (minimum)
    -Körbchen
    -Kissen ins Körbchen
    -Hundedecke für's Auto oder für einen 2. Hundeplatz in der Wohnung
    -kurze und lange Leine
    -Geschirr/Halsband
    -Spielzeug (was ist wirklich sinnvoll?)
    -welche "Notapotheke" sollte im Haus sein?


    Das fällt mir spontan ein. Ich hab garantiert was vergessen, bitte nicht schimpfen :|
    Wir wollen den Hund in ein hundefreundliches Zuhause empfangen und nicht erst einkaufen gehen, wenn der Hund da ist. Am besten wir haben das meiste schon :)
    Danke für eure Hilfe!

  • ANZEIGE
  • - spezielles Geschirr zum Autofahren (oder halt Box)
    - Futter :D
    - Leckerchen
    - evtl. Kausachen
    - Leuchtie (Halsring für die dunkle Jahreszeit)
    - Bürsten/Kämme, aber geht ja auch erst, wenn er da ist bzw. ihr wisst, was es für einer wird
    - Zeckenzange


    Spielzeug würd ich erstmal nur eins kaufen, vielleicht einen Strick? Weißt du denn, ob der Hund überhaupt spielt? Wir haben damals von allem etwas gekauft, interessiert ihn nicht. Lediglich der Trockenfutterball is interessant - aber auch nur weil da Fressen rausfällt :headbash:


    Notapotheke würd ich ebenfalls nicht besorgen, da ich am nächsten Werktag so oder so mit dem Neuankömmling beim Tierarzt säße :)

    Liebe Grüße
    Alex mit Schnuppertier Jogi (*2006, seit Juli 2010 bei mir)
    .
    Don't worry the world coming to an end today.. It's already tomorrow in Australia

  • Erkundige dich nach einer guten Hundeschule. Die kannst du auch ohne Hund schon mal besuchen.
    Überlege dir, wie du den Hund ernähren möchtest. (Trockenfutter, Nassfutter oder Barf) Lies dich bei der Futterzusammensetzung ein.

  • ANZEIGE
  • -2 Näpfe (minimum)


    zwei Näpfe reichen eigentlich völlig aus. Bei uns steht im Sommer noch ein Napf mit Wasser draußen, das ist aber eine ausrangierte Tupperschüssel. Hund trinkt draußen dennoch bevorzugt aus dem Sonnenschirmständer.


    -Körbchen
    -Kissen ins Körbchen
    -Hundedecke für's Auto oder für einen 2. Hundeplatz in der Wohnung


    Hundedecken kann man nie genug haben. Wir haben Unmengen dieser blauen Decken von Ikea für 1,50, die tuns wunderbar


    -kurze und lange Leine


    Ich finde mit einer 3fach verstellbaren 2m Leine kommt man wunderbar hin. Falls ihr zu einer Huschu/Hundeplatz gehn wollt braucht ihr vermutlich noch eine 1m Leine und je nach Hund auch eine Schleppleine. 5m reichen da völlig aus, bei mehr wird das Handling schwierig


    -Geschirr/Halsband
    -Spielzeug (was ist wirklich sinnvoll?)


    Das ist je nach Hund unterschiedlich. Kuscheltier, Ball, Kong, und evt ein (Futter?)Dummy


    -welche "Notapotheke" sollte im Haus sein?


    Da sind wir echte Schluris und haben nix spezielles für den Notfall da.
    Verbandszeug, Ringelblumensalbe (bei kleinen Verletzungen) und das wars auch schon.


    Ansonsten würde mir noch einfallen:


    Zeckenzange
    Krallenschere
    (falls Du das selbst machen willst)
    Adressanhänger
    Kotbeutel

    je nach Jahreszeit und Radius des Hundes ein Leuchti (für uns unverzichtbar, andere brauchens vielleicht gar nicht)


    Und überlegt euch wie ihr den Hund im Auto transportieren wollt, Gurt in Verbindung mit Geschirr, Box, ect

    If it`s not a Rhodesian Ridgeback, it`s just a Dog.


    Sayah

  • -2 Näpfe
    -Körbchen
    -Kissen ins Körbchen
    -Unmengen an Hundedecke für's Auto oder für einen 2. Hundeplatz in der Wohnung
    -kurze und lange Leine
    -Geschirr/Halsband
    -Spielzeug (was ist wirklich sinnvoll?) (nicht so viel kaufen, ma gucken was der Hund so mag)
    -Notapotheke mit TA absprechen
    -Zeckenzange
    -Leuchthalsband/Blinknervleuchtkram zur Sicherheit von Mensch und Hund =)
    -Transportequipment (gucken was der Hund akzeptiert)
    -Adressanhänger


    Zitat von "Tabina"


    Ansonsten würde mir noch einfallen:
    Kotbeutel[/b]


    Kotbeutel? Die kriegt man von der Stadt. Ansonsten hab ich an diese Tütchen gedacht, die man umsonst im Drogeriemarkt mitnehmen kann. Einfach ma dreist sein und ne ganze Palette abrupfen, falls die Stadt keine hat. Und ich hab überlegt, dsas man den Kot evtl. leicht aufheben kann, wenn man etwas Küchenpapier mithat. Dann ist es vl. auch weniger ekelig.


    Futterbeutel hab ich beim Zoohandel gesehen, die man mitnehme kann, damit der Hund bei Fuß geht. Bei meinem früheren Hund, der sehr verfressen war, war das sehr hinderlich, wenn man Futter in Hüfthöhe hatte. Er war ein Jack Russel und ist wie ein Flummi neben einem hergehüpft und wollte immer an die Tasche ran. Ich glaub ich nehm da eher einen Gefrierbeutel.


    Futter:
    Da würden wir das weiterfüttern, was der Hund bisher bekommen hat, bzw. in Absprache mit unserer TÄ (der wir sehr vertrauen, weil wir auch mit anderen Haustieren bei ihr sind) Futter einkaufen. Zu Anfang kann man ja das alte Futter weiternehmen, wenn man beim Erstlings-Check war, geht's direkt ans Futter kaufen.
    Barf find ich komisch. Ich glaub das seh ich nicht ein. Ich find Dose auf, Futter rein ist schon okay. Zumal ich keinen großen Kühlschrank habe und der mit einem Wocheneinkauf für 2 Personen schon gut voll ist, Gefrierfach ist noch kleiner, da passen 3 Pizzen rein.
    Ich bleib beim traditionellen Füttern und gebe das, was der Hund soll.
    Unser früherer Hund hat ab und zu eine Karotte oder ein Stück Banane bekommen, wenn er Magenprobleme hatte gab es Reis mit Quark. Aber das war auch das einzig besondere. Reis-Quark gab es übrigens, weil der damalige TA das empfohlen hatte.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Bei uns wickeln sie die Kotbeutelrolle auf und reißen Dir 8-10 Tütchen ab, "mehr dürfen wir nicht auf einmal rausgeben".


    Ich hab dann dankend abgelehnt, hab keine Lust mich jede Woche wegen 10 Tütchen anzustellen :hust:


    Umso besser wenns die bei euch umsonst gibt.
    Dann kauf doch fürs gesparte Geld noch nen Clicker :D

    If it`s not a Rhodesian Ridgeback, it`s just a Dog.


    Sayah

  • Ach Clicker... das sagen die Wellensittichhalter auch immer. In meiner Wellensittichgruppe hab ich welche, die richtig zusammenzucken, wenn was klickt. Wie der Kugelschreiber zum Beispiel. Ich glaub nicht an sowas wie Clickern und will nicht, dass mein Hund roboterartige Züge annimmt und bei Clicker-Videos sieht das immer so aus.


    Wir wollen auf jeden Fall in eine Hundeschule. Aber welche.. ohm... da weiß ich noch nix :)


    Bei meinen Eltern im Ort war im Rathaus auch mal so ein Spinner der Säckerausgeber, in Niedersachsen muss man Plastikmüll in Gelbe Säcke verpacken. Der Typ hat acuh immer nur ganz wenig rausgegeben, bis meine Mutter einfach mal eine Beschwerde geschrieben hat.
    Grade in Städten sollte es den Hundehaltern so leicht wie möglich gemacht werden den Kot aufzusammeln. Hihi, die in der Stadtverwaltung werden sich aber wundern, wenn die mich mit 10 Tüten abspeisen.

  • Hier gibt's in manchen Parks zwar auch Kackbeutel, aber entweder sind die Spender leer und die eigenen mit Schlaufen sind mir lieber .. 50er (oder 100er Pack, bin mir grad nicht sicher) Pack kostet beim Napf 1 Euro.


    Wegen Futter würd ich mich vorher auch schon ein bissi einlesen, was man möchte, was man zahlen kann/will, was einem wichtig ist bzw. worauf man achten soll. Testen muss man's dann eh am Hund.

    Liebe Grüße
    Alex mit Schnuppertier Jogi (*2006, seit Juli 2010 bei mir)
    .
    Don't worry the world coming to an end today.. It's already tomorrow in Australia

  • Sagt mal, sind an den Kotbeuteln irgendwelche Besonderheiten? Also das sind doch einfach Plastiktüten oder?
    Da könnte man doch die von DM, Rossmann, ... nehmen oder nicht? Wir nehmen die auch immer als Badezimmer-Mülleimerbeutel.


    Unser Hund (vermutlich eine frz. Bulldogge) wird ja nur recht kleine Häufchen machen, das vl. dazu :D

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE